Kreuzfahrt Schiffe


Azamara Journey
Azamara Journey

Unter der Markenbezeichnung Azamara Club Cruises leistet sich die Royal-Caribbean-Gruppe abseits ihres Massengeschäfts drei feine, kleine Kreuzfahrtschiffe. Eines der Schiffe ist die Azamara Journey. Wir testeten sie im September 2018.


Neue Mein Schiff 1
Neue Mein Schiff 1

Mit Mein Schiff 1, TUI Cruises jüngstem Neubau, wurde eine neuartige Schiffsgeneration geschaffen. Das aktuelle Flaggschiff der Hamburger Reederei ist bei gleicher Breite 20 Meter länger als die vorherigen Neubauten. Die Bettenkapazität ist um 360 Unterbetten auf insgesamt 2.894 Gästebetten angewachsen. Das von den TUI Cruises-Kreuzfahrtschiffen gewohnte, großzügige Passagier-Raum-Verhältnis besteht fort.


Costa Pacifica
Costa Pacifica

Die Costa Pacifica ist derzeit noch das zweitgrößte Schiff der italienischen Kreuzfahrtreederei Costa Crociere S.p.A. Am 5. Juni 2009 wurde das 290 Meter lange und 35 Meter breite Schiff gemeinsam mit der Costa Luminosa in Genua getauft. Die Costa Pacifica und drei weitere, geringfügig kleinere Kreuzfahrtschiffe zählen zur Concordia-Schiffsklasse.


Oceania Marina
Oceania Marina

Sechs mittelgroße Kreuzfahrtschiffe fahren derzeit unter der Flagge von Oceania Cruises. Die Premium-Kreuzfahrtmarke bietet klassische Kreuzfahrten mit eleganten Schiffen mittlerer Größe. Kulinarische Erlebnisse, stilvolle Unterhaltung und mehr als 370 beliebte Kreuzfahrt-Destinationen erfreuen die Passagiere.

 

Kreuzfahrt Ziele


Kopenhagen
Kleine Meerjungfrau

Kopenhagen am Øresund ist die Hauptstadt des Königreichs Dänemark. Die im Kern etwas mehr als 600.000 Einwohner zählende Stadt liegt im Osten Dänemarks auf der Insel Seeland. Die beschauliche Metropole ist weit über Dänemarks Grenzen hinaus bekannt für die Bronzefigur der Kleinen Meerjungfrau oder den Freizeitpark Tivoli.


Bremerhaven
Bremerhaven

Bremerhaven ist Bremens Außenposten an der Unterweser. Die traditionsreiche Hafenstadt besitzt nach Hamburg Deutschlands zweitgrößten Seehafen. Bremerhaven ist vieles in einem: Hafen- und Industriestadt, Dienstleistungs- und Wissensstandort sowie ein touristisches Ziel mit interessanten Attraktionen.


Amsterdam
Amsterdam

Amsterdam ist die Hauptstadt und die an Einwohnern größte Stadt des Königreichs der Niederlande. Die Stadtgründung erfolgte am 27. Oktober 1275. Das nachgewiesen älteste Bauwerk Amsterdams ist der Begijnhof 34, der im Jahr 1425 errichtet wurde.


Leknes / Lofoten
HIonningsvag

Die Inselgruppe der Lofoten gehört zu Norwegen. Die circa 80 Inseln erstrecken sich nördlich des Polarkreises auf einer Länge von 120 Kilometern im Atlantik vor Norwegens Westküste. Die Lofoten sind ebenso bekannt für ihren Fischreichtum wie für ihre Naturschönheiten. Folgerichtig sind Fischfang und Tourismus auch die Haupterwerbsquellen der Inselbewohner.

 

Kreuzfahrt Tagebücher


Norwegian Sun - Alaska und Glacier Bay
Alaska und Glacier Bay - Norwegian Sun

Unsere Alaska-Kreuzfahrt mit der „Norwegian Sun“ von Norwegian Cruise Line beginnt in Vancouver / Kanada. Zunächst fahren wir nach Norden durch die Inside Passage, besuchen die Orte Juneau, Skagway und Ketchikan in Alaska, wir kreuzen im Glacier Bay National Park und fahren dann nach Süden.


Celebrity Reflection - Westliches Mittelmeer
Westliches Mittelmeer - Celebrity Reflection

Im Mai / Juni 2017 kreuzen wir mit der Celebrity Reflection im westlichen Mittelmeer. Kreuzfahrten im Mittelmeer sind immer wieder besondere Erlebnisse. Es gibt viele wunderschöne Regionen und Häfen, und auch nach etlichen Mittelmeertouren finden wir Ziele, die wir nicht kennen oder noch einmal sehen möchten. Von Deutschland aus kommt man schnell und meistens auch günstig per Flugzeug zu den Abfahrtshäfen. Und das Wetter ist auch nicht so übel, wobei wir für eine Kreuzfahrt im Mittelmeer die Zeit von Mitte April bis Mitte Oktober empfehlen.


Koningsdam - Südliche Karibik
Südliche Karibik -Koningsdam

Unsere Kreuzfahrt mit der „MS Koningsdam“ von Holland America Line beginnt in Fort Lauderdale. Ziele unserer Reise sind Half Moon Cay / Bahamas, Grand Turk / Turks und Caicos Inseln, Amber Cove / Dominikanische Republik und die ABC-Inseln: Aruba, Bonaire und Curacao.


Mein Schiff 4 - Kanaren mit Marokko
Kanaren mit Marokko - Mein Schiff 4

Anfang des Jahres 2016 unternehmen wir mit Mein Schiff 4 eine einwöchige Kanaren-Kreuzfahrt. Die Tour startet auf Gran Canaria, weiter geht es nach Agadir / Marokko, Lanzarote, Teneriffa, La Gomera und zurück nach Gran Canaria.

 

Was uns antreibt

Kreuzfahrtseiten und Kreuzfahrt-Blogs gibt es in ausreichender Zahl. Warum wenden ausgerechnet wir uns diesem Thema zu?


Wir wollen mit Vorurteilen aufräumen
.

Denn Vorurteile das Thema Kreuzfahrten betreffend gibt es quer durch alle Altersklassen und Gesellschaftsschichten genug. Immer wieder hören wir...

...Kreuzfahrten sind teuer

Klar, der Urlaub auf dem Bauernhof kommt vermutlich günstiger. Macht man sich jedoch die Mühe, das Preis-/Leistungsverhältnis von Kreuzfahrten im Segment der Großschiffe zu analysieren, geht die Rechnung zu Gunsten einer Kreuzfahrt aus. Wir schicken voraus, das wir an dieser Stelle nicht generell über 5*Luxusschiffe schreiben werden. Es sind die Ausnahmen, die die Regel bestätigen.

...Kreuzfahrten sind für alte Leute

Auf unseren Hochseekreuzfahrten trafen wir regelmäßig auf die gesamte Bandbreite der menschlichen Gesellschaft. Vom Kleinkind bis zum 88-Jährigen war alles vertreten. Jeder war mit viel Spaß auf Schiffen unterwegs.

...es sind so viele Menschen auf engem Raum

Dieses Empfinden ist zum einen eine Frage der Einstellung und zum anderen ein Thema der Statistik. – Zur Einstellung: Besonders an Seetagen schärft sich der Blick für die Mitreisenden. An solchen Tagen entkommt man ihnen nicht so leicht. Allerdings wird auch niemand gezwungen, sich der Animation am Pooldeck auszuliefern. Jedes Schiff bietet dem Gast ruhige Ecken und stille Winkel, in denen er bequem und ungestört einen Tag auf See aushalten kann. – Zur Statistik: Sie führt aus, je größer die Schiffe geraten, je mehr Menschen sie an Bord nehmen können, desto mehr m²-Raum steht dem Einzelnen zur Verfügung.

...Kreuzfahrten erfordern einen gehobenen Kleidungsstil

Richtig ist, Fragen der Etikette bestimmen unser Leben. Die einen schätzen den Kapitänsempfang zum Captain’s Dinner. Die anderen mögen es gern leger. Die einen fühlen sich in Anzug und Smoking wohl. Die anderen bevorzugen eher eines der bekannten deutschen Clubschiffe oder ein Freestyle-Cruising-Angebot anderer Reedereien. Wem es im Bedienrestaurant zu ete petete zugeht, der sucht das Buffetrestaurant auf und genießt dort die hohe Qualität des Essens.

...Was soll ich mit meinem Kind auf einer Kreuzfahrt machen?

Keine Sorge. Auf Schiffen werden Kindern jeden Alters die passenden, altersgerechten Klubs angeboten. Kinder sind an Bord gut aufgehoben. Ihnen fehlt es an nichts!

Wir werben für Kreuzfahrten

Wir werben für diese Art des Reisens. Unsere wichtigsten Argumente für Schiffsreisen sind:

Wir lernen viel von der Welt kennen

...und das auf bequeme und sehr angenehme Weise. Unser schwimmendes Hotel bringt uns je nach Route, von Stadt zu Stadt, von Land zu Land und von Kontinent zu Kontinent.

Wir bewegen uns gern in einem gepflegten Umfeld

...keines der bisher gebuchten Schiffe hat uns enttäuscht. Alle Schiffe waren top. Natürlich bestehen immer Unterschiede hinsichtlich der Ausstattung. Das Unterschiedliche kann der Reisende jedoch im Vorfeld erfahren und zu seinem Kriterium für die Auswahl der „richtigen“ Kreuzfahrt machen.

Wir werden hervorragend umsorgt

...einem dem Schiff vergleichbaren Roomservice beobachten und erfahren wir an Land nur noch im 5*Hotel. Auch lassen die sonstigen Leistungen des Hotelbetriebs an Bord eines Schiffes nichts zu wünschen übrig.

Wir essen gern und gut

...an Bord eines Schiffes werden wir hervorragend versorgt.

Wir wollen nicht nur einen Hafen nach dem anderen besuchen

   an Bord eines Schiffes können wir unseren Ambitionen entsprechend ausspannen. Bisher ist uns das immer gelungen.

Wir möchten gut unterhalten werden

...das Unterhaltungsangebot an Bord ist groß und vielfältig. Wir genießen die Shows, die überwiegend auf herausragendem Niveau ablaufen. Wir nehmen an Lesungen teil. Lernen etwas über Dinge, mit denen wir uns bisher nicht beschäftigt haben.


Und noch etwas treibt uns an:

Wir sind Individualisten. Uns würde es stören, einen Zielhafen anzulaufen, ohne zu wissen, was uns dort erwartet. Wir lieben es nicht, in einen Tourbus verfrachtet zu werden und Teil einer noch so gut eingeübten Routine zu sein. Wir bereiten uns gründlich vor, bevor wir eine Seereise antreten. Ganz gleich, ob wir das Schiff in Antwerpen oder im Hafen von Bridgetown verlassen, wir wissen, was uns erwartet. - Auch über Schiffe wollen wir schreiben. Unsere Freunde kennen und bevorzugen andere Schiffe. Jeder der will, wird hier berichten. Ihnen, lieber Leser, bieten wir an, von diesen Kreuzfahrt Erfahrungen zu partizipieren.


Wir sind unabhängig

Wir legen großen Wert auf unsere journalistische Unabhängigkeit. Kosten die uns in Zusammenhang mit unseren Recherchen, Reisen und Berichten entstehen, werden von uns persönlich getragen.

Einladungen zu gesponsorten Reisen werden im Text ausdrücklich vermerkt. Sofern wir zu Bord-Events oder zu Schiffsbesichtigungen eingeladen werden, wird dieses in der Berichterstattung hervorgehoben.