Casinos auf Kreuzfahrtschiffen: Glücksspiel auf hoher See

Casinos auf Kreuzfahrtschiffen: Glücksspiel auf hoher See

Das Glücksspiel gibt es seit Tausenden Jahren. In Deutschland waren Spieler lange Zeit von Strafe bedroht.

Spätestens mit der Einrichtung von Spielbanken in einigen deutschen Städten änderte sich die Einstellung zum Glücksspiel. Und seit Juli 2021 ist es deutschen Online-Casinos gestattet, Poker, Casino- und virtuelle Automatenspiele anzubieten. Eine seriöse Online Spielothek zu finden, ist kein Hexenwerk. Selbst auf Kreuzfahrtschiffen ist es dank besserer Internetzugänge mittlerweile möglich, mit dem Smartphone zu spielen.

Kreuzfahrtschiffe ohne bordeigene Casinos sind nahezu undenkbar. Viele Schiffe besitzen teilweise aufwendige Casinos mit Tisch- und Automatenspielen. Spielernaturen finden stets die für sie passenden Angebote.

Sind Glücksspiele auf einer Kreuzfahrt legal?

Auf Kreuzfahrtschiffen gilt grundsätzlich das Recht des Flaggenstaates. Auf hoher See gilt dagegen das internationale Seerecht. Sobald sich die Schiffe außerhalb der Zwölfmeilenzone befinden, sind Glücksspiele uneingeschränkt erlaubt. In den Häfen gilt wiederrum das Recht des Gastlandes. Die Konsequenz: Casinos bleiben in Abhängigkeit vom Recht des Gastlandes zumeist geschlossen.

Die richtige Kleidung für den Casinobesuch auf dem Kreuzfahrtschiff

Kreuzfahrtschiffe variieren zwischen Familienschiff und Luxusliner. Während an Deck lockere Entspannung in legerer Kleidung Standard ist, wird im Bord-Casino ein gefälliges Aussehen eingefordert. Insbesondere Luxusschiffe legen viel Wert auf Eleganz und Stil. Jogginghosen, offene Schuhe oder ein fehlendes Sakko sind tabu. Auf eine Krawatte oder Fliege darf indes verzichtet werden.

cunard queen mary 2 empire casino

Cunard Queen Mary 2 Empire Casino


cunard queen mary 2 empire casino spieltische

Cunard Queen Mary 2 - Spieltische im Casino


Dank wirkungsvoller Klimaanlagen gerät in den Bordcasinos niemand ins Schwitzen. Auf amerikanischen Kreuzfahrtschiffen werden für spontane Casinobesuche sogar Smokings vorgehalten. Und noch etwas: Der Jugendschutz wird eingehalten. Nicht volljährigen Besuchern wird der Zugang zum Casino verweigert.

Kreuzfahrtschiffe mit Casinos an Bord

Mehr als 700.000 Hochseekreuzfahrten unternahmen die Deutschen im Jahr 2021. Bekannte deutsche Anbieter, wie AIDA oder TUI Cruises, jubelten vor Beginn der weltweiten Corona-Pandemie über beste Buchungszahlen. Generell sind Kreuzfahrten abwechslungsreiche und beliebte Urlaubsformen. Es wundert deshalb nicht, dass vor allem internationale Kreuzfahrtschiffe mit Casinos aufwarten. Im Folgenden widmen wir uns zwei deutschen und zwei internationalen Anbietern:

1. TUI Cruises: Abwechslung für Glücksspieler

Die Reederei TUI Cruises betreibt zurzeit sieben Kreuzfahrtschiffe. Internationalen Vergleichen halten die Bordcasinos nicht stand. Auf relativ kleiner Fläche stehen Automaten; auch ein elektronisches Roulette ist vorhanden. Spaß bringt die Minimalausstattung dennoch.

2. AIDA Cruises: Fast jedes Schiff hat ein Casino

Auf elf von zwölf Schiffen der Flotte steht Spielern ein Casino zur Verfügung. Gespielt wird an Automaten der neuesten Generation sowie an Tischen. Auf der AIDAcosma, dem aktuellen AIDA-Flaggschiff, wählen Spieler unter mehr als 40 Automaten. Die Mindesteinsätze betragen an den Tischen 0,50 Euro.
aida aidacosma casinoAIDAcosma Casino


Regelmäßig finden BINGO-Veranstaltungen statt. Außerdem werden „Viva Las-Vegas“ Themenabende geboten. Bei diesen Events steht „Texas Holdem“ im Vordergrund.

3. Royal Caribbean: Das große Casino-Angebot

Einmal das schwimmende „Casino Royale“ besuchen? Für Glücksspieler ist es ein wahres Paradies, zumal die Etablissements deutlich größer als auf anderen Schiffen sind. Die Casinos bieten Automaten- und Tischspiele: Baccara, Poker, Blackjack und Roulette. Engagierten Spielern wird ein VIP-Status geboten. Sie nehmen an diversen Veranstaltungen sowie Turnieren teil und erhalten zusätzliche Vergünstigungen, wie kostenlose Kreuzfahrten. Noch anspruchsvoller sind die Casinos der Schwestermarke Celebrity Cruises.

celebrity equinox fortunes casino

Celebrity Equinox Fortunes Casino


celebrity equinox fortunes casino spieltische

Celebrity Equinox Fortunes Casino Spieltische


4. Costa Crociere: kein Schiff ohne ein Casino

Jedes Costa Crociere-Kreuzfahrtschiff besitzt ein Casino. Gespielt wird mit Beginn des Abends, und die Casinos sind bis in die Nachtstunden geöffnet. Die Ausstattung ist elegant. Die Spieler wählen zwischen Multi-Automaten und Tischspielen.

costa fortuna casino

Costa Fortuna Casino


Der Mindesteinsatz ist mit fünf Euro recht hoch; jeder Jeton ist einen Euro wert. Dafür ist die Auswahl an Tischspielen vielfältig. Neben Blackjack stehen American Roulette, Bingo und Stud Poker und das Würfelspiel Craps auf dem Programm. Costa bittet die Gäste um dezente Kleidung. Bluse und Jeans bei der Dame sowie Hemd und Jeans beim Herrn reichen aus.

Fazit: Gambling auf Kreuzfahrtschiffen ist ein großes Vergnügen

Jeder Tag auf einem Kreuzfahrtschiff ist abwechslungsreich und spannend. Keine andere Urlaubsart bringt Reisende derart komfortabel zu so vielen unterschiedlichen Orten. Die gastronomische Szene wirkt oftmals unübertrefflich. Die Unterhaltung ist, vor allem auf den großen Schiffen, den ganzen Tag über fantastisch.
Zur Unterhaltung zählen die Bordcasinos. Die Stimmung in den Casinos ist ungezwungen und locker; die Serviceleistungen stimmen. Selbstverständlich werden Getränke serviert und für das leibliche Wohl wird gegebenenfalls auch noch gesorgt.

Weiterführende Artikel

 

 

Publish modules to the "offcanvas" position.