26.05.2012 - Die bewährte Taufpatin Sophia Loren wird heute im Beisein des Schauspielers Gerard Depardieus und des italienischen Sängers Paolo Conte das zwölfte Schiff der MSC Flotte taufen. Mit der mit 139.400 Tonnen vermessenen MSC Divina (die Göttliche) werden "Glamour und Glanz des Goldenen Zeitalters der Seereisen" neu interpretiert.

Das Schiff ist der Fantasia Klasse zugehörig.

MSC Divina
MSC Divina © MSC Crociere S.A.

Die Sport- und Freizeitmöglichkeiten werden auf dem 333 m langen und 38 m breiten Schiff als riesig annonciert. Auf 14 Passagierdecks beeindrucken eine Piazza im italienischen Stil und das Pantheon Theater die Kreuzfahrer. Der MSC Yacht Club ist mit 69 Yacht Club Suiten noch großzügiger zugeschnitten worden als die Clubs der Schwesterschiffe.

Der Reisende kann zwischen neun unterschiedlichen Kabinen und Suiten seine Wahl treffen. Von der Innenkabine (ab 13 m²) bis zur MSC Yacht Club Royal Suite (36 m²) sind angemessene Unterkünfte buchbar. Im Bereich des MSC Yacht Clubs gibt es auch behindertengerecht ausgestattete Balkonkabinen und Deluxe Suiten. Die Anzahl der Kabinen und Suiten wird mit 1.751 angegeben. Von diesen wurden 45 behindertengerecht gestaltet. Bei einer 2-Bett-Belegung entspricht dies einer Gesamtzahl von 3.502 Passagieren. Etwa 1.370 Crewmitglieder umsorgen die Gäste.

MSC Divina Rezeption
MSC Divina © MSC Crociere S.A.

Im MSC Aurea Spa werden diverse Behandlungen und Therapien angeboten. Sportler finden außer dem Fitness Center eine Squash-Anlage, einen Joggingtrack und ein Feld für Ballsportarten vor. Der Poolbereich mit seinen 4 Pools ist sehr opulent gestaltet worden. Kinder bewegen sich in der Spielwelt I Puffi, der Land der Schlümpfe.

Alle gängigen Umweltstandards werden auf der MSC Divina beachtet. Abwässer werden geklärt und wiederaufbereitet. Im Sinne einer Reduzierung des Treibstoffbedarfs wird durch ein Energiesparprogramm der Energiebedarf ermittelt und organisiert. In den Kabinen werden die Klimaanlagen nach Bedarf automatisch geregelt. Unsachgemäße manuelle Bedienung wird vermieden.

Den Sommer 2012 über wird die MSC Divina zweiundzwanzigmal von Venedig aus zu 8 tätigigen Reisen ins östliche Mittelmeer starten.

Autor: Karl W. P. Beyer
Redakteur