14.02.2014 – Im Jahr 2015 wird die im Dezember 1995 in Dienst gestellte Celebrity Century an CDF Croisières de France weiter gereicht. Deutschen Kreuzfahrtgästen ist der Schiffstyp bestens vertraut, sofern sie mit TUI Cruises Mein Schiff 1 und Mein Schiff 2 fuhren. Bevor es zur Übergabe kommt, verabschiedet sich die Reederei von dem altgedienten Schiff mit einer Reihe von Events.

Unter dem Motto „Celebration of the Century“ ist vieles geplant. Es ist vorgesehen, zahlreiche Events an Bord abzuhalten. Eine „President’s Celebration of the Century“-Fahrt wird ins Programm genommen, und das Schiff läuft insgesamt 17 neue Häfen weltweit an. Sonderangebote sollen Gäste an Bord locken.

Celebrity Century
Foto: Celebrity Century©Celebrity Cruises 

Im Einzelnen: Der Präsident und CEO von Celebrity Cruises, Michael Bayley, wird am 8. März 2015 zu einer Kreuzfahrt ab Singapur starten. Diese führt zu Zielen in Vietnam und auf den Philippinen. – Innerhalb von 14 Monaten wird die Celebrity Century insgesamt 77 Häfen in 32 Ländern anlaufen. Darunter sind Ziele in Asien, Alaska, der Karibik, Europa, dem Nahen Osten, der Pazifikküste und dem Südpazifik.

Gäste, die bis zum 30. April 2014 buchen, erhalten auf vielen ausgewählten Kreuzfahrten weltweit bis zu 200 US-Dollar Bordguthaben pro Kabine. Die guten Freunde des Hauses, gemeint sind die Mitglieder des Captain’s Club, wählen zwischen den Bordguthaben oder einem Sonderpreis. Bis zum 28. Februar 2014 sind beide Angebote mit dem derzeit angebotenen Getränkepaket-Special kombinierbar.

CDF Croisières de France ist eine der Marken des Kreuzfahrt-Konzerns Royal Caribbean Ltd.

 

Autor: Karl W. P. Beyer
Redakteur