14.03.2013 – Heute wurde das neue Flaggschiff von MSC Kreuzfahrten, die MSC Preziosa, auf der STX France Schiffswerft in St. Nazaire an MSC übergeben. Die Übergabe erfolgte im Rahmen der traditionellen Flaggenzeremonie. Zu den Klängen der französischen Nationalhymne wurden die Werftflagge und die französische Nationalflagge eingeholt. Danach wurde die italienische Hymne intoniert und das Schiff den neuen Eigentümern übergeben. Im Rahmen dieses Rituals wurden die MSC-Flagge und Italiens Flagge gehisst. Das Kommando über das Schiff erhielt Kapitän Giuliano Bossi.

Die MSC Preziosa ist 333 m lang und 38 m breit. Vermessen ist sie mit 140.000 BRZ. Die Geschwindigkeit wird mit 23 Knoten angegeben. 4.345 Gäste finden an Bord des Schiffes Platz. Die Schiffstaufe ist auf den 23. März festgesetzt worden. Taufpatin ist die auf diesem Gebiet erprobte Filmschauspielerin Sophia Loren.

MSC Preziosa - FlaggenzeremonieMSC Preziosa© MSC Crociere S.A.

Das Schiff ist das vierte Schiff der Fantasia Klasse und das zwölfte Schiff der MSC-Flotte. Seit 2003 hat MSC sechs Milliarden Euro in 10 neue Schiffe investiert.

Autor: Karl W. P. Beyer
Redakteur