30.01.2017 - Seit dem vergangenen Wochenende schwimmt Mein Schiff 6. Am Freitag waren die Schotten des Trockendocks der Meyer Turku Werft im finnischen Turku zur Flutung geöffnet worden.

Der vierte Neubau der TUI Cruises wurde bereits zu 80 Prozent fertiggestellt. Die restlichen Arbeiten erfolgen innerhalb der nächsten vier Monate am Ausrüstungskai der Werft. Mit dem Neubau, dem Letzten in der Art der „Wohlfühlschiffe“ 3 bis 6, erhöht sich in die Bettenkapazität der TUI-Mein-Schiff-Flotte auf nunmehr circa 14.000 Betten.

Mein Schiff 6 - Aufgeschwommen und am Ausrüstungskai

Mein Schiff 6 - Aufgeschwommen und am Ausrüstungskai-Foto© TUI Cruises


An den bekannten Highlights der zuletzt in Dienst gestellten TUI-Schiffe, dem 25-Meter-Pool, dem Klanghaus beziehungsweise Studio oder der Großen Freiheit am Heck wird festgehalten. Neu ist dagegen der Jazzclub, in den sich die Schau Bar auf dem fünften Deck verwandelt. Mit dem Jazzclub wird auch das abendliche Unterhaltungsprogramm um diesen Musikstil ergänzt. - Die Abtanz Bar wird zukünftig multifunktional genutzt. Tagsüber findet sie als Raum für Vorträge oder Lesungen Verwendung. Zu anderen Zeiten wird sie für Spielzwecke als Escape Room genutzt. Das heißt, dass in dem Raum eingeschlossene Spieler Serien von Rätseln innerhalb einer gegebenen Zeit zu lösen haben, um den Raum verlassen zu dürfen. Escape-Room-Spiele werden seit 2006 ausgerichtet und häufig für Teamübungen genutzt.

Weitere Neuerungen: Die für Sportaktivitäten und als Freiluftkino genutzte Arena auf Deck 14 erhält zur besseren Verwendung bei unterschiedlichen Wetterbedingungen Sonnensegel. Im Tribünenbereich wird auf Deck 15 ein großzügiger Lounge-Bereich eingerichtet. An der Außenalster Bar & Grill, der Überschau Bar sowie dem Champagner Treff werden die Gäste zukünftig Strandkörbe vorfinden. Das Buffet-Restaurant Anckelmannsplatz präsentiert sich mit Marktplatz-Atmosphäre.

Mein Schiff 5 - Arena - Ohne Sonnensegel

Mein Schiff 5 - Arena - Ohne Sonnensegel


Die Jungfernfahrt führt Mein Schiff 6 vom 3. bis 14. Juni 2017 ab/bis Kiel nach Norwegen und zum Nordkap. Weitere Reisen unternimmt das Schiff danach im Baltikum. Ab September 2017 wird es nach Bayonne/New Jersey verlegt. Von dort kreuzt es auf zwei unterschiedlichen 10- bis 11-tägigen Routen. Die nördliche Route führt entlang der amerikanischen Ostküste nach Kanada. Die südliche Route führt zu den Bahamas und schließt Norfolk und Charleston ein. Stopps werden auch in Port Canaveral sowie in Miami gemacht.

Übersicht Angebote Mein Schiff 6

Mit dem ersten Stahlschnitt wurde der Neubau am 23. Juni 2015 gestartet. Mein Schiff 6 ist gewohnte 295 Meter lang und knapp 36 Meter breit. Vermessen ist das Schiff mit 98.811 BRZ. Die Gesamtzahl der Kabinen wird mit 1.267 angegeben. Auf Zweibett-Basis entspricht das einer Gesamtkapazität von 2.534 Gästen. 90 Prozent der Kabinen sind Außenkabinen. Der größte Teil der Schiffskabinen (82 Prozent) sind Balkonkabinen.