Hamburg, 6. September 2016 (Aktuelle Pressemeldung der Costa Crociere) –  In dieser Woche ist die Costa Luminosa von Savona, Italien, auf ihre nächste Kreuzfahrt rund um die Welt gestartet.

Die 98 Tage dauernde Entdeckungsreise führt die Gäste zu den schönsten Orten auf fünf Kontinenten, über drei Ozeane hinweg und zu 34 Zielen, bevor sie am 9. Dezember wieder nach Savona zurückkehrt. Das Konzept richtet sich speziell an Kreuzfahrtliebhaber, die in über drei Monaten in die Fußstapfen berühmter Seefahrer der Vergangenheit treten wollen, um eine Fülle an kulturellen Schätzen und atemberaubenden Landschaften persönlich zu erleben. 

Costa Luminosa in Tallinn

Weltreisen sind bei Costa Crociere Tradition. Auch immer mehr Deutsche finden an dieser exklusiven Reiseform Gefallen. Die über 1.600 Gäste stammen aus 30 verschiedenen Ländern - die meisten von ihnen kommen aus Deutschland. Schweizer, Franzosen, Italiener und Spanier sind ebenfalls an Bord gut vertreten. 

Die Costa Luminosa zählt zu den attraktivsten Schiffen der Costa Flotte. An Bord genießen die Gäste einzigartige italienische Gastfreundschaft und Küche und erleben ihre große Fahrt in exquisitem italienischem Stil. Sie werden sich wie zu Hause fühlen und doch gleichzeitig den Globus umrunden. Dank der zwei Webcams, die an Bord installiert sind, können Freunde, Familie und Zuhausegebliebene auf der Website von Costa Kreuzfahrten die außergewöhnliche Reise der Costa Luminosa mitverfolgen (Übersicht der Schiffe bei Costa). 

Zu den Zielen der Weltkreuzfahrt in diesem Herbst zählen einzigartige Orte wie die Antillen, Kolumbien, Guatemala, Mexiko, Kalifornien und Hawaii , gefolgt von einer Überquerung des Pazifischen Ozeans mit Kurs auf Neuseeland und Australien, bevor es dann nach Malaysia, Thailand, Indien und den Vereinigten Arabischen Emiraten weitergeht. 

Costa Luminosa in Kopenhagen

Die Costa Luminosa wird an einigen der begehrtesten Anlaufhäfen länger als einen Tag Halt machen, zum Beispiel in Los Angeles, San Francisco, Phuket, Cochin, Mumbai, Dubai (je 2 Tage), Sydney und Singapur (je 3 Tage). Damit erhalten Gäste die Möglichkeit, diese Orte besonders intensiv zu erleben. Die Gäste können an einer Reihe von ausgesuchten Exkursionen teilnehmen, die von Costa Crociere organisiert werden. Das unvergessliche Erlebnis dieser Weltkreuzfahrt wird so zu einer einmaligen Erfahrung.

In den letzten Jahren sind die Weltkreuzfahrten von Costa immer beliebter geworden. Die nächste Weltreise ist für den 6. Januar 2017 ab Savona geplant. Erneut mit der Costa Luminosa, die dieses Mal in 106 Tagen bis zum 22. April 2017 die Tropen und Weltmeere durchqueren wird. Die Reise ist ab 15.089 Euro pro Person in einer Außenkabine buchbar (limitiertes Kontingent).

Die verwendeten Fotos sind Archivfotos der Kreuzfahrt-Praxis.

 

Autor: Karl W. P. Beyer
Redakteur