18.06.2014 – Das ging schneller als erwartet. Erst vor ein paar Tagen wurde mitgeteilt, dass der langjährige CEO der TUI Cruises, Richard J. Vogel, das Unternehmen verlassen würde. Heute ist zu erfahren, dass Horst Rahe, geschäftsführender Gesellschafter der DSR Hotel Holding in Rostock, zum 1. Oktober 2014 die Unternehmensführung abgibt.

Sein Nachfolger wird Richard J. Vogel. Er steigt mit einer „maßgeblichen Minderheitsbeteiligung“ als Partner bei der Holding ein. - Hintergrund: Die DSR – Deutsche Seereederei – operiert von Rostock aus im Reedereigeschäft, der Hotellerie und der Immobilienbranche. Entstanden ist sie aus dem ostdeutschen Unternehmen VEB Deutfracht/Seereederei. Die DSR Holding ist für alle touristischen Aktivitäten im Bereich Deutsche Seereederei GmbH zuständig. Sie erzielte 2013 einen Umsatz von 104 Millionen Euro.

Richard J. Vogel auf Mein Schiff 3

Neben seiner Leitungsfunktion in der Holding wird Vogel auch vorübergehend die Geschäftsführungen der zur Gruppe gehörenden Hotels A-Rosa Resorts, a-ja Resorts und Hotel GmbH, Jacob-Gruppe, Neptun-Hotel in Warnemünde und des Hotels Paradies in der Schweiz übernehmen. 

 

 

 

 

Autor: Karl W. P. Beyer
Redakteur