Die Kreuzfahrt finanzieren: So kann der Traum vom Urlaub auf hoher See Wirklichkeit werden

Nach einer langen coronabedingten Durstrecke hat die Kreuzfahrtbranche wieder Fahrt aufgenommen. Das Interesse der Reisenden an Kreuzfahrten wächst und stimmt den Sektor der Tourismusindustrie zuversichtlich.

Preisgünstiger sind Kreuzfahrten durch die negativen Entwicklungen der letzten Jahre nicht geworden. Die Branche spürt, wie viele andere auch, die Teuerungen in allen Bereichen und sieht sich nicht zuletzt aufgrund der wirtschaftlichen Einbußen der letzten Jahr gezwungen, die gestiegenen Kosten auch an die Reisenden weiterzugeben. Vor allem bei Fernreisen und Familienreisen können die Reisekosten schnell das zur Verfügung stehende Budget übersteigen. Je umfassender der gebuchte Reiseservice, desto teurer kann die wohl verdiente Auszeit werden. Das bedeutet aber nicht, dass nur Urlaub auf Balkonien möglich ist. Auch Reisen einer gehobenen Preiskategorie können realisierbar sein, wenn die Kosten beispielsweise über eine günstige Finanzierung gestemmt werden.

Nieuw StatendamNieuw Statendam


Bereitschaft zum Urlaub auf Kredit wächst

Spätestens mit der anhaltenden Inflation und den gestiegenen Lebenshaltungskosten sind Urlaubsreisen zu einem Luxusgut geworden. Gleichzeitig waren Auszeiten vom Alltag noch nie so wichtig wie jetzt. Da es kaum noch möglich ist, insbesondere kostspielige Reisepläne aus der Haushaltskasse zu finanzieren, sind immer mehr Urlauber bereit, für ihren Urlaub einen Kredit zu nutzen.

Viele Reiseveranstalter haben auf diesen Trend bereits reagiert und bieten Kundinnen und Kunden unkomplizierte Finanzierungskonzepte an. Die Kreditoption für die Tilgung anfallender Reisekosten ist inzwischen zu einem gern genutzten Marketinginstrument auf dem stark umkämpften Reisemarkt geworden. Für Reisende hat diese Entwicklung einen positiven Nebeneffekt, denn noch nie war es so einfach, Urlaubsreisen zu günstigen Konditionen zu finanzieren. Wie kann ein Ratenkredit dabei helfen, den Traum vom Luxusurlaub auf hoher See Wirklichkeit werden zu lassen, welche Kreditkonditionen sind wirklich günstig und was sollten Reisende beachten, wenn sie eine Finanzierung für ihre Urlaubsreise planen?

Die Ratenzahlung als Verkaufsargument

Wer sich in der heutigen Zeit eine ausgiebige Urlaubsreise gönnen möchte, muss über das nötige Geld verfügen. In vielen Haushalten wird die Urlaubskasse durch konsequente Rücklagen über Monate hinweg aufgefüllt. Sind die Möglichkeiten für einen Reisesparstrumpf aufgrund hoher Haushaltskosten zu gering, muss der Urlaub glücklicherweise nicht ausfallen. Viele Reiseveranstalter haben rückläufige Buchungszahlen in den vergangenen Jahren richtig interpretiert und neue Möglichkeiten für Kunden geschaffen, um auch ohne ausreichendes Budget eine entspannte Auszeit zu buchen.

Das häufigste Modell ist die Kooperation mit einem renommierten Finanzdienstleister. Hier sind vor allem PayPal und Klarna federführend. Reiseveranstalter wie Expedia, Hotels.com, FTI oder midnightdeal bieten ihren Kunden bei der Buchung die Option der Ratenzahlung an. Die Zahlung erfolgt über den Finanzdienstleister, der dem Reiseveranstalter die Gesamtsumme zur Verfügung stellt und sie nach den vereinbarten Ratenkonditionen an den Kunden weiterbelastet. Mit der Ratenzahlung gehen in der Regel zusätzliche Kosten einher, die je nach Rückzahlungszeitraum, Anzahl der Raten und Rückzahlungsbetrag pro Rate variieren. Je mehr Raten gewünscht sind, desto höher sind meist die zusätzlichen Kosten. Aus Wettbewerbsgründen sind einige Veranstalter allerdings bereits dazu übergegangen, Kunden durch eine Null-Prozent-Finanzierung für sich zu begeistern. In diesem Fall kann die Begleichung des Gesamtbetrages über mehrere Raten gestreckt werden, ohne dass zusätzliche Kosten entstehen.

Eine weitere Variante, um eine Urlaubsreise zu finanzieren, sind private Ratenkredite. Sie werden von vielen Banken und Kreditinstituten angeboten und können in der Höhe und in den Rückzahlungsmodalitäten meist flexibel an die individuelle Situation angepasst werden. Die Bereitstellungssumme, Laufzeiten und anfallende Zinsen sowie Sondertilgungsoptionen variieren je nach Anbieter und Kreditsumme. Für einen ersten Vergleich können Reisenden einen Kreditrechner nutzen und sich so die günstigsten Angebote mit wenigen Klicks zusammenstellen lassen.

Reiseveranstalter verzeichnen eine steigende Zahl von Kunden, die auf Ratenoption zurückgreifen und erleben die Anpassung ihrer Zahlungsmodalitäten als gewichtiges Verkaufsargument. Vor allem für eine breite Mittelschicht der Kunden in der Tourismusbranche kann die Ratenzahlung als Zahlungsoption den Ausschlag geben, sich für eine hochpreisige Reisevariante zu entscheiden. Veranstalter können diesen Service nutzen, um sich eine breitere Zielgruppe zu erschließen. Kreuzfahrten gehören zu einer Reisevariante, die besonders häufig über eine günstige Ratenzahlung oder einen Kredit finanziert werden. Nach der anhaltenden Flaute der vergangenen Jahre stärkt das Finanzierungsmodell die Branche und ist für viele Urlauber die Chance, sich einen lange gehegten Traum zu erfüllen.

Nieuw Statendam - InnenpoolNieuw Statendam - Innenpool


Wer kann eine Kreuzfahrt per Ratenzahlung finanzieren?

Eines der hartnäckigsten Vorurteile gegenüber Kreuzfahrten ist die Annahme, dass sie unerschwinglich sind. Selbstverständlich haben mehrwöchige Fernreisen auf einem Kreuzfahrtschiff der 5-Sterne-Luxuskategorie ihren Preis. Wer in einem schwimmenden Luxushotel zur Weltreise antreten möchte, sollte mit Kosten zwischen 30.000 und 40.000 Euro rechnen. Die im Reisepreis inbegriffenen Leistungen sind dafür in der Regel aber sehr hoch. Neben einer hochwertigen Vollverpflegung gehören auch ein umfangreiches Animationsprogramm, zahlreiche kulinarische und kulturelle Annehmlichkeiten während des Aufenthaltes an Bord und häufig auch Eintrittspreise zu bestimmten Sehenswürdigkeiten an Land zum Komplettpaket.

Die Preise für eine Kreuzfahrt variieren zudem stark und richten sich nach der Kategorie des Schiffes, der Dauer des Aufenthaltes an Bord, der Größe und Lage der Kabine (Innen- oder Außenkabine), den Reisezielen und den zusätzlichen Leistungen, die angeboten und gebucht werden. Kreuzfahrten erscheinen auf den ersten Blick im Vergleich zu verschiedenen anderen Reisevarianten oft sehr teuer, das Preis-Leistungsverhältnis ist in der Regel aber sehr gut und relativiert die Kosten bei genauerem Hinsehen.

Wer sich einen Urlaub in einem der schwimmenden Hotels gönnen möchte, kann unter bestimmten Bedingungen auf eine Finanzierung zurückgreifen. Wird von einem Reiseveranstalter die Ratenzahlung per Kooperation mit PayPal oder Klarna angeboten, gelten für die Finanzierung die Bonitätsrichtlinien des jeweiligen Finanzdienstleisters.

Über PayPal greift das Konzept „Buy Now Pay Later“. Rechtlich gesehen handelt es sich dabei um einen Kleinkredit mit Ratenzahlung. Für alle Finanzierungen, die über dieses Geschäftsmodell laufen, führt der Finanzdienstleister im Vorfeld eine Bonitätsprüfung durch. Diese erfolgt über eine Abfrage bei den großen Auskunfteien wie Schufa, Bürgel und Avato. Darüber hinaus analysiert PayPal eigene Daten, die im Verlauf der Bezahlhistorie eines jeden Kunden erhoben und gespeichert werden.

Auch der Zahlungsdienstleister Klarna führt eine Bonitätsprüfung durch, wenn die Option „Rechnung in 30 Tagen“, „Bezahl in 3 Raten“ und „Klarna-Finanzierung“ gewählt wird, um bei einem kooperierenden Reiseveranstalter zu bezahlen. Bei Klarna erfolgt die Bonitätsprüfung über eine Abfrage bei den Auskunfteien Schufa, Boniversum und Arvato.

Soll die Reisefinanzierung über einen Ratenkredit bei einem Finanzdienstleister oder direkt beim Reiseveranstalter erfolgen, ist in der Regel ebenfalls eine Bonitätsprüfung in Form einer positiven Schufaauskunft Voraussetzung. Häufig wird auch ein dauerhafter Wohnsitz innerhalb Deutschlands vorausgesetzt und je nach Anbieter und Höhe und Konditionen des Ratenkredites bietet der Kreditgeber auch um die Beibringung von Nachweisen über ein regelmäßiges Einkommen.

Bank, privater Kreditgeber oder Kreditkarten: Wo ist eine Finanzierung besonders günstig?

Grundsätzlich können die Kosten und Rahmenbedingungen für eine Reisefinanzierung je nach Anbieter stark variieren. Dabei fallen vor allem die Kreditwürdigkeit des Antragstellers, die Höhe der Kreditsumme und die gewünschte Rückzahlungsdauer ins Gewicht. Wer die Reisekosten in wenigen einzelnen Kreditraten und über einen kurzen Zeitraum hinweg tilgen möchte, fährt damit meist günstiger, als wenn die Kreditsumme über einen längeren Zeitraum zur Verfügung gestellt und in vielen kleinen Ratenzahlungen getilgt werden soll. Hier lohnt es sich, frühzeitig und ausführlich zu vergleichen, denn letztendlich entscheidet das Gesamtangebot mit sämtlichen Zusatzkosten darüber, ob sich die Finanzierung einer Reise tatsächlich lohnt.

Bei einer Finanzierung über Finanzdienstleister wie PayPal oder Klarna ist es möglich, dass je nach gewähltem Rückzahlungsmodus keine zusätzlichen Kosten anfallen. Auch bei einem Kredit direkt über den Reiseveranstalter ist es möglich, dass dieser seinen Kunden eine 0-Prozent-Finanzierung anbietet, um seinen Wettbewerbsvorteil am umkämpften Reisemarkt auszuschöpfen. Beim Reiseveranstalter lohnt es sich auch, zu vergleichen, welches Geschäftsmodell im Hinblick auf eine Anzahlung gepflegt mit. Bei großen Kreuzfahrtanbietern wie AIDA, TUI Cruises oder Costa wird häufig direkt nach der Buchung eine Anzahlung von 20 Prozent des Gesamtbetrages für die Reise fällig. Andere Anbieter verzichten auf die Anzahlung und bieten ihren Kunden die Option, die vollen 100 Prozent der Reisekosten von Anfang an über eine Finanzierung zu leisten. Ist dies ohne zusätzliche Kosten möglich, schafft ein solches Angebot zusätzlichen finanziellen Spielraum

Nieuw Statendam - CasinoNieuw Statendam - Casino


Günstige Kreditkonditionen kann häufig die Hausbank anbieten. Sie benötigt keine zusätzliche Bonitätsprüfung, da sie die Zahlungsmoral der eigenen Kunden kennt und die wirtschaftliche Situation einschätzen kann. Besteht ein langjähriges gutes Vertragsverhältnis, ist unter Umständen ein günstiger Kleinkredit möglich. Wer seine Möglichkeiten vergleichen möchte, sollte auf den Besuch bei der Hausbank nicht verzichten.

Teurer, aber sehr flexibel sind häufig Ratenkredite bei einem privaten Kreditanbieter. Hier können die Konditionen gravierend voneinander abweichen. Es lohnt sich, viele Vergleichsangebote einzuholen und sich bei den einzelnen Anbietern unterschiedliche Rückzahlungsoptionen mit ihren Rahmenbedingungen vorstellen zu lassen. Je nach Höhe der Kreditsumme kommt ein unabhängiger Ratenkredit in Frage, oder ein zweckgebundener Kredit, bei dem ein Nachweis über die Verwendung der zur Verfügung gestellten Kreditsumme erbracht werden muss.

Auch eine Finanzierung über das Ausschöpfen des Kreditrahmens der Kreditkarte ist möglich. Hier gelten die jeweiligen Konditionen des Kreditkartenanbieters. Die Zinsen auf den Kreditrahmen der Kreditkarte sind häufig vergleichsweise hoch, und die Rückzahlungszeiträume begrenzt. Wer einen Teil der Reisekosten oder die gesamte Reise über die Kreditkarte finanzieren möchte, sollte sich im Vorfeld genau über das Geschäftsmodell des Anbieters informieren und sich gegebenenfalls ein individuelles Angebot erstellen lassen.

Die Möglichkeiten einer Reisefinanzierung sind vielfältig, und die Hürden, um eine Finanzierung in Anspruch nehmen zu können, sind inzwischen eher niedrig. Jeder, der über eine positive Schufa und ein regelmäßiges Einkommen verfügt, kann grundsätzlich eine Reisefinanzierung in Raten nutzen. Sind die Konditionen einer Finanzierung günstig, kann es sinnvoll sein, die Kosten für eine hochpreisige Reise wie eine ausgedehnte Kreuzfahrt bequem und ohne finanziellen Druck in Raten abzuzahlen. Insbesondere für einmalige Gelegenheiten im Leben wie zum Beispiel eine Weltreise oder eine Hochzeitsreise im großen Stil lohnt es sich, über eine Finanzierung der Reisekosten nachzudenken, damit lange gehegte Reiseträume Wirklichkeit werden können.


Weiterführende Artikel