Costa Luminosa verlässt Costa-Flotte in Richtung Carnival

Costa Luminosa verlässt Costa-Flotte in Richtung Carnival


15. Juni 2022 – Im September 2022 wechselt innerhalb des Carnival-Konzerns das Kreuzfahrtschiff Costa Luminosa von Costa Crociere zur Schwestermarke Carnival Cruise Line. Das im Jahr 2009 in Dienst gestellte Schiff wird nach einer Modernisierungsphase als Carnival Luminosa fahren.

Costa Luminosa vor Geiranger

Costa Luminosa vor Geiranger


In den Wintermonaten wird Carnival Luminosa in Australien eingesetzt. Im Sommer unternimmt sie ab Seattle Alaska-Kreuzfahrten. Die Maßnahme kommt dem australischen Markt zugute, den Carnival zukünftig mit zwei Schiffen bedient. Von Sydney unternimmt die Carnival Splendor Kreuzfahrten. Die 294 Meter lange Carnival Luminosa startet im 900 Kilometer nördlich gelegenen Brisbane.

Costa Luminosa in Kopenhagen


Costa Luminosa in Kopenhagen


Costa Magica vor Dubrovnik


Costa Magica vor Dubrovnik 


Vor einem Jahr wurde die Costa Magica als Übergabe-Kandidatin an Carnival gehandelt. In der Nachschau fiel die Wahl offenbar auf die etwas größere Costa Luminosa. Das Schiff bietet Platz für bis zu 2.826 Gäste. 1.050 Besatzungsmitglieder sorgen für das Wohl der Passagiere.

Buchungsmöglichkeiten Costa Kreuzfahrten