Die besten Orte eine Kreuzfahrt mit einem Angelabenteuer zu verbinden

Die besten Orte eine Kreuzfahrt mit einem Angelabenteuer zu verbinden

Da einige Kreuzfahrtschiffe die Möglichkeit bieten, eine Stadt zu erkunden, ist es für die Passagiere üblich, eine Vielzahl von Abenteuern zu erleben, wenn sie an einem neuen Zielort anlegen. Was man genau tun kann, hängt natürlich davon ab, wie viel Zeit man zur Verfügung hat, aber es gibt einige großartige Orte auf der ganzen Welt, an denen man ein paar Stunden angeln kann.

hochseeanglerin auf boot

Auch wenn viele Menschen es vorziehen, auf einem lokalen Markt etwas zu essen oder Geschenke für ihre Lieben zu kaufen, gibt es Orte, die viel zu schön sind, um sie für ein unvergessliches Angelabenteuer aufzugeben. Anstatt in BBC-Dokumentationen zu sehen, wie Taucher exotische Fische aus nächster Nähe beobachten, sich die brillante Sendung Mortimer and Whitehouse's Gone Fishing anzuschauen oder das beliebte Spiel Big Bass Bonanza Megaways von Pragmatic Play zu spielen, ist es eine tolle Sache, sich auf einer Kreuzfahrt auszurüsten und zu versuchen, ein paar Fische in freier Wildbahn zu fangen. Man kann vom Ufer aus angeln oder sogar für ein paar Stunden mit dem Boot aufs Meer hinausfahren.

Viele Kreuzfahrten beginnen, enden oder führen durch Fischgründe. Werfen wir einen Blick auf einige der besten Angelplätze der Welt. Für Urlauber, die sich für das Angeln interessieren, ist es fantastisch, eine Kreuzfahrt mit einem Angelabenteuer zu verbinden.

Die Bahamas

Die Freuden einer Kreuzfahrt in der Karibik zu genießen, ist etwas, das viele Kreuzfahrtliebhaber nicht erwarten können. Wenn Sie einen Zwischenstopp auf den Bahamas einlegen, werden Sie wahrscheinlich einen fantastischen Angeltag erleben. Wenn Sie auf Großfisch angeln, werden Sie in diesen herrlichen Gewässern mit Sicherheit einige Monster fangen: große Thunfische, Marline und Mahi-Mahi. Vielleicht landen Sie sogar einen Segelfisch, der sich allerdings heftig zur Wehr setzt. Die Abacos-Inseln sind die Heimat einiger wirklich großer Fische, und es gibt Führer, die Sie zu den besten Plätzen der Bahamas bringen.

Great Barrier Reef, Australien

Eine Kreuzfahrt in und um Australien ist ohnehin eine wunderbare Sache, aber wenn Sie Ihr Abenteuer mit einem Angelausflug zum Great Barrier Reef abrunden können, werden Sie nicht enttäuscht sein. In den kristallklaren Gewässern dieses Weltwunders kann man nicht nur schnorcheln und tauchen, sondern auch auf Weltklasseniveau angeln. Besonders beliebt ist die Eidechseninsel, obwohl es aufgrund der langen Küstenlinie viele gute Angelplätze gibt. Von der Makrele bis zum Riesenzackenbarsch kann man hier alles fangen.

Costa Rica

makrelen fischschwarm

Costa Ricas reiche Küsten bieten eine Vielfalt an Fischarten, die zu den erstaunlichsten gehören, die die Unterwasserwelt zu bieten hat. Von Goldbrassen und Schnappern bis hin zu Thunfischen und Snook - das Sportfischen in Costa Rica gehört zu den besten der Welt. Puerto Limón in Costa Rica ist wahrscheinlich ein Reiseziel für erfahrene Angler, aber angesichts der herausfordernden Umgebung und der riesigen Fischarten, die in den Gewässern des Landes zu finden sind, ist es eines der besten Angelziele, die man derzeit besuchen kann.

Schottland

Wer lieber in einem kälteren Klima angelt, ist in Schottland genau richtig. Schottland eines der besten Reiseziele für Angler. Die berühmten schottischen Flüsse, die bei Fliegenfischern besonders beliebt sind
Schottlands Flüsse sind für Fliegenfischer zugänglich, auch wenn man vielleicht mehr als ein paar Stunden in der Gegend bleiben muss. Stunden in der Gegend bleiben muss, um die erstaunlichen Angelmöglichkeiten des Landes wirklich genießen zu können. Forellen fängt man Forellen werden in den Flüssen des Landes gefangen, und auch Lachse werden von Anglern gelandet. Wenn Sie Süßwasserangeln auf Lachs und Forelle bevorzugen, dann ist Schottland das Land dann ist Schottland ein Land, das man gesehen haben muss.


Weiterführende Artikel