Celebrity Cruises führt All Inklusiv-Preissystem ein

Celebrity Cruises führt All Inklusiv-Preissystem ein


12.11.2020 – Celebrity Cruises, eine der Royal Caribbean-Marken, führt das All Inklusiv-Preissystem auf allen Reisen ein. Das neue Always included-Programm schließt Internetzugang, Getränke und Trinkgelder ein.

Mit der Einführung der Celebrity Edge und der Celebrity Apex hat Celebrity Cruises, die Edelmarke der Royal Caribbean-Gruppe, einen großen Schritt hin zu hoch innovativen, luxuriösen Schiffen vollzogen. Nun kommt der nächste Schritt: die Einführung eines All-Inklusive-Preissystems.

Mit der Wiederaufnahme des Schiffsbetriebes sind im Reisepreis inkludiert:

  • Unbegrenzte Getränke; dazu zählen klassische Cocktails, Wein in Gläsern, Bier, Sodagetränke, Kaffee- und Teespezialitäten sowie Wasser in Flaschen.
  • Unbegrenztes Internet.
  • obligatorische Trinkgelder.

Celebrity Reflection auf Reede

Keine Regel ohne Ausnahme! Celebrity Cruises behält sich Upgrade-Optionen vor. Die Upgrades bieten die folgenden zusätzlichen Vorteile.

  • ELEVATE-Option:
    Gästen, die über den neuen Standard hinausgehende Leistungen erwarten, empfiehlt die Reederei dieses Paket. Es enthält unbegrenzte Premiumgetränke und Ausflüge im Wert bis zu 200 US-Dollar.
  • INDULGE-Option
    Indulge steht im Englischen u. a. für verwöhnen. Das Celebrity-Verwöhn Programm sieht alle Vorteile der ELEVATE-Option vor sowie unbegrenzte Internet-Streaming-Dienste und Onboard-Credits bis zu 400 US-Dollar pro Person.
  • Vorteile für Retreat-Gäste
    Gäste der Suiten-Kategorie The Retreat erhalten neben den gebuchten Leistungen das INDULGE-Paket ohne Aufpreis on top.

Galapagos-Reisen sind von diesen Regelungen ausgenommen. Es dürfte klar sein, dass Celebrity Cruises-Gäste für die Mehrleistungen höhere Preise in Kauf nehmen müssen. Über die zu erwartenden Preissteigerungen schweigt sich das Unternehmen aus.