20.05.2014 – Costa bestätigt eine Störung im Betriebsablauf der Costa Deliziosa. Während eines planmäßigen Aufenthalts im Hafen von Valencia gab es am vergangenen Sonntag gegen 18:00 Ortszeit einen Stromausfall an Bord des 2010 gebauten Schiffes. Die vollständige Stromversorgung konnte nach einigen Stunden wieder hergestellt werden. Die Passagiere und die Besatzung befanden sich nach Reedereiangaben zu keiner Zeit in Gefahr.

Die Reederei erklärt, dass die planmäßige Fortsetzung der Kreuzfahrt nicht gewährleistet war. Sie hat deshalb entschieden, die Gäste mit für heute geplanten Flügen direkt zu ihren finalen Destinationen zu bringen.

Costa Deliziosa   In Amsterdam

Für den Vortag wurde den Gästen ein spezielles Ausflugsprogramm in Valencia angeboten. Zur Kompensation erhalten die betroffenen Gäste an Bord des Schiffes einen Gutschein über 50 Prozent des Kreuzfahrtpreises und einen On Bord Credit in Höhe von 100,00 Euro pro Person. - Heute sollte in Civitavecchia ein Gästewechsel stattfinden. Die erwarteten Gäste können nicht planmäßig an Bord gehen. Costa arbeitet an Alternativlösungen, die in Kürze den Gästen mitgeteilt werden. 

 

Autor: Karl W. P. Beyer
Redakteur