11.02.2013 – Die Reisebürokette Lufthansa City Center (LCC) und die auf Yacht-Kreuzfahrten spezialisierte Compagnie du Ponant arbeiten in den nächsten beiden Jahren zusammen. Von nun an können Kunden der Reisebürokette Kreuzfahrten mit Schiffen der Compagnie du Ponant in den Büros der LCC buchen.

Die Produkte des französischen Kreuzfahrt-Unternehmens werden bei LCC im Bereich „Kreuzfahrten & Pure Luxury“ präsentiert. Die Reisebüros bieten somit anspruchsvollen Kunden Luxusurlaube unter eigenem Namen an. Mit derzeit vier Schiffen offeriert die Reederei Reisen in arktische Regionen und zu exotischen Orten Asiens. Das Angebot der Compagnie du Ponant gehört ab sofort in den LCC Reisebüros zum besonders unterstützten Produktbereich.

Le Levant vor Grenada

Die LCC setzen im Rahmen der Kooperation auf exklusive Kreuzfahrten abseits vom gewohnten Massentourismus. Den Kunden können nunmehr außergewöhnliche Routen angeboten werden.

Mit etwa 600 Reisebüros in nahezu 80 Ländern ist die Lufthansa-City-Center-Gruppe das weltweit größte unabhängige Franchisesystem im Reisebüromarkt. In Deutschland treten 300 inhabergeführte, mittelständische Büros am Markt auf. Im Fokus stehen hochwertige Produkte und exklusive, unter Eigenregie veranstaltete Reisen, die nur von den LCC Reisebüros angeboten werden.

Autor: Karl W. P. Beyer
Redakteur