18.02.2014 – MSC Cruises, eine der bedeutendsten Container-Reedereien und weltweit die größte Kreuzfahrtgesellschaft in Privatbesitz, betreibt derzeit 12 Kreuzfahrtschiffe. Die wollen regelmäßig mit Passagieren versorgt werden. So kann es nicht verwundern, dass die deutsche Vertretung der MSC mit Stolz über die Rekordbuchungszahlen des vergangenen Monats berichtet. Im Januar 2014 hatten nämlich 208.262 Personen eine Reise mit MSC Kreuzfahrten gebucht.

MSC Divina in Venedig

Seit Bestehen der Kreuzfahrt-Sparte des Unternehmens war ein solches Ergebnis nie zuvor erreicht worden. Besonders die Sommerkreuzfahrten der MSC Divina durch die Karibik hatten es der Kundschaft im Januar angetan. Zu den Spitzenreitern unter den Schiffen gehört auch die MSC Lirica, die 2014 Routen im westlichen Mittelmeer befährt. Sehr gute Buchungswerte wurden auch in den Regionen Nordeuropa und Baltikum erzielt. 

Autor: Karl W. P. Beyer
Redakteur