AIDA Cruises starten Marketing-Kampagne und ändern Corona-Regeln

AIDA Cruises starten Marketing-Kampagne und ändern Corona-Regeln


28. Dezember 2022 – Heute starten AIDA Cruises mit einer breit angelegten Marketing-Kampagne ins neue Jahr. Das Kreuzfahrtunternehmen lockt mit attraktiven Angeboten speziell für den Reisezeitraum von April bis Oktober 2023. Vor allem Familien stehen im Fokus der Kampagne. Nicht zu vergessen: ab 13. Januar 2023 gelten neue Testvoraussetzungen für AIDA-Kreuzfahrten.

Die Rostocker AIDA Cruises bieten zwischen dem 28. Dezember 2022 und dem 31. Januar 2023 attraktive Konditionen, die vor allem Familien während der Sommer- und Herbstferien 2023 erfreuen dürften. Kinder bis 15 Jahren reisen in der Kabine der Eltern im 3. und 4. Bett kostenfrei. Ausgenommen sind Suiten, Transreisen, die Weltreise sowie Teilstücke der Weltreise. Die Regelung gilt für Neubuchungen in den PREMIUM-, PREMIUM-All-Inclusive, VARIO und VARIO-All-Inclusive-Tarifen. In der Praxis heißt das: Für eine vierköpfige Familie wird beispielsweise eine siebentägige Reise ab/bis Kiel mit AIDAnova zu Zielen in Norwegen und Dänemark in der Innenkabine zum AIDA VARIO-Preis ab 1.598 Euro angeboten. Auf der einwöchigen Route „Mediterrane Schätze ab Mallorca“ mit AIDAcosma reisen Familien zum AIDA VARIO Preis ab 2.998 Euro (Innenkabine inkl. An- und Abreisepaket). AIDAnova und AIDAcosma sind als Familienschiffe für derartige Auszeiten gut geeignet.

AIDAcosma im Hafen von Zeebrügge

AIDAcosma im Hafen von Zeebrügge


Nicht nur an Familien wird gedacht. Für alle übrigen Interessenten werden im selben Buchungszeitraum weitere interessante Reisen angeboten. Ab den deutschen Häfen Hamburg, Kiel und Warnemünde fahren die AIDAperla, AIDAmar sowie AIDAdiva in Richtung Baltikum, Skandinavien, zu Norwegens Fjorden mit den Lofoten und zum Nordkap.  Ziele sind ebenfalls die atlantische Westküste oder Fahrten rund um England und Schottland. – AIDAblu führt unter der Überschrift „Adria ab Korfu“ 7-tägige Reisen durch. Die AIDAstella unternimmt unter dem Titel „Spanien & Portugal“ 10-tägige-Reisen ab/bis Palma.

AIDAmar in Hamburg Steinwerder


AIDAmar in Hamburg Steinwerder


AIDAblu in Palma de Mallorca


AIDAblu in Palma de Mallorca 


Hinsichtlich der Testvoraussetzungen sind ebenfalls Verbesserungen zu vermelden. Vom 13. Januar 2023 an benötigen Gäste von weniger als 16 Tagen dauernden  AIDA-Reisen  keinen Nachweis mehr über einen negativen Antigentest. Davon ausgenommen ist die am 6. April 2023 beginnende zehntägige Transatlantikreise „Von Teneriffa nach Barbados“. – Für Reisen ab 16 Tagen Reiselänge ist vor Reiseantritt ein zertifizierter, negativer Antigentest für alle Gäste ab fünf Jahren verpflichtend. Darüber hinaus benötigen Reisende im Alter ab 18 Jahren den vollständigen Impfschutz. Als komplett geimpft gilt, wer drei Einzelimpfungen bzw. als Genesener zwei Einzelimpfungen erhalten hat.

Preisbeispiele VARIO-Preis für Innenkabinen bei 2er-Belegung (limitiertes Kontingent):

 Norwegens Fjorde mit AIDAperla ab/bis Hamburg
10 Tage ab 1.399 € p. P.
April bis September 2023 

Schweden, Polen & Dänemark mit AIDAdiva ab/bis Warnemünde
7 Tage ab 849 € p. P.
April bis September 2023 

Adria ab Korfu mit AIDAblu ab/bis Korfu
7 Tage ab 799 € p. P.
April bis Oktober 2023 

Spanien & Portugal mit AIDAstella ab/bis Mallorca
10 Tage ab 1.149€ p. P.
Juni bis Oktober 2023 

AIDA Kreuzfahrten buchen

zu den AIDA Angeboten

Publish modules to the "offcanvas" position.