26.08.2013 – Noch liegt die Norwegian Getaway im Baudock 2 der Meyer Werft in Papenburg. Am 16. Januar 2014 feiert das Schiff mit einer Atlantiküberquerung ab Southampton nach New York seine Premiere. Vom 8. Februar an wird der jüngste Flottenzugang der NCL ganzjährig ab Miami/Florida zu 7-Nächte-Kreuzfahrten in die östliche Karibik aufbrechen.

 

Norwegian Getaway im Baudock der Meyer Werft

Die Norwegian Getaway wird bis auf Weiteres das größte ganzjährig ab Miami fahrende Kreuzfahrtschiff sein. Es ist an der Zeit, die leitenden Offiziere an ihre neuen Aufgaben heranzuführen. Letzte Woche gab die US-Reederei die Namen der Leitenden bekannt.

Norwegian Getaway - Senior Officers

© NCL/Norwegian Cruise Line

Es sind von links nach rechts:

Kapitän Rune Myre – zuletzt Kapitän der Norwegian Pearl

Kapitän Tommy Stensrud – derzeit Kapitän der Norwegian Pearl (Stv. für Rune Myre)

Staff Captain Niklas Persson – seit 1999 für NCL tätig

Chief Engineer Carsten Fosbo – seit 1998 bei NCL

Chief Engineer Oeystein Undrum – seit 1987 bei NCL (Stv. für Carsten Fosbo)

Hoteldirektor Sean Wurmhoeringer – seit 2002 bei NCL, zuletzt Hoteldirektor auf der Norwegian Epic

 

Autor: Karl W. P. Beyer
Redakteur