27.06.2013 – TUI Cruises sind mit Mein Schiff 1 und Mein Schiff 2 außerordentlich gut aufgestellt. Wer einmal mit einem der beiden Schiffe gefahren ist, möchte diese angenehme Erfahrung gern wiederholen. Wir wissen, wovon wir sprechen. Und nicht nur wir mögen die Schiffe von TUI Cruises. Wir kennen genügend Menschen, denen es nicht anders geht. Was soll das erst einmal werden, wenn das dritte und vierte Schiff in Dienst gestellt ist?

Der eine oder andere Gast wird an Bord der Schiffe Erinnerungsstücke aus der „Mein Schiff Kollektion“ erworben haben. TUI Cruises teilt mit, dass ab sofort die Produkte auch online bestellt werden können. Ob Sonnenbrille, Regenschirm, Coffe2Go Becher, Kappen oder T-Shirts für alles sorgt „Mein Shop“ auf der Webseite des Unternehmens. Damit sich das Betreiben des Shops lohnt, wird daran gedacht, das Sortiment zu erweitern.

Mein Schiff 2 vor Leknes

Zur Erinnerung: TUI Cruises ist ein Gemeinschaftsunternehmen der Konzerne TUI AG und der amerikanischen Royal Caribbean Cruises Ltd. Bislang werden auf den beiden von Celebrity Cruises übernommenen Schiffen 3.836 Betten angeboten. Im Mai 2014 und im April 2015 gehen zusätzlich zwei neue Schiffe an den Start. An diesen wird zurzeit in Finnland gewerkelt. Zielgruppe des im Jahr 2009 mit Mein Schiff 1 gestarteten Unternehmens sind vor allem Paare und Familien, die sich ihren Urlaub gern etwas kosten lassen.

 

Autor: Karl W. P. Beyer
Redakteur