Kreuzfahrt Schiffe


Oceania Marina

Sechs mittelgroße Kreuzfahrtschiffe fahren derzeit unter der Flagge von Oceania Cruises. Die im Jahr 2002 in Miami/Fl. gegründete Premium-Kreuzfahrtmarke bietet Kreuzfahrt-Enthusiasten ein Programm klassischer Kreuzfahrten mit stilvoll ausgestatteten Schiffen, kulinarischen Erlebnissen und mehr als 370 beliebten Kreuzfahrt-Destinationen.


Queen Victoria

Die drei Schiffe der Cunard-Reederei zählen nach unserem Empfinden zu den beeindruckendsten Passagier- und Kreuzfahrtschiffen. Mit ihnen pflegt die in Southampton ansässige Reederei die Erinnerung an die Ära der berühmten Cunard Ocean Liner.


Mein Schiff 5
Mein Schiff 5

Am 15. Juli 2016 wurde die Meine Schiff 5, der jüngste Neubau der Hamburger Kreuzfahrt-Reederei Tui-Cruises, in Lübeck-Travemünde getauft.


Azamara Quest

Unter der Marke Azamara Club Cruises leistet sich die Royal-Caribbean-Gruppe abseits ihres Massengeschäfts zwei feine Kreuzfahrtschiffe mittlerer Größe, die Azamara Journey und die Azamara Quest. Die im Jahr 2000 in Dienst gestellten Schiffe fahren seit 2007 für das Unternehmen.

 

Kreuzfahrt Ziele


Haifa / Israel

Die am östlichen Rand des Mittelmeers liegende Stadt Haifa gilt als eine der schönsten Städte Israels. Haifa erstreckt sich zwischen der gleichnamigen Bucht und den steilen Hängen des Karmelgebirges. Seine Einwohnerzahl wird mit 270.000 angegeben. Einschließlich der umliegenden Gemeinden leben in der Metropolregion mehr als 500.000 Menschen.


Sueskanal
Panamakanal

Von Menschen geschaffene Schifffahrtskanäle sind für die Hochseeschiffart ungemein nützlich, weil sie Umwege vermeiden helfen und Kosten einsparen. Einer der weltweit wichtigsten Kanäle ist der Sueskanal, der das Mittelmeer mit dem Roten Meer verbindet.


Akaba / Jordanien

Akaba (Aqaba), Jordaniens einziger Seehafen, liegt am Golf von Akaba, dem nordöstlichen Seitenarm des Roten Meers. Die Stadt grenzt an das benachbarte israelische Eilat, und auch Ägypten und Saudi Arabien liegen in unmittelbarer Nähe. Zur Landseite bilden karstige, zerklüftete Felsen eine natürliche Grenze. Sie sind auf vormalige vulkanische Aktivitäten zurückzuführen.


Salalah / Oman

Maskat, die Hauptstadt des SultanatsOman und das im Südwesten des Landes gelegene Salalah trennen 1.000 Kilometer.

 

Kreuzfahrt Tagebücher


AIDAblu – Mittelmeer 3 – 1. Schiffstag – Palma de Mallorca

Reisebericht von Kreuzfahrt Praxis Gastautor Wolfgang Schulz, über seine Kreuzfahrt mit der AIDAblu im August / September 2014- 20 Nächte auf der AIDA Route Mittelmeer 3


AIDAcara - 17 Nächte Kreuzfahrt Transatlantik von Brasilien nach Gran Canaria

AIDAcaraIm März 2014 reisen wir mit der AIDAcara von Santos / Brasilien nach Las Palmas / Gran Canaria. Stationen der Reise sind Rio de Janeiro, Ilhéus, Salvador da Bahia und Recife in Brasilien, dann folgt die Atlantikquerung mit Stopps in Praia und Mindelo auf den Kapverden, und Santa Cruz auf Teneriffa.


Brilliance of the Seas - 13 Nächte Transatlantik Westbound

Brilliance of the SeasWir machten uns nicht zu Unrecht Sorgen. Unsere Transatlantik-Kreuzfahrt mit der Brilliance of the Seas startete ab Kopenhagen. Ein Flugzeug der Lufthansa sollte uns von Frankfurt/Main nach Kopenhagen bringen.


Celebrity Equinox - 11 Nächte Karibik Kreuzfahrt

Celebrity Equinox - Karibik KreuzfahrtDrei Tage Ferien in Florida liegen hinter uns. Der in Miami angemietete SUV hat einen guten Job gemacht und wurde am Flughafen Fort Lauderdale zurückgegeben.Ein Shuttlebus von Alamo brachte uns zum mittlerweile vertrauten Kreuzfahrt-Hafen, der die prosaische Bezeichnung Port Everglades trägt.

 

Was uns antreibt

Kreuzfahrtseiten und Kreuzfahrt-Blogs gibt es in ausreichender Zahl. Warum wenden ausgerechnet wir uns diesem Thema zu?


Wir wollen mit Vorurteilen aufräumen
.

Denn Vorurteile das Thema Kreuzfahrten betreffend gibt es quer durch alle Altersklassen und Gesellschaftsschichten genug. Immer wieder hören wir...

...Kreuzfahrten sind teuer

Klar, der Urlaub auf dem Bauernhof kommt vermutlich günstiger. Macht man sich jedoch die Mühe, das Preis-/Leistungsverhältnis von Kreuzfahrten im Segment der Großschiffe zu analysieren, geht die Rechnung zu Gunsten einer Kreuzfahrt aus. Wir schicken voraus, das wir an dieser Stelle nicht generell über 5*Luxusschiffe schreiben werden. Es sind die Ausnahmen, die die Regel bestätigen.

...Kreuzfahrten sind für alte Leute

Auf unseren Hochseekreuzfahrten trafen wir regelmäßig auf die gesamte Bandbreite der menschlichen Gesellschaft. Vom Kleinkind bis zum 88-Jährigen war alles vertreten. Jeder war mit viel Spaß auf Schiffen unterwegs.

...es sind so viele Menschen auf engem Raum

Dieses Empfinden ist zum einen eine Frage der Einstellung und zum anderen ein Thema der Statistik. – Zur Einstellung: Besonders an Seetagen schärft sich der Blick für die Mitreisenden. An solchen Tagen entkommt man ihnen nicht so leicht. Allerdings wird auch niemand gezwungen, sich der Animation am Pooldeck auszuliefern. Jedes Schiff bietet dem Gast ruhige Ecken und stille Winkel, in denen er bequem und ungestört einen Tag auf See aushalten kann. – Zur Statistik: Sie führt aus, je größer die Schiffe geraten, je mehr Menschen sie an Bord nehmen können, desto mehr m²-Raum steht dem Einzelnen zur Verfügung.

...Kreuzfahrten erfordern einen gehobenen Kleidungsstil

Richtig ist, Fragen der Etikette bestimmen unser Leben. Die einen schätzen den Kapitänsempfang zum Captain’s Dinner. Die anderen mögen es gern leger. Die einen fühlen sich in Anzug und Smoking wohl. Die anderen bevorzugen eher eines der bekannten deutschen Clubschiffe oder ein Freestyle-Cruising-Angebot anderer Reedereien. Wem es im Bedienrestaurant zu ete petete zugeht, der sucht das Buffetrestaurant auf und genießt dort die hohe Qualität des Essens.

...Was soll ich mit meinem Kind auf einer Kreuzfahrt machen?

Keine Sorge. Auf Schiffen werden Kindern jeden Alters die passenden, altersgerechten Klubs angeboten. Kinder sind an Bord gut aufgehoben. Ihnen fehlt es an nichts!

Wir werben für Kreuzfahrten

Wir werben für diese Art des Reisens. Unsere wichtigsten Argumente für Schiffsreisen sind:

Wir lernen viel von der Welt kennen

...und das auf bequeme und sehr angenehme Weise. Unser schwimmendes Hotel bringt uns je nach Route, von Stadt zu Stadt, von Land zu Land und von Kontinent zu Kontinent.

Wir bewegen uns gern in einem gepflegten Umfeld

...keines der bisher gebuchten Schiffe hat uns enttäuscht. Alle Schiffe waren top. Natürlich bestehen immer Unterschiede hinsichtlich der Ausstattung. Das Unterschiedliche kann der Reisende jedoch im Vorfeld erfahren und zu seinem Kriterium für die Auswahl der „richtigen“ Kreuzfahrt machen.

Wir werden hervorragend umsorgt

...einem dem Schiff vergleichbaren Roomservice beobachten und erfahren wir an Land nur noch im 5*Hotel. Auch lassen die sonstigen Leistungen des Hotelbetriebs an Bord eines Schiffes nichts zu wünschen übrig.

Wir essen gern und gut

...an Bord eines Schiffes werden wir hervorragend versorgt.

Wir wollen nicht nur einen Hafen nach dem anderen besuchen

   an Bord eines Schiffes können wir unseren Ambitionen entsprechend ausspannen. Bisher ist uns das immer gelungen.

Wir möchten gut unterhalten werden

...das Unterhaltungsangebot an Bord ist groß und vielfältig. Wir genießen die Shows, die überwiegend auf herausragendem Niveau ablaufen. Wir nehmen an Lesungen teil. Lernen etwas über Dinge, mit denen wir uns bisher nicht beschäftigt haben.


Und noch etwas treibt uns an:

Wir sind Individualisten. Uns würde es stören, einen Zielhafen anzulaufen, ohne zu wissen, was uns dort erwartet. Wir lieben es nicht, in einen Tourbus verfrachtet zu werden und Teil einer noch so gut eingeübten Routine zu sein. Wir bereiten uns gründlich vor, bevor wir eine Seereise antreten. Ganz gleich, ob wir das Schiff in Antwerpen oder im Hafen von Bridgetown verlassen, wir wissen, was uns erwartet. - Auch über Schiffe wollen wir schreiben. Unsere Freunde kennen und bevorzugen andere Schiffe. Jeder der will, wird hier berichten. Ihnen, lieber Leser, bieten wir an, von diesen Kreuzfahrt Erfahrungen zu partizipieren.


Wir sind unabhängig

Wir legen großen Wert auf unsere journalistische Unabhängigkeit. Kosten die uns in Zusammenhang mit unseren Recherchen, Reisen und Berichten entstehen, werden von uns persönlich getragen.

Einladungen zu gesponsorten Reisen werden im Text ausdrücklich vermerkt. Sofern wir zu Bord-Events oder zu Schiffsbesichtigungen eingeladen werden, wird dieses in der Berichterstattung hervorgehoben.