17.07.2013 – Elf Schiffe und über 200 Ziele weltweit sind die „key figures“ im 105-seitigen Katalog der Celebrity Cruises für den Zeitraum 2014/15. Neu im Programm sind kombinierbare Mittelmeer-Kreuzfahrten. Viele der 7-NächteKreuzfahrten lassen sich zu 14- oder 21-Nächte-Kreuzfahrten kombinieren. Unter der Bezeichnung Celebrity Exclusives werden noble Landausflüge in kleinen Gruppen propagiert.

Statistiken belegen es: Die wenigsten Urlauber sind bislang mit einem Kreuzfahrtschiff gefahren. Und viele derjenigen, die Kreuzfahrten unternehmen, haben noch nie ein Celebrity-Schiff von innen gesehen. Dieses gigantische, schlummernde Potenzial wird mit 7-Nächte-Einsteiger-Kreuzfahrten gelockt, die sich zu 14- oder 21-Nächte-Kreuzfahrten verbinden lassen.

Zu den Celebrity Exclusives zählen z. B. folgende Offerten: Fahrten mit dem Heißluftballon über der Toskana; Erkundungstouren mit dem Ferrari in den Hügeln von Rom; mit einer Privatyacht vor Mykonos oder mit dem Katamaran zwischen den finnischen Schären kreuzen. Kurzum, Celebrity Cruises bietet nicht alltägliche Exkursionen, die wir uns immer schon einmal leisten wollten.

Celebrity Reflection in Philipsburg-St. Maarten

Erstanläufe in bestimmten Mittelmeerregionen und an der Ostsee sind laut Katalog zu vermelden. Die Celebrity Constellation wurde mit den schicken Attributen der AquaClass ausgestattet. Und noch eine interessante Meldung: Bei HolidayCheck empfehlen 93 Prozent der Schiffsgäste Celebrity Cruises weiter.

Die Zeiten könnten besser sein. Das Kabinenangebot der internationalen Kreuzfahrtflotten wächst regelmäßig. Um kurzfristig möglichst viele Buchungen zu realisieren, werden bei Buchungen bis zum 30. September auf vielen ausgewählten Routen bis zu 400 US-Dollar Bordguthaben ausgelobt.

 

Autor: Karl W. P. Beyer
Redakteur