12.01.2013 – MSC Crociere S. A. hat die MSC Melody im Januar 2013 kurzfristig sang- und klanglos außer Dienst gestellt. Alle für den Sommer geplanten Reisen wurden storniert. Passagiere, die für die kommende Sommersaison bereits auf dem Schiff gebucht hatten, werden von MSC Kreuzfahrten oder von ihrem Reisebüro kontaktiert und über die möglichen Optionen informiert. (Foto:MSC Melody © MSC Crociere S.A.).
 
Die MSC Melody war das älteste und kleinste Schiff der MSC-Flotte, die auf modernste Technologie und hohe Standards setzt. Das im Jahr 1982 gebaute und getaufte mit 35.143 Tonnen vermessene Schiff dürfte trotz mehrfach erfolgter Renovierungen nicht mehr den Ansprüchen sowohl der Kundschaft als auch der Reederei entsprochen haben. Bekanntheit erlangte das Schiff, als es Ende April 2009 im Indischen Ozean von somalischen Piraten angegriffen wurde. Passagiere und die Mitarbeiter eines Sicherheitsunternehmens wehrten den Angriff ab. Was aus dem Schiff wird, war bislang nicht zu erfahren.
Autor: Karl W. P. Beyer
Redakteur