Kreuzfahrtschiff Genting Dream - Rumpfbemalung vorgestellt


24.03.2016 – Momentan baut die Meyer Werft in Papenburg die Genting Dream. Sie ist ein richtungsweisendes Kreuzfahrtschiff für den asiatisch-chinesischen Markt. Das Schiff wurde im Auftrag der in Hongkong ansässigen Unternehmensgruppe Genting für deren Tochter Dream Cruises erdacht und geplant. Die Auftraggeberin stilisiert Dream Cruises zur „ersten asiatischen Luxus-Kreuzfahrt-Reederei“.

Dream Cruises soll den schnell wachsenden Premium-Kreuzfahrtmarkt in China und Asien bedienen. Die Genting Dream wird 335 Meter in der Länge und 39,70 Meter in der Breite messen. Die Bruttoraumzahl wird mit 151.300 Tonnen beziffert. Bei Doppelbelegung halten sich etwa 3.300 Gäste an Bord auf. Ihnen ist eine 2.000 Personen zählende Crew zu diensten. Sie soll ihren Gästen besten Service und den Inbegriff asiatischer Gastfreundschaft bieten. Mehr als 70 Prozent der Kabinen besitzen Balkone. Außerdem werden 100 verbundene Kabinen eingerichtet, um Familien und größere Gruppen unterzubringen. Mit dem zweigeschossigen Dream Mansion (Traumvilla) werden großzügige Suiten geschaffen, in denen Butler-Service im europäischen Stil geboten wird.

Genting Dream - Schwimmteil 1 im Papenburger Werfthafen

Genting Dream - Schwimmteil 1 im Papenburger Werfthafen

Genting Dream - Schwimmteil 2 im Papenburger Werfthafen

Genting Dream - Schwimmteil 2 im Papenburger Werfthafen

Die Macher sind offenbar der Überzeugung, dass ein solches Schiff nicht nur exzellente Ausstattung, Luxusläden, diverse Restaurants und Bars, üppige Spa-Bereiche sowie herausragenden Service bieten muss, sondern dass es auch über einen spektakulären Anstrich verfügen muss. Für diese Aufgabe wurde der chinesische Pop-Künstler Jacky Tsai verpflichtet. Der in London arbeitende und in China aufgewachsene Kunstschaffende mischt in seinem Werk die kulturellen Traditionen beider Kontinente sowie die unterschiedlichen Stilrichtungen der Kunst.

In Bezug auf die Genting Dream hört sich das aus dem Munde von Thatcher Brown (President von Dream Cruises) wie folgt an: „Jackys Ost trifft West-ästhetisches und eindringliches, traum-inspiriertes, künstlerisches Werk verkörpert die grenzenlosen Elemente von Raum und Wasser. Sein Thema wurde in brillanter Art und Weise auf die Oberfläche unseres Schiffs übertragen …“

Genting Dream - Rendering Bemalung Genting Dream - Rendering Bemalung©Dream Cruises

Das „Voyage of a Lover‘s Dream” genannte Werk soll die Liebe einer Meerjungfrau und eines Astronauten veranschaulichen. Das Traumgebilde wird über die gesamte Schiffslänge ausgebreitet. Ab November 2016 darf das Schiff im regulären Betrieb bestaunt werden. – Das Kunstwerk erinnert im Übrigen an die großflächigen Rumpfbemalungen der Norwegian Cruise Line-Kreuzfahrtschiffe (NCL). Kein Wunder, Genting Hongkong ist derzeit noch maßgeblich an NCL beteiligt.

 

 

Publish modules to the "offcanvas" position.