Die Nachfolge von Richard J. Vogel bei TUI Cruises ist entschieden. Zum 1. Oktober 2014 übernimmt Wybcke Meier den Vorsitz der Geschäftsführung von TUI Cruises. Die Kreuzfahrt-Reederei ist ein Gemeinschaftsunternehmen der TUI AG und der Royal Caribbean Cruises Ltd. Sowohl der TUI-Vorstandsvorsitzende Fritz Joussen als auch Richard D. Fain, Chairman und CEO von Royal Caribbean erwarten, dass Wybcke Meier das Unternehmen weiterentwickeln, gestalten und prägen wird.

Die 45-Jährige startete ihre Karriere als Reiseleiterin. Darauf folgte eine Ausbildung zur Reise- und Verkehrsfachfrau bei Fischer Reisen in Hamburg. Im Jahr 1995, nach dem Verkauf des Unternehmens an die Condor Flugdienst GmbH, gestaltete sie die Integration der Fischer Reisen in die neugegründete C&N Touristic AG mit. Im Jahr 2000 wechselte Wybcke Meier als Vertriebsleiterin zum TV-und-Internet-Reiseshopping-Kanal Via 1 – Schöner Reisen. Zwischen 2002 und 2010 arbeitete sie für ÖGER TOURS, zuletzt als Prokuristin und Mitglied der Geschäftsleitung.

Seit Juni 2010 ist sie Geschäftsführerin der Windrose Finest Travel GmbH, Berlin. Das Unternehmen hat sich als Spezialist für Studien- und Luxusreisen einen Namen gemacht. Es hat u. a. diverse Anbieter von Fluss- und Hochseekreuzfahrten im Portfolio. Seit 2004 ist Wybcke Meier Mitglied des Vorstands der Säule C (Mittelständische Reiseveranstalter) im Deutschen ReiseVerband (DRV).

 

 

Autor: Karl W. P. Beyer
Redakteur