AIDA Cruises: für 2024 und Folgejahre optimistisch gestimmt

AIDA Cruises: für 2024 und Folgejahre optimistisch gestimmt


05. März 2024 - In Anbetracht der anstehenden Internationalen Tourismusbörse (ITB) in Berlin versprüht der deutsche Marktführer im Segment Kreuzfahrten viel Optimismus.

Der Deutsche Reiseverband (DRV) meldete soeben gemessen an den Vorjahreszahlen 2023 für den deutschen Kreuzfahrtmarkt eine Umsatzsteigerung von 41 Prozent für diesen Sommer. Diese Verlautbarung nimmt der Rostocker Marktführer zum Anlass, um die Kreuzfahrt-Konjunktur aus AIDA-Sicht zu kommentieren. Die Kernaussage ist, dass das laufende Jahr das Vorjahr überflügeln werde. Das Unternehmen erwähnt jedoch nicht, dass der Kreuzfahrtmarkt 2023 noch von den Auswirkungen der Corona-Pandemie geprägt war.

Davon abgesehen ist der Konzern der Ansicht, dass das Kreuzfahrtgeschäft in Deutschland schneller als der Markt wächst. Kreuzfahrten sind Motoren für die gesamte Tourismusbranche. Felix Eichhorn, President von AIDA Cruises sieht auch weiter großes Potenzial im deutschen Kreuzfahrtmarkt. Es sei realistisch, dass dieser die Vier-Millionen-Marke bei den Gästen innerhalb der nächsten 10 Jahre knackt. Wörtlich: „Das Wachstum wird aktuell nur limitiert von den zur Verfügung stehenden Kapazitäten”.

aidaprima rotterdam

AIDAprima Rotterdam


Für das Gesamtjahr 2024 verzeichnet AIDA Cruises bislang einen sehr erfolgreichen Start. „Das war die stärkste Hauptbuchungsphase in der Geschichte unseres Unternehmens“, so Felix Eichhorn. Und – aufgrund des Trends zu längerfristigen Buchungen – sieht das Unternehmen bereits jetzt eine sehr gute Nachfrage für 2025. Erstaunlich ist, dass im vergangenen Jahr AIDA Cruises so viele Erstkreuzfahrer an Bord wie nie zuvor begrüßte. Fast jeder zweite Gast war das erste Mal auf einem der AIDA Schiffe.

Eine Besonderheit: Im Sommer 2024 tritt jeder zweite AIDA-Gast seine Kreuzfahrt von einem deutschen Hafen aus an. Von den insgesamt elf Schiffen der AIDA-Flotte sind in der Sommersaison 2024 gleich acht in deutschen Häfen positioniert. AIDA ist für die drei großen norddeutschen Häfen Hamburg, Kiel und Warnemünde der wichtigste Kreuzfahrtpartner.

AIDA Kreuzfahrten Angebote

Zur Übersicht der Kreuzfahrten direkt bei AIDA Cruises.