Griechenland-Kreuzfahrten - TUI Cruises verlangt zwei Corona-Tests

Griechenland-Kreuzfahrten - TUI Cruises verlangt zwei Corona-Tests


20. Mai 2021 – Vom 13. Mai an unternimmt Mein Schiff 5 insgesamt sechs Fahrten durch Griechenlands Inselwelt. Die Ankündigung weckt Hoffnung bei Urlaubern und bei der griechischen Tourismuswirtschaft. Die Reisen erfolgen unter Maßgabe des von TUI Cruises eingeführten Gesundheits- und Hygienekonzepts. Neu ist, dass für die Reisen zwei Corona-Tests verlangt werden.

Mein Schiff 5 startet seine Griechenland-Saison am 13. Mai 2021 mit insgesamt sechs einwöchigen Touren zu griechischen Zielen. Mein Schiff 5 fährt ab/bis Kreta auf zwei unterschiedlichen Routen zu den Zielen Rhodos, Piräus (Athen) und Souda (Chania) oder Korfu, Katakolon und Piräus. Die Kreuzfahrten erfolgen unter Maßgabe des von TUI Cruises eingeführten Gesundheits- und Hygienekonzepts. Dessen Regelungen sehen umfangreiche Schutzmaßnahmen vor. Die wesentlichen Inhalte des Konzepts sind reduzierte Kapazitäten von maximal 60 Prozent der Bettenkapazität und verpflichtende Corona-Tests. Neu ist, das TUI Cruises die Passagiere zu zwei Corona-Tests verpflichtet. Mit Beginn der Griechenland-Saison sind die Tests von den Reisenden zu bezahlen.

Mein Schiff 5 in Kiel

Mein Schiff 5 in Kiel


Schon jetzt sind PCR-Tests für Passagiere ab sechs Jahren vor Antritt der Reise verpflichtend. Der Test darf frühestens 72 Stunden vor Reisebeginn gemacht werden. Ein zusätzlicher Antigen-Schnelltest für Gäste ab vier Jahren sorgt zukünftig für weitere Sicherheit. Der Test ist frühestens am Abend vor dem Abflug zu absolvieren. Der zweite Test wird im Gesundheitsfragebogen abgefragt. Ein schriftlicher Nachweis ist nicht erforderlich. Ein Selbsttest wird akzeptiert. Die Pflicht zu beiden Tests gilt ebenfalls für gegen das Corona-Virus geimpfte Personen. Die Reederei empfiehlt, den PCR-Test in den Helios-Kliniken machen zu lassen. Die Kosten betragen 75 Euro, sie werden über das Bordkonto verrechnet. Sofern Reisende ihren PCR-Test von anderen Testeinrichtungen machen lassen, ist das Testergebnis bis mittags am Vortag der Abreise an die TUI Cruises zu übermitteln.

Weitere verpflichtende Auflagen sind, dass die Reisen ausschließlich als Gesamtpaket angeboten werden. Die An- und Abreise in Flugzeugen, die ausschließlich von Mein Schiff-Gästen genutzt werden, ist verpflichtend. Außerdem sind Landgänge ausschließlich im Rahmen von durch TUI Cruises vermittelten Landausflügen gestattet. Es hat den Anschein, dass Gäste von Kreuzfahrtschiffen noch längere Zeit mit Einschränkungen leben werden.

zu den Angeboten