Holland America Line zeigt 2015 Flagge in Europa


31.10.2014 – Holland America Line, Carnivals Edel-Tochter, zeigt im Jahr 2015 verstärkt Flagge in „Old Europe“. Reisenden, die „die Geschichte, die Kultur und die berühmten Sehenswürdigkeiten Europas“ im Jahr 2015 kennenlernen möchten, bieten acht Kreuzfahrtschiffe der Reederei Reisen von 7 bis 50 Tagen Dauer. Zu den 62 verschiedenartigen Kreuzfahrten zählen 3 neue Reiserouten. Vier Häfen werden erstmalig angelaufen und in 21 Städten verbleiben die Schiffe über Nacht.

MS Nieuw Amsterdam vor Kefalonia/Griechenland

Holland Americas „Signature-Class-Schiffe“ sind in Europa mit der MS Eurodam und der MS Nieuw Amsterdam vertreten. Flagge zeigen außerdem MS Maasdam, MS Prinsendam, MS Rotterdam, MS Ryndam und MS Veendam. Zum ersten Mal wird die 1.916 Gäste fassende MS Zuiderdam den alten Kontinent bereisen. Vom äußersten Norden Norwegens bis hinunter an die Strände der Türkei soll jede Region Europas erreicht werden. Die Gesellschaft legt ihren Fokus auf die Vielfalt der Ziele und Erlebnisse von hoher Qualität.

MS Veendam in Québec

Von acht Häfen werden unkomplizierte Rundfahrten zu europäischen Zielen angeboten: Barcelona, Boston/Massachusetts, Civitavecchia, Fort Lauderdale/Florida, Harwich, Kopenhagen, Rotterdam und Venedig. Einige der Touren lassen sich durch Routen-Kombination auf 14 bis 35 Tage ausdehnen.

MS Ryndam in Tromso

Als Highlights werden folgende Reisen benannt:

18-tägige Entdeckungsreise zu den Kanarischen Inseln
die Kreuzfahrt mit der MS Rotterdam führt am 21. April 2015 von Rotterdam, über Funchal/Madeira, verschiedene spanische Häfen, Portugal und Nord-Afrika sowie Teneriffa zurück nach Rotterdam.

14 Tage Nordeuropäische Inseln
mit der MS Ryndam geht es am 20 Juni und am 1. August 2015 von Harwich hinauf nach Island. Dort werden sechs Destinationen angelaufen. Danach werden drei Ziele in Norwegen besucht, unter anderem die regenreiche Stadt Bergen.

21-tägiges Mittelmeer-Abenteuer
MS Ryndam fährt am 12. September 2015 von Harwich nach Venedig. Im Verlauf dieser Reise werden Ziele in Italien, Griechenland, Kroatien und Montenegro angelaufen. Gäste dieser Reise können auch Teilstrecken buchen.

Die Reisen richten sich vor allem an amerikanische Gäste. Für viele der Reisenden dürfte ein „Back-to-the Roots“-Empfinden mit der Streckenwahl verbunden sein. Ihnen verspricht die Reederei, sie mit örtlichen Traditionen, regionaler Kulinarik und kulturellen Erlebnissen vertraut zu machen. Dabei dürfen weder türkischer Bauchtanz, nordischer Jazz noch ein „German Bierfest mit echter Live-Oompah-Band“ fehlen. 

 

 

 

Publish modules to the "offcanvas" position.