07.10.2015 – Auf 276 Seiten präsentieren AIDA Cruises ihren neuen Katalog mit Reisen des Zeitraums März 2016 bis April 2017. Deutschlands Nummer Eins bei Kreuzfahrten bietet unter dem Titel „FERNWEH“ 90 Reisen zu mehr als 180 Häfen. Die Reisen können ab sofort gebucht werden.

→ Hier können Sie den neuen AIDA Katalog online anschauen oder bestellen.

Im Mittelpunkt des Sommerprogramms 2016 stehen die Reisen des neuen Flaggschiffs AIDAprima. Vom 30. April 2016 an wird das zukünftig größte Schiff der Flotte einmal pro Woche zu Reisen ab Hamburg starten. Die AIDAprima ist das erste Schiff der Rostocker Reederei, das ganzjährig Kreuzfahrten ab Deutschland antreten wird. Von den Häfen Hamburg, Kiel und Warnemünde gehen im Sommer 2016 insgesamt sechs AIDA-Schiffe auf Reisen in die Ostsee, zu Norwegens Fjorden, zu den Britischen Inseln und zum Polarkreis. Naturfreunden wird die neue Route „Norwegen mit Lofoten und Nordkap“ gefallen. Diese im Juli 2016 stattfindende Fahrt obliegt der AlDAvita, die im Routenverlauf das nördlich des Polarkreises gelegene Bodø sowie Haugesund und Århus anläuft. Im Verlauf der Reise „Großbritannien und Irland“ werden im August 2016 das walisische Fishguard sowie das englische Newcastle upon Tyne besucht.

AIDAvita in CivitavecchiaAIDAvita in Civitavecchia

Erstmals im Programm sind Sommerreisen zu den Kanarischen Inseln. Auf neuen Routen werden die Kanaren mit den Azoren kombiniert. Im April und in den Wintermonaten stehen die Azoreninseln Faial, Terceira und São Miguel auf dem Programm. Im Sommer 2016 kommen neue Ziele im Mittelmeer hinzu, darunter Nizza, Ibiza und Menorca. Weitere neue Ziele sind La Spezia an der ligurischen Küste, Propriano auf Korsika und Souda Bay auf Kreta. Auf elf mediterranen Routen werden fünf Adidas Schiffe eingesetzt.

AIDAprima - EntwurfszeichnungAIDAprima - Entwurfszeichnung - Foto:AIDAprima©AIDA Cruises

Kalt wird es im Winter 2016/2017. Dann stehen erstmals drei Termine für 14-tägige Reisen in das winterliche Norwegen im Programm. Diese Fahrten starten und enden in Hamburg. Gästen die Wärme bevorzugen werden als Winterziele die Kanaren, der Orient, Indien, Koh Samui oder St. Thomas in der Karibik oder Mexikos Costa Maya angeboten. Einige der Sommerreisen des Jahres 2017 sind schon jetzt buchbar.

Damit sich die Buchungsportale gut füllen, werden für Reisen in der Sommersaison 2016 attraktive und limitierte Frühbucher-Plus-Ermäßigungen gewährt. Gleiches gilt für Reisen in der Wintersaison 2016/2017. Ermäßigungen für diese Buchungsperiode werden bis 30. Juni 2016 eingeräumt. 

→ Hier können Sie den neuen AIDA Katalog online anschauen oder bestellen.

 

Autor: Karl W. P. Beyer
Redakteur