Die schönsten und lohnendsten Kreuzfahrtziele rund um die Ostsee

Die schönsten und lohnendsten Kreuzfahrtziele rund um die Ostsee

An die Ostsee grenzen mit Deutschland, Dänemark, Schweden, Finnland, Russland, Estland, Lettland, Litauen und Polen zahlreiche Länder mit interessanten Städten

Ob Kurzreise oder längerer Trip: Ziele mit historischen Stadtkulissen sind überall im Ostseeraum zu finden. Wir geben einen kleinen Überblick über die schönsten Städte, in denen Kreuzfahrtschiffe anlegen.

tallinn 402 panorama kohtuotsa vaateplatvorm

Tallinn - Panorama Kohtuotsa Vaateplatvorm


Lauter sehenswerte Städte

Seereisen mit den schönsten Ostsee-Zielen beginnen oftmals in Kiel oder Warnemünde. Empfehlenswert sind vor allem die in Kiel startenden Ostsee-Kreuzfahrten mit der AIDAnova. Die Reiseform der Kreuzfahrt bietet sich an, um die Vielfalt der Ziele in der Ostsee kennenzulernen. Zu den beliebtesten Destinationen der Region zählen St. Petersburg, Helsinki, Stockholm, Tallinn, Danzig oder Kopenhagen. Abstecher ins Landesinnere führen zu weiteren sehenswerten Orten und Landschaften.

Besuch in Russland

Sankt Petersburg, die zweitgrößte Stadt Russlands, liegt am östlichen Ende des Finnischen Meerbusens. Die Millionenstadt am wichtigsten russischen Ostseehafen bietet eine wunderschöne historische Innenstadt mit zahlreichen Prunkbauten und Palästen. Gäste, die an der pompösen, russischen Architektur Gefallen finden, buchen bei speziellen Anbietern zusätzlich noch einen Tagesausflug nach Moskau. Hochgeschwindigkeitsbahnen verbinden St. Petersburg innerhalb von vier Stunden mit der russischen Hauptstadt. Bei Stadtrundfahrten entdecken Besucher dort die bekanntesten Sehenswürdigkeiten Moskaus. Wer mehr zu sehen wünscht, dem sei ein längerer Aufenthalt in Russlands Metropole empfohlen. Moskau Reisen sind in solchen Fällen sowohl in Form von Individualreisen als auch als Gruppenreisen zu buchen.

 

 

Trip nach Schweden

Neben der Hauptstadt Stockholm bietet Schweden weitere wunderschöne Städte. Ob das historische Visby auf Gotland oder das malerische Sundsvall, überall lernen Besucher die typisch schwedische Kultur kennen. Die Metropole Stockholm bietet neben klassischen Sehenswürdigkeiten interessante Museen, bedeutende Bauten, Promenaden und schöne Parkanlagen. Theaterliebhaber kommen ebenso auf ihre Kosten wie Liebhaber der Königsfamilie und des Kungliga slottet, des prachtvollen, barocken königlichen Schlosses.

stockholm 412 stadshus

Stockholm Stadshus


Reise nach Finnland

Bei der Anreise mit dem Schiff fallen zuerst die zahllosen Inseln der Schärengärten in den Blick. Die Metropole Helsinki und viele andere kleinere Hafenstädte wie Marienhamn, Vaasa oder Turku offenbaren ursprüngliche finnische Lebensart. Helsinki liegt im Süden des Landes und ist die größte Stadt Finnlands. Architektonisch wird von der Jugendstil-Architektur bis zum Funktionalismus alles geboten. Es gibt viele Theater und Museen, Grünflächen und abwechslungsreiche Ausflugsziele. Ob Freizeitpark, Badestrand, sehenswerte Kunstmuseen oder der Hafen für Personen- und Frachtverkehr, Finnlands Hauptstadt lohnt sich auf jeden Fall für einen kurzen oder längeren Aufenthalt. Der öffentliche Personennahverkehr offeriert zudem perfekte Anbindungen an alle Teile der Stadt.

Fazit

Die Ziele im Ostseeraum und in Skandinavien spiegeln interessante Kulturen und variantenreiche architektonische Baustile. Egal, ob nur wenige Metropolen oder das Rundumpaket auf dem Programm einer Ostseekreuzfahrt stehen, Reisende erleben herrliche Urlaubstage und lernen nebenbei außergewöhnliche Sehenswürdigkeiten und lohnende Ausflugsziele kennen. Urlauber, die an der einen oder anderen Stadt Gefallen finden, werden sie möglicherweise im Anschluss noch einmal im Rahmen einer Individualreise besuchen.

 

Weiterführende Artikel

 

 

Publish modules to the "offcanvas" position.