02.10.2012 - FTI Berlin, das kleine Kreuzfahrtschiff des Münchener Touristikkonzerns FTI Reisen, fährt in Kürze im Rahmen einer Überführungsfahrt von der Antike in den Orient. Von Venedig ausgehend wird die FTI Berlin Häfen wie Dubrovnik, Itea, Rhodos oder Aqaba anlaufen. Highlights der Reise stellen die Passage des Kanals von Korinth und des Suezkanals dar. An die griechische Mythologie angelehnt lautet die Routenbezeichnung „Hermes“.

Die 15 tägige Reise (14 Nächte) startet am 28.10.2012 in Venedig und endet am 11.11.2012 im ägyptischen Safaga (Rotes Meer). Die Reise ist ab 999 Euro in der Innen 2-Bett Standard Kabine, Kategorie 1 zu bekommen. Die Außen 2-Bett Standard Kabine, Kategorie 5 ist für 1.399 Euro erhältlich. Die Preise gelten pro Person in der Doppelkabine.

Im Reisepreis sind folgende Leistungen enthalten:

  • Busanreise nach Venedig (ab Zentral-/Norddeutschland mit einer Zwischenübernachtung)
  • Vollpension an Bord
  • Kapitäns-Cocktail
  • Showprogramm
  • Nutzung der bordeigenen Sauna, der Fitnessgeräte und des Pools
  • Transfer vom Hafen Safaga zum Flughafen Marsa Alam
  • Rückflug von Marsa Alam nach Köln, Leipzig, Stuttgart oder Frankfurt
  • Rail&Fly, 2. Klasse inkl. ICE Nutzung.
Autor: Karl W. P. Beyer
Redakteur