Kreuzfahrt Schiffe


AIDAdiva
AIDAdiva - der Name

Die AIDAdiva wurde im Auftrag der Rostocker AIDA Cruises als erstes von sieben identisch scheinenden Kreuzfahrtschiffen der „Sphinx-Klasse“ von der Papenburger MEYER Werft gebaut. Im April 2007 übernahmen AIDA Cruises den Neubau.


AIDAstella
AIDAstella

Die AIDAstella wurde als letztes von sieben Kreuzfahrtschiffen der modifizierten „Sphinx-Klasse“ von der Papenburger MEYER Werft gebaut. Im Jahr 2013 wurde das Kussmundschiff in Dienst gestellt.


AIDAluna

Die AIDAluna ist eines von derzeit zwölf Kreuzfahrtschiffen der in Rostock ansässigen AIDA Cruises. AIDAluna wurde als Drittes von sieben Kreuzfahrtschiffen der „Sphinx-Klasse“ von der MEYER Werft in Papenburg gebaut. Die Jungfernfahrt fand im März 2009 statt. In Palma wurde das Kussmundschiff getauft. Taufpatin war die Rostockerin Franziska Knuppe.


AIDAblu
AIDAblu

Die AIDAblu ist ein Kreuzfahrtschiff der Rostocker AIDA Cruises. Es wurde als viertes von sieben Kreuzfahrtschiffen der modifizierten Sphinx-Klasse gebaut. Mit dem Bau war die MEYER-Werft im niedersächsischen Papenburg befasst. Die Baukosten betrugen laut dpa 352 Millionen Euro. Die Schiffsaufe fand im Februar 2010 statt. Als Taufpatin fungierte die Schmuck- und Modedesignerin Jette Joop.

 

Kreuzfahrt Ziele


Hongkong

Die Metropole Hongkong ist ein interessantes Reiseziel. Sie liegt an der Südküste der Volksrepublik China. Seit 1997 ist sie eine chinesische Sonderverwaltungszone mit hohem Maß an Autonomie. Diese umfasst u.a. freie Marktwirtschaft, eine eigene Währung und eigene Gesetze. Über 7,3 Mio. Einwohner leben in Hongkong auf einer Fläche von gut 1100 km². Landessprachen sind Kantonesisch und Englisch.


San Francisco
San Francisco - Golden Gate Bridge

Was San Francisco anbelangt, sind wir voreingenommen. Es fällt uns schwer, die kalifornische Weltstadt emotionslos zu beschreiben. Nicht nur wir empfinden solches: Schon der Sänger und Songwriter Scott McKenzie setzte bei seinem einzigen und unsterblichen Welthit „If you’re going to San Francisco …“ vor allem auf Gefühle. Allerdings besang er die Stadt im Jahr 1967 zur Blütezeit der Flower Power-Bewegung.


Astoria / Oregon
Astoria / Oregon - Astoria-Megler-Bridge

Astoria ist eine Hafenstadt im US-Bundesstaat Oregon. Sie liegt an der Mündung des Columbia River in den Pazifischen Ozean. Der Hafen von Astoria ist als Seehafen für den Pazifik und als Binnenhafen für den Columbia River von Bedeutung.


Victoria / British Columbia
Victoria / British Columbia

Kanada ist mit knapp 10 Millionen Quadratkilometern Fläche 28-mal so groß wie Deutschland. Das Land ist politisch in 10 Provinzen und drei Territorien gegliedert. Eine der Provinzen ist British Columbia (B.C.). Das Territorium grenzt im Westen an den Pazifik und im Süden an die USA.

 

Kreuzfahrt Tagebücher


Norwegian Sun - Alaska und Glacier Bay
Alaska und Glacier Bay - Norwegian Sun

Unsere Alaska-Kreuzfahrt mit der „Norwegian Sun“ von Norwegian Cruise Line beginnt in Vancouver / Kanada. Zunächst fahren wir nach Norden durch die Inside Passage, besuchen die Orte Juneau, Skagway und Ketchikan in Alaska, wir kreuzen im Glacier Bay National Park und fahren dann nach Süden.


Celebrity Reflection - Westliches Mittelmeer
Westliches Mittelmeer - Celebrity Reflection

Im Mai / Juni 2017 kreuzen wir mit der Celebrity Reflection im westlichen Mittelmeer. Kreuzfahrten im Mittelmeer sind immer wieder besondere Erlebnisse. Es gibt viele wunderschöne Regionen und Häfen, und auch nach etlichen Mittelmeertouren finden wir Ziele, die wir nicht kennen oder noch einmal sehen möchten. Von Deutschland aus kommt man schnell und meistens auch günstig per Flugzeug zu den Abfahrtshäfen. Und das Wetter ist auch nicht so übel, wobei wir für eine Kreuzfahrt im Mittelmeer die Zeit von Mitte April bis Mitte Oktober empfehlen.


Koningsdam - Südliche Karibik
Südliche Karibik -Koningsdam

Unsere Kreuzfahrt mit der „MS Koningsdam“ von Holland America Line beginnt in Fort Lauderdale. Ziele unserer Reise sind Half Moon Cay / Bahamas, Grand Turk / Turks und Caicos Inseln, Amber Cove / Dominikanische Republik und die ABC-Inseln: Aruba, Bonaire und Curacao.


Mein Schiff 4 - Kanaren mit Marokko
Kanaren mit Marokko - Mein Schiff 4

Anfang des Jahres 2016 unternehmen wir mit Mein Schiff 4 eine einwöchige Kanaren-Kreuzfahrt. Die Tour startet auf Gran Canaria, weiter geht es nach Agadir / Marokko, Lanzarote, Teneriffa, La Gomera und zurück nach Gran Canaria.

 

Was uns antreibt

Kreuzfahrtseiten und Kreuzfahrt-Blogs gibt es in ausreichender Zahl. Warum wenden ausgerechnet wir uns diesem Thema zu?


Wir wollen mit Vorurteilen aufräumen
.

Denn Vorurteile das Thema Kreuzfahrten betreffend gibt es quer durch alle Altersklassen und Gesellschaftsschichten genug. Immer wieder hören wir...

...Kreuzfahrten sind teuer

Klar, der Urlaub auf dem Bauernhof kommt vermutlich günstiger. Macht man sich jedoch die Mühe, das Preis-/Leistungsverhältnis von Kreuzfahrten im Segment der Großschiffe zu analysieren, geht die Rechnung zu Gunsten einer Kreuzfahrt aus. Wir schicken voraus, das wir an dieser Stelle nicht generell über 5*Luxusschiffe schreiben werden. Es sind die Ausnahmen, die die Regel bestätigen.

...Kreuzfahrten sind für alte Leute

Auf unseren Hochseekreuzfahrten trafen wir regelmäßig auf die gesamte Bandbreite der menschlichen Gesellschaft. Vom Kleinkind bis zum 88-Jährigen war alles vertreten. Jeder war mit viel Spaß auf Schiffen unterwegs.

...es sind so viele Menschen auf engem Raum

Dieses Empfinden ist zum einen eine Frage der Einstellung und zum anderen ein Thema der Statistik. – Zur Einstellung: Besonders an Seetagen schärft sich der Blick für die Mitreisenden. An solchen Tagen entkommt man ihnen nicht so leicht. Allerdings wird auch niemand gezwungen, sich der Animation am Pooldeck auszuliefern. Jedes Schiff bietet dem Gast ruhige Ecken und stille Winkel, in denen er bequem und ungestört einen Tag auf See aushalten kann. – Zur Statistik: Sie führt aus, je größer die Schiffe geraten, je mehr Menschen sie an Bord nehmen können, desto mehr m²-Raum steht dem Einzelnen zur Verfügung.

...Kreuzfahrten erfordern einen gehobenen Kleidungsstil

Richtig ist, Fragen der Etikette bestimmen unser Leben. Die einen schätzen den Kapitänsempfang zum Captain’s Dinner. Die anderen mögen es gern leger. Die einen fühlen sich in Anzug und Smoking wohl. Die anderen bevorzugen eher eines der bekannten deutschen Clubschiffe oder ein Freestyle-Cruising-Angebot anderer Reedereien. Wem es im Bedienrestaurant zu ete petete zugeht, der sucht das Buffetrestaurant auf und genießt dort die hohe Qualität des Essens.

...Was soll ich mit meinem Kind auf einer Kreuzfahrt machen?

Keine Sorge. Auf Schiffen werden Kindern jeden Alters die passenden, altersgerechten Klubs angeboten. Kinder sind an Bord gut aufgehoben. Ihnen fehlt es an nichts!

Wir werben für Kreuzfahrten

Wir werben für diese Art des Reisens. Unsere wichtigsten Argumente für Schiffsreisen sind:

Wir lernen viel von der Welt kennen

...und das auf bequeme und sehr angenehme Weise. Unser schwimmendes Hotel bringt uns je nach Route, von Stadt zu Stadt, von Land zu Land und von Kontinent zu Kontinent.

Wir bewegen uns gern in einem gepflegten Umfeld

...keines der bisher gebuchten Schiffe hat uns enttäuscht. Alle Schiffe waren top. Natürlich bestehen immer Unterschiede hinsichtlich der Ausstattung. Das Unterschiedliche kann der Reisende jedoch im Vorfeld erfahren und zu seinem Kriterium für die Auswahl der „richtigen“ Kreuzfahrt machen.

Wir werden hervorragend umsorgt

...einem dem Schiff vergleichbaren Roomservice beobachten und erfahren wir an Land nur noch im 5*Hotel. Auch lassen die sonstigen Leistungen des Hotelbetriebs an Bord eines Schiffes nichts zu wünschen übrig.

Wir essen gern und gut

...an Bord eines Schiffes werden wir hervorragend versorgt.

Wir wollen nicht nur einen Hafen nach dem anderen besuchen

   an Bord eines Schiffes können wir unseren Ambitionen entsprechend ausspannen. Bisher ist uns das immer gelungen.

Wir möchten gut unterhalten werden

...das Unterhaltungsangebot an Bord ist groß und vielfältig. Wir genießen die Shows, die überwiegend auf herausragendem Niveau ablaufen. Wir nehmen an Lesungen teil. Lernen etwas über Dinge, mit denen wir uns bisher nicht beschäftigt haben.


Und noch etwas treibt uns an:

Wir sind Individualisten. Uns würde es stören, einen Zielhafen anzulaufen, ohne zu wissen, was uns dort erwartet. Wir lieben es nicht, in einen Tourbus verfrachtet zu werden und Teil einer noch so gut eingeübten Routine zu sein. Wir bereiten uns gründlich vor, bevor wir eine Seereise antreten. Ganz gleich, ob wir das Schiff in Antwerpen oder im Hafen von Bridgetown verlassen, wir wissen, was uns erwartet. - Auch über Schiffe wollen wir schreiben. Unsere Freunde kennen und bevorzugen andere Schiffe. Jeder der will, wird hier berichten. Ihnen, lieber Leser, bieten wir an, von diesen Kreuzfahrt Erfahrungen zu partizipieren.


Wir sind unabhängig

Wir legen großen Wert auf unsere journalistische Unabhängigkeit. Kosten die uns in Zusammenhang mit unseren Recherchen, Reisen und Berichten entstehen, werden von uns persönlich getragen.

Einladungen zu gesponsorten Reisen werden im Text ausdrücklich vermerkt. Sofern wir zu Bord-Events oder zu Schiffsbesichtigungen eingeladen werden, wird dieses in der Berichterstattung hervorgehoben.