Mein Schiff 4 an TUI Cruises übergeben


09.05.2015 – Gestern übernahm die Hamburger Kreuzfahrtreederei TUI Cruises ihr neues Kreuzfahrtschiff Mein Schiff 4 von der Meyer Turku Oy Werft im finnischen Turku. Zwei Jahre dauerte es, das neue „Wohlfühlschiff“ zu bauen. Mein Schiff 4 ist ein Schwesterschiff der im letzten Sommer in Dienst gestellten Mein Schiff 3.

Das nach Werftangaben 295 Meter lange und 36 Meter breite, hochmoderne Kreuzfahrtschiff wird am 5. Juni 2015 in Kiel getauft. Nach der Taufe startet die Mein Schiff 4 am 6. Juni 2015 zur Jungfernfahrt Richtung Baltikum. Das von der TUI AG und Royal Caribbean Cruises Ltd. im Jahr 2008 ins Leben gerufene Gemeinschaftsunternehmen expandiert. Zwei baugleiche Neubauten, Mein Schiff 5 und Mein Schiff 6, stehen in den Orderbüchern der Turku-Werft. Mit dem Bau von Mein Schiff 5 wurde bereits im Februar 2015 begonnen. Die Kiellegungs-Zeremonie ist für Juni 2015 geplant. Am Tag der Kiellegung, voraussichtlich am 23. Juni 2015, wird mit dem Bau der Mein Schiff 6 begonnen.

Mein Schiff 3 - Balkone wohin man blickt

TUI Cruises hat den Begriff des „Wohlfühlschiffs“ entwickelt. Gestartet wurde mit zwei Gebrauchtschiffen. Mein Schiff 1 und Mein Schiff 2 gehörten ursprünglich zur Flotte der Celebrity Cruises, einem Unternehmen der Royal Caribbean Cruises Ltd. Die Schiffe wurden vor Indienststellung einem aufwendigen und kostspieligen Renovierungsprogramm unterzogen. Der Aufwand hat sich in jeder Hinsicht gelohnt. Der Reederei ist es gelungen, sich neben der zum Carnival-Konzern gehörenden AIDA Cruises mit größtem Erfolg und einer extrem hohen Auslastung am deutschen Markt als Premium-Marke zu etablieren. Nach dem erfolgreichen Start der Marke wurde relativ schnell entschieden, vier nahezu baugleiche Schiffe in Finnland zu ordern.

Der mit 99.500 BRZ vermessene Neubau verfügt über 1.253 Kabinen. Die Kabinen-Kategorien variieren erheblich. 90 Prozent der Kabinen werden als Außenkabinen angeboten und 82 Prozent aller Kabinen verfügen über einen Balkon. Familien oder Spa-Nutzern werden spezielle Kabinen angeboten. Besondere Highlights sind die sich über zwei Decks erstreckenden Sea-and-Sky-Suiten mit 29 m²Terrassenfläche.

Mein Schiff 3 - Schöner Rücken kann entzücken

Die Werft führt aus, dass die Neubauten eine Vorreiterrolle bezüglich Energieeffizienz und ökologischen Standards einnehmen. Der Energieverbrauch liegt um 30 Prozent unter dem vergleichbarer Kreuzfahrtschiffe. Durch Abgasnachbehandlung mittels eines Scrubber-Systems sowie durch Einsatz von Katalysatoren werden die Schwefelemissionen um 99 Prozent und die Stickoxydemissionen um ca. 75 Prozent reduziert. Nach der Indienststellung von Mein Schiff 4 verfügt das Kreuzfahrt-Unternehmen über eine Kapazität von 8.848 Betten. Nach der Fertigstellung der Mein Schiff 5 und Mein Schiff 6 wird die Kapazität auf rund 14.000 Betten anwachsen. Die Fotos zeigen das Schwesterschiff Mein Schiff 3 in Hamburg. 

 

 

Publish modules to the "offcanvas" position.