Die 10 spektakulärsten Kreuzfahrtschiffe der Welt

Die 10 spektakulärsten Kreuzfahrtschiffe der Welt

Kreuzfahrten liegen voll im Trend und gelten besonders bei Amerikanern und Deutschen als eine der beliebtesten Urlaubsformen. Viele Häfen erkunden, zwischen den Destinationen gibt es an Bord gutes Essen und zumeist hochwertige Unterhaltung, und die Schiffe übertreffen sich hinsichtlich ihrer Größe und den qualitativen Angeboten.

Auf der Rangliste der umsatzstärksten Märkte für Kreuzfahrten liegt Deutschland im internationalen Vergleich hinter den USA auf dem zweiten Platz. Im Jahr 2023 unternahmen laut CLIA 31,7 Millionen Passagiere eine Kreuzfahrt. Gut die Hälfte der Passagiere kam aus den USA. Auf dem zweiten und dritten Rang folgen Deutschland und Großbritannien. Vorreiter unter den Kreuzfahrtlinien sind Carnival, Royal Caribbean und MSC. Die drei Marken betreiben die größten und spektakulärsten Schiffe der Welt. Wir werfen einen Blick auf die Top 10 der Kreuzfahrtschiffe und sehen, was diese zu bieten haben.

10. Carnival Jubilee

Bei Rang zehn scheiden sich die Geister: Die meisten Quellen listen die Carnival Jubilee als das zehntgrößte Schiff der Welt, wobei es mit seiner Kapazität von 5.282 Passagieren hinter Carnivals Mardi Gras mit einem Fassungsvermögen von 6.631 Passagieren liegt. Mit einer Länge von 345 Metern und Breite von 42 Meter ist die Jubilee um einen Meter länger als die Mardi Gras. Zudem ist sie ganz neu: getauft wurde sie erst im Februar 2024. Es versteht sich, dass sie mit den modernsten Einrichtungen ausgestattet ist.

Carnival Jubilee am Ausrüstungskai - Foto © MEYER Werft


9. Carnival Celebration

Zwei Jahre vor der Taufe der Jubilee stach das Schwesterschiff Carnival Celebration erstmalig mit Passagieren in See. Sie fasst 5.374 Passagiere und bietet Reisenden einen kompletten Freizeitpark an Bord. Das Kreuzfahrtschiff der U.S.-Reederei tourt in der Karibik. Sein Heimathaften ist Miami. In sieben „Zonen“ bietet die Carnival Celebration vielseitige Unterhaltung. Sport- und Freizeitangebot sind im „Sports Square“ positioniert. Mit den „Carnival WaterWorks“ besitzt sie die größte Achterbahn der Reederei.

8. AIDAnova und AIDAcosma

Gleich zwei Schiffe der deutschen Marke Aida – einer Untermarke der Carnival-Gruppe – teilen sich Platz 8 der Rangliste. Die AIDAcosma nahm im Jahr 2022 ihren Dienst auf, die AIDAnova fährt seit 2018. Wenngleich sie sich in ihren Ausmaßen nicht unterscheiden, ist die Cosma moderner ausgestattet. Sie bietet zwei Skywalks, auf denen die Schiffsgäste mittels eines gläsernen Laufstegs über dem Meer schweben. Diverse Restaurants, Bars, Clubs und Pools sowie ein über 3.500 Quadratmeter großer Wellness-Bereich sind weitere Markenzeichen des neuesten AIDA-Schiffs.

AIDAcosma in Doha


7. MS Iona

Die ebenfalls zur Carnival-Gruppe gehörende britische Reederei P&O Cruises schickte im Sommer 2021 die MS Iona auf Jungfernfahrt, das derzeit siebtgrößte Kreuzfahrtschiff der Welt. Gebaut wurde die nach einer schottischen Insel benannte Iona von der MEYER Werft in Deutschland. Sie wird mit Flüssigerdgas betrieben. Einzigartig ist ihr SkyDome – ein über drei Decks reichendes Glaskuppeldach. Tagsüber bietet es Schwimmspaß und nachts ist es ein Veranstaltungsort.

6. MSC Europa

Auch die MSC World Europa wird mit nachhaltigem Flüssiggas betrieben und besticht durch ihr hochmodernes Design. Auch beim Unterhaltungsprogramm wird auf Technologie gesetzt; das Schiff bietet Virtual-Reality Spaß, sowie einen Wasserpark und diverse Pools.

5. Oasis of the Seas

Die Top 5 Plätze der größten Schiffe liegen in der Hand von Royal Caribbean. Die Oasis of the Seas gehört bereits zu den älteren Kreuzfahrtschiffen der Reederei. Sie nahm ihren Dienst im Jahr 2009 auf. Das Schiff fasst 6.300 Passagiere. Auch sie bietet ein breites Unterhaltungsangebot für Jung und Alt, selbstverständlich sind alle Royal Caribbean Schiffe mit Casinos ausgestattet. Geboten werden Tischspiele und beliebte Automatenspiele wie Book Of Dead. Auf hoher See sorgen die Casinos Tag und Nacht für kurzweilige Unterhaltung und die Chance, die Urlaubskasse aufzubessern.

4. Harmony of the Seas

Die Harmony of the Seas feierte 2016 ihre Jungfernfahrt und blieb zwei Jahre lang das größte Kreuzfahrtschiff der Welt, mit Platz für 6,780 Passagiere. Sie bereist, wie die anderen Flottenschiffe, die karibische See. Sie besitzt Wasserrutschen, diverse Pools und eine Zip-Line. In der Bionic-Bar mixen Roboter Drinks.

3. Symphony of the Seas

Die ersten drei Ränge unterscheiden sich nicht wesentlich. Die Symphony of the Seas wurde 2018 zum neuen Star der Royal Caribbean Flotte und blieb es bis zum Jahr 2022. Sie fasst 6.780 Passagiere. Geboten werden ein Wasserpark, Zip-Line sowie ein kompletter Basketball-Court.

symphony of the seas karibik

Symphony of the Seas in der Karibik


2. Wonder of the Seas

Mit einem Fassungsvermögen von knapp 7.000 Passagieren ist die Wonder of the Seas ein Gigant unter den Kreuzfahrschiffen. Mit ihrer Inbetriebnahme in 2022 ist sie das zweitjüngste Kreuzfahrtschiff der Royal Caribbean Flotte. Ihr Hauptmerkmal: der Central Park.

1. Icon of the Sea

Spektakulärer geht es nicht – zumindest bis Royal Caribbean das nächste Kreuzfahrtschiff in Dienst stellt: Die im Januar 2024 in Dienst gegangene Icon of the Seas ist derzeit das größte Kreuzfahrschiff der Welt. Es bietet 7.600 Passagieren Platz. Das Unterhaltungsangebot ist gigantisch. Nur eine kleine Auswahl: Das Schiff besitzt einen Surfsimulator, Eisarena und, Aquatheater sowie sechs Wasserrutschen und sieben Pools.

rci icon of the seas verlaesst werft

Royal Caribbean Cruises - Icon of the Seas - Foto © Meyer Turku Werft



Weiterführende Artikel