21.01.2015 – Am 20. Februar 2016 startet MS Koningsdam, das zukünftige Flaggschiff der Holland America Line (HAL), von Civitavecchia zu ihrer einwöchigen Jungfernreise. Das mit 99.500 BRZ vermessene und größte jemals für das Unternehmen gebaute Schiff bietet 2.650 Passagieren ein hochwertiges Urlaubsumfeld und 1.025 Crewmitgliedern einen Arbeitsplatz. HAL informierte soeben über die Routenplanung des Schiffes im Jahr 2016.

Auf die am 20. Februar 2016 beginnende Jungfernfahrt, während der sich das Schiff in Dubrovnik, Kerkira/Korfu, Katakolon/Olympia und Neapel vorstellt, folgen zwölftägige Premierefahrten, die unter der Bezeichnung „Greek & Turkish Treasures“ abwechselnd Anläufe in bekannten griechischen und türkischen Häfen vorsehen. Unter dem Programmpunkt „Mediterranean Mosaic“ werden ab Civitavecchia Häfen im westlichen Mittelmeer, darunter Cagliari auf Sardinien, Gibraltar und Cartagena/Spanien angelaufen. In Barcelona legt das Schiff einen Nachtstopp ein.

MS Koningsdam - Rendering
MS Koningsdam©Holland America Line

Am 9. Mai wird MS Koningsdam nach Amsterdam verlegt. Auf der 13-tägigen Reise werden 10 Häfen in Spanien, Gibraltar, Portugal, Frankreich, Belgien und den Niederlanden angelaufen. Die Reise endet mit einem Übernachtstopp in Amsterdam. Von dort startet sie in den Monaten, Mai, Juli und August zu sieben- und vierzehntägigen Kreuzfahrten nach Norwegen. An der Route liegen neben anderen die Orte Flam, Stavanger, Kristiansand und Oslo. Der Geirangerfjord fehlt ebenso wenig wie Bergen und Ålesund. Im Verlauf zweier vierzehntägiger Norwegen-Kreuzfahrten wird der nördliche Polarkreis überschritten. Ziel der Reisen sind acht norwegische Häfen, mehrere bekannte Fjorde und das Nordkap.

Kopenhagen  - Panoramablick vom Rundetarn

Im Juni und September stehen zwei vierzehntätige Ostseereisen an. Neben Kopenhagen, Warnemünde und Kiel werden die Häfen von Tallinn, Sankt Petersburg, Helsinki, Stockholm und Göteborg angelaufen. Für den 14. August stehen die britischen Inseln und Island auf dem Programm. Die Europasaison endet mit einer Fahrt von Amsterdam nach Civitavecchia. Danach wird das Schiff am 24. Oktober 2016 nach Fort Lauderdale/Florida verlegt. Die letzten europäischen Haltepunkte dieser Reise sind die spanischen Städte Alicante, Malaga, Huelva sowie Funchal auf Madeira.

Madeira - Blick auf Funchal und den Hafen

Zur Routenführung wird Holland America Line’s President Orlando Ashford wie folgt zitiert: „Für die erste Sommersaison unserer wunderbarem neuen MS Koningsdam haben wieder unbeschreibliche Routen zu Europas schönsten Häfen ausgesucht“. Reisen im Jahr 2016 mit der MS Koningsdam und den anderen Schiffen der Flotte können ab Anfang Februar 2015 gebucht werden. Einschließlich der MS Koningsdam werden sieben Schiffe der amerikanischen Premiummarke in Europa Flagge zeigen. 

Autor: Karl W. P. Beyer
Redakteur