Kreuzfahrten entlang der norwegischen Küste

Kreuzfahrten sind eine ideale Reiseform für Menschen, die in kurzer Zeit vieles erleben und sehen möchten. Diesem Bedürfnis kommen Anbieter von Kreuzfahrten auf unterschiedlichen Routen entlang der norwegischen Küste nach.

norwegen 105 bergen

Die Stadt Bergen von oben


Norwegen – von Naturliebhabern und Weltenbummlern geschätzt

Norwegen bietet seinen Besuchern so vieles: atemberaubende Berglandschaften, herrliche, grüne Täler, tiefe Fjorde und einladende Städte. Norwegen spricht Naturliebhaber und Weltenbummler gleichermaßen an. Wer eine Auszeit vom Alltagstrubel braucht, der ist bei einer Kreuzfahrt entlang Norwegens Küsten auf dem richtigem Kurs. Reise-Portale wie VisitNorway beschreiben die Naturwunder des Landes, die Stationen an einer der längsten Küsten der Welt sowie die einmaligen Fjorde.

 

 

Keine Langeweile an Bord – Aktivitäten für den Zeitvertreib

Wenn es eine Zeitlang nichts zu entdecken gibt, sorgen Fitnessstudios, Bordläden, Restaurants und gepflegte Bars für langfristiges Wohlbefinden. Shows und hochwertiges Entertainment zählen ebenso zum Bordleben wie das klassische On-Board Casino. An Land erfreuen sich Online Casinos wie Betway steigender Beliebtheit. Doch auch auf See bieten Kasinos vielen Passagieren willkommene Unterhaltung. Sie erfüllen Reisenden das Bedürfnis nach Spannung und Abwechslung. Bei der Spieleauswahl orientieren sich die Kreuzfahrtunternehmen am digitalen Vorbild. Und bei den Gästen kommt dieser Mix gut an. Sie genießen das Casinospiel neben Mitternachtssonne und Nordlichtern.

Routen entlang der norwegischen Küste

Kreuzfahrten in Norwegen beginnen oftmals in Bergen. Die internationalen Anbieter variieren die Dauer der Reise und die Zwischenstopps in gekonnter Manier. Zu den Favoriten zählen ebenfalls die Reisen mit den Postschiffen des norwegischen Anbieters Hurtigruten.

Die optimale Reisedauer

norwegen 101 andalsnes

Kreuzfahrtschiff in Andalsnes


Die optimale Aufenthaltsdauer gibt es nicht. Die Reisen sind abhängig von den Neigungen und persönlichen Wünschen der Passagiere. Kreuzfahrtveranstalter reagieren darauf mit Fahrten von drei Tagen bis zu drei Wochen Dauer.

Die beste Zeit für Norwegen-Kreuzfahrten

Persönliche Pläne und Ziele bestimmen die Dauer und Route einer Kreuzfahrt. Die beste Zeit für eine Schiffsreise nach Norwegen sind die Sommermonate. Im Zeitraum zwischen Mai bis September liegen die durchschnittlichen Temperaturen deutlich über denen des übrigen Jahres. Reisenden, die auf gutes Wetter Wert legen, wird empfohlen, das Land im Sommer mit Kreuzfahrtschiffen bereisen. Gäste, die das einmalige Spektakel der Polarlichter bevorzugen, treten ihre Reise in Wintermonaten an. Zum Betrachten der Polarlichter werden spezielle Reisen angeboten.

Besonders lohnenswerte norwegische Reiseziele

Nicht allein die Landschaften machen Norwegen zu einem gesuchten Reiseziel. Zu den Favoriten unter den norwegischen Städten zählen Bergen mit dem alten Hanseviertel Bryggen, dem Hausberg Fløyen und der Festung Berghus. Trondheim lockt mit dem Nidarosdom und der Festung Kristiansten. In der Hafenstadt Tromsø, mit der weltweit am nördlichsten gelegenen Universität, sind die Eismeerkathedrale, die Fußgängerzone Storgata und das Erlebniszentrum Polaria von besonderem Reiz. Nicht zu vergessen Norwegens Hauptstadt Oslo: Die bezaubernde Innenstadt und die Residenz, die Ski Arena Holmenkollen, der Vigeland Skulpturenpark oder Oslos neues Opernhaus & Ballett sind wundervolle Ziele.