16.02.2017 – Die zu NCL gehörige Kreuzfahrtreederei Oceania Cruises hat für das laufende Jahr weitere sechs Kuba-Kreuzfahrten in ihr Programm aufgenommen. Die in Miami startenden Reisen führen die Oceania Insignia in Kubas Hauptstadt Havanna und in die Städte Cienfuegos und Santiago de Cuba.

Bob Binder, President & CEO von Oceania Cruises, führt dazu aus: „Die Nachfrage nach Kuba-Kreuzfahrten ist enorm. Unsere ersten Fahrten zur Insel waren fast sofort ausgebucht. Wir sind überzeugt, dass unsere Angebote zu den besten Möglichkeiten zählen, Kuba mit seinen neun UNESCO Weltkultur- und -naturerbe-Stätten, den warmherzigen und gastfreundlichen Menschen sowie der boomenden Kulinarik-Szene zu erleben“.

Bezüglich des weiterhin gegenüber Kuba geltenden US-Embargos weist das Kreuzfahrtunternehmen darauf hin, dass die Kreuzfahrten der gegenwärtigen Gesetzgebung der USA sowie den jüngsten Ankündigungen der zuständigen Behörde des amerikanischen Finanzministeriums entsprechen.

Oceania Cruises beschreiben die Insignia als Boutique Schiff. Sie bietet lediglich 684 Gästen Raum. Betreut werden sie von 400 Mitarbeitern. Die elegant eingerichteten Kabinen verfügen zu 70 Prozent über eine eigene Veranda. Gegessen wird ohne feste Tischzeiten oder Aufpreise in vier internationalen Spezialitäten-Restaurants. Es ist allgemein bekannt, dass Oceania erstklassige kulinarische Leistungen bietet. Im Verlauf der Kuba-Kreuzfahrten werden die Bordmenüs auch eine Reihe kubanischer Familien-Spezialitäten enthalten.

Oceania Insignia

Oceania Insignia©Oceania Cruises


US-Bürgern sind Reisen nach Kuba gestattet, wenn beispielsweise das Zusammentreffen mit Kubanern im Zentrum der Reise steht. Gast-Dozenten und Experten an Bord des Schiffes vermitteln zum besseren Verständnis des Landes während der Kreuzfahrt Informationen über Kubas Geschichte sowie Kunst und Musik.

Die Routen im Kurzüberblick

  • Panoramic Caribbean – 10 Tage ab Miami mit Havanna (2 Tage), Roatan/Honduras, Santo Tomas/Guatemala, Harvest Caye/Belize, Costa Maya/Mexiko und Nassau/Bahamas. Abfahrt: 14. November 2017.
  • Hemingway’s Hideaways – 7 Tage ab Miami mit Key West/Florida, Havanna, Cienfuegos und Santiago de Cuba. Abfahrt: 24. November 2017.
  • Timeless Cuba – 7 Tage ab Miami mit Havanna (2 Tage), Cienfuegos und Santiago de Cuba. Abfahrten: 1. und 8. Dezember 2017.
  • Vibrant Vistas – 6 Tage ab Miami mit Key West/Florida, Havanna, Cozumel/Mexiko und Great Stirrup Cay/Bahamas. Abfahrt: 15. Dezember 2017.
  • Weihnachten in den Tropen – 13 Tage ab Miami mit Key West/Florida, Havanna (2 Tage), Roatan/Honduras, Santo Tomas/Guatemala, Harvest Caye/Belize, Costa Maya/Mexiko, Cozumel/Mexiko (2 Tage) und Nassau/Bahamas. Abfahrt: 21. Dezember 2017.