Bordcasinos – unverzichtbar auf Kreuzfahrtschiffen

Kreuzfahrten bieten vielen Passagieren unvergessliche Reiseerlebnisse. Das Rauschen und der Geruch des Meeres sowie die Weite des Himmels sind dabei noch längst nicht alles.

Kreuzfahrtschiffe bieten ihren Passagieren eine Fülle an Erfahrungen. Stilvolle Restaurants, Bars und Lounges, ausgefeilte Shows und vielfältige Unterhaltungsprogramme, umfangreiche Sport- und Spa-Angebote sowie – in Abhängigkeit von der Schiffsgröße – weitreichende Shoppingangebote zählen zu den Onboard-Erlebniswelten. Von den schiffseigenen Spielcasinos ganz zu schweigen.

hal koningsdam casino

Casino auf der MS Koningsdam


Non-Stop-Spannung und Nervenkitzel auf hoher See

Die chinesische Sonderverwaltungszone Macau, Las Vegas in Nevada oder Monte Carlo kommen uns zuerst in den Sinn, wenn vom Glücksspiel die Rede ist. Doch es bedarf keiner weiten Reisen, um Casinos zu besuchen. Kreuzfahrtschiffe bieten ebenfalls entspannte und jederzeit verfügbare Besuche der bordeigenen Casinos. Bereiten Sie sich gedanklich auf das Flair von Las Vegas vor und probieren Sie Free Spins ohne Einzahlung. Die Bordcasinos stehen allen Schiffsgästen ab 18 Jahren zur Verfügung. Eine Registrierung ist vorab nicht erforderlich. Sofern keine Regelungen bezüglich des Dresscodes festgelegt sind, können Sie leger und ungezwungen eintreten. Weiterhin gilt, dass der Mindesteinsatz an den Spieltischen im Normalfall bei 0,50 Euro liegt. Packende und weitläufige Casino-Atmosphäre bieten vor allem die Kreuzfahrtschiffe der US-amerikanischen Giganten Carnival und Royal Caribbean sowie die der dazugehörigen Tochterunternehmen.

 

 

Gute Karten auch bei den TUI Cruises

TUI Cruises, Deutschlands zweitgrößter Kreuzfahrtanbieter, bietet auf sieben modernen Schiffen, wie z.B. der Mein Schiff 1 oder Mein Schiff 2 in stilvoller Lounge-Atmosphäre Casino-Abende mit Roulette oder Blackjack. Weine, Champagner, Cognacs, Single Malt Whiskey und eine Zigarrenauswahl begleiten das Spielgeschehen.

Cruisen und Spielen mit AIDA

Was bieten die Casinos an Bord der AIDA-Schiffe? AIDA Cruises, Deutschlands größtes Kreuzfahrtunternehmen, verspricht seinen Fans „echte Las Vegas Luft“. Geboten werden Roulette, Poker oder Blackjack. Mehr als 40 Spielautomaten sorgen bei kleinen Mindestumsätzen für große Vielfalt. Neulingen bietet das Casino Team Einführungen in die Welt der Casino-Spiele.

aidanova 308 casino bar

Casionbar auf der AIDAnova


Casino-Atmosphäre an Bord der MSC-Schiffe

Weit mehr als 1.000 Spielautomaten und unzählige Spieltische warten an Bord der gesamten MSC-Flotte auf Spieler. Je nach Schiffsgröße genießen Casinobesucher die von Landcasinos gewohnte Vielfalt. Spieler erhalten überdies weitere Vorteile. Sie nehmen an Verlosungen teil und dürfen sich über Sach- und Geldpreise freuen. Neben Blackjack, Roulette und Pokerturnieren werden Poker Pro (die elektronische Variante von Texas Hold’em) oder Unterhaltungsspiele für Einsteiger und erfahrene Spieler geboten. Die Bordkarte ist zugleich die Spielerkarte des Casinos. Sie dokumentiert die Frequenz der Casinobesuche. Stark engagierten Spielern werden zusätzliche Annehmlichkeiten wie kostenlose Getränke, Restaurantbesuche, Freispiele und anderes mehr geboten.

Norwegian Cruise Line ganz im Zeichen des Casinos

Die Flotte von NCL hat sich den Slogan „Casinos at Sea“ als Marke eintragen lassen. Auf NCL-Schiffen besteht eine lange Glücksspieltradition. Die aktuell 17 Kreuzfahrtschiffe bieten eine bunte Mischung aus Rollen-, Video- und Hybridspielautomaten. Die Spieleauswahl differiert je nach Schiff. Außerdem finden regelmäßig Turniere bei Automatenspielen, beim Blackjack und beim Texas Hold’em-Poker statt.

Die Reederei offeriert kostenlose Casinokurse und die „Players Card“. Sie gewährt den Spielern in Abhängigkeit vom erreichten Status vielfältige Vergünstigungen. Die NCL-Casinos haben nicht ohne Grund innerhalb der Branche Bekanntheit erlangt. Im Jahr 2017 zählte die Norwegian Escape mit 318 Slot-Machines und 28 Spieltischen zu den vier gigantischsten Casino-Kreuzfahrtschiffen.

 

 

Sind Casinos an Bord von Kreuzfahrtschiffen wirklich unentbehrlich?

Die Bedürfnisse der Passagiere von Kreuzfahrtschiffen sind so vielfältig wie das breitgefächerte Unterhaltungsangebot der schwimmenden Ferienparadiese. Die Bereitschaft für Casinospiele hat ebenso zugenommen wie der Besuch der Glücksspielseiten im Internet. Casinos sind seit Jahrzehnten integrative Bestandteile von Kreuzfahrtschiffen.

Wo kann man eine Casinoreise buchen?

Der bequemste und einfachste Weg zur Buchung einer Casinoreise ist der Besuch eines klassischen Reisebüros. Alternativ bieten sich die Webseiten der Reedereien sowie auf Seereisen spezialisierte Internetportale, wie z.B. E-Hoi, für Reisebuchungen an. Jeder der Anbieter informiert über die Reiseziele und die verfügbaren Casinoangebote.

Publish modules to the "offcanvas" position.