MSC Cruises Mittelmeer-Kreuzfahrtrouten Sommer 2024

MSC Cruises Mittelmeer-Kreuzfahrtrouten Sommer 2024

15. Januar 2024 – Entdecke die atemberaubenden Routen von MSC Cruises im Mittelmeer für den Sommer 2024.

msc world europa

MSC World Europa


Routenvielfalt im Mittelmeer

MSC Cruises bietet im Sommer 2024 mit 14 Schiffen die größte Routenvielfalt im Mittelmeer. Die Schiffe der Reederei werden in zwei Routengruppen aufgeteilt:

  • Westliches Mittelmeer: Genua, Barcelona, Civitavecchia, Neapel, Cannes, Palma de Mallorca, Ibiza, Valencia, Málaga, Palermo, La Spezia
  • Östliches Mittelmeer: Triest, Katakolon, Piräus, Kusadasi, Istanbul, Korfu, Bari, Heraklion, Chania, Rhodos, Mykonos, Izmir

Westliches Mittelmeer

Die Routen im westlichen Mittelmeer bieten eine Mischung aus Kultur, Geschichte und Natur. Die Schiffe starten in Genua, der Hauptstadt der italienischen Region Ligurien. Von hier aus geht es weiter nach Barcelona, der katalanischen Metropole mit ihrer beeindruckenden Architektur. In Civitavecchia, dem Hafen von Rom, können die Gäste die Ewige Stadt mit ihren zahlreichen Sehenswürdigkeiten wie dem Kolosseum, dem Pantheon und dem Trevi-Brunnen erkunden. In Neapel, der Hauptstadt der Region Kampanien, wartet die Amalfi-Küste mit ihren malerischen Dörfern und steilen Klippen. Die französischen Hafenstädte Cannes und Marseille sind bekannt für ihre Filmfestspiele und ihre maritime Atmosphäre.

Highlights:

  • Besuch der Cinque Terre: Die fünf Dörfer der Cinque Terre liegen auf steilen Klippen an der ligurischen Küste und sind ein UNESCO-Weltkulturerbe.
  • Besuch der Amalfi-Küste: Die Amalfi-Küste ist eine der schönsten Küstenabschnitte der Welt und bietet atemberaubende Ausblicke auf das Meer.
  • Besuch von Roms historischer Altstadt: Rom ist eine der faszinierendsten Städte der Welt und beherbergt zahlreiche antike Sehenswürdigkeiten.
  • Besuch der Filmfestspiele von Cannes: Die Filmfestspiele von Cannes sind eines der bedeutendsten Filmfestivals der Welt und finden jedes Jahr im Mai statt.

Östliches Mittelmeer

Die Routen im östlichen Mittelmeer führen zu den wichtigsten Kulturstätten der Region. Die Schiffe starten in Triest, der Hauptstadt der Region Friaul-Julisch Venetien. Von hier aus geht es weiter nach Katakolon, dem Ausgangspunkt für Ausflüge zu den antiken Stätten Olympia und Delphi. In Piräus, dem Hafen von Athen, können die Gäste die Akropolis, das Parthenon und andere Sehenswürdigkeiten der griechischen Hauptstadt besichtigen. In Kusadasi, dem Hafen von Ephesos, befindet sich eine der besterhaltenen antiken Städte der Welt. Istanbul, die ehemalige Hauptstadt des Osmanischen Reiches, ist eine faszinierende Mischung aus Orient und Okzident. Die griechischen Inseln Korfu, Bari und Mykonos bieten eine Mischung aus Kultur, Geschichte und Natur.

Highlights:

  • Besuch der antiken Stätten Olympia und Delphi: Olympia ist der Ort der antiken olympischen Spiele und Delphi ist ein bedeutendes religiöses Zentrum des antiken Griechenlands.
  • Besuch der Akropolis und des Parthenon: Die Akropolis ist eine der wichtigsten Sehenswürdigkeiten Griechenlands und beherbergt das Parthenon, einen der berühmtesten Tempel der Welt.
  • Besuch der antiken Stadt Ephesos: Ephesos ist eine der besterhaltenen antiken Städte der Welt und beherbergt zahlreiche Tempel, Säulenhallen und andere Bauwerke.
  • Besuch von Istanbul: Istanbul ist eine faszinierende Mischung aus Orient und Okzident und bietet eine Vielzahl an Sehenswürdigkeiten wie die Hagia Sophia, die Blaue Moschee und den Topkapi-Palast.
  • Besuch der griechischen Inseln: Die griechischen Inseln bieten eine Mischung aus Kultur, Geschichte und Natur und sind ein beliebtes Urlaubsziel.

Routenhighlights

Die einzelnen Routen bieten eine Vielzahl an Highlights, die Sie auf eigene Faust erkunden können. Hier sind einige Beispiele:

MSC Seaview:

  • Besuch der Cinque Terre, der Amalfi Küste, Roms historischer Altstadt und der Filmfestspiele von Cannes
  • Besuch der Stadt Neapel mit ihren zahlreichen Sehenswürdigkeiten wie dem Castel Nuovo, dem Teatro San Carlo und

     MSC Seaview:

    • Besuch der Cinque Terre, der Amalfi Küste, Roms historischer Altstadt und der Filmfestspiele von Cannes
    • Besuch der Stadt Neapel mit ihren zahlreichen Sehenswürdigkeiten wie dem Castel Nuovo, dem Teatro San Carlo und dem Vesuv
    • Tagesausflug nach Capri, einer der schönsten Inseln der Welt
    • Besuch des Golfs von Neapel, eines der beliebtesten Tauchgebiete der Welt

    MSC World Europa:

    • Besuch von Neapel, der Amalfi Küste, der griechischen Inseln Mykonos und Santorin sowie der französischen Hafenstadt Marseille
    • Besuch der Stadt Marseille mit ihren zahlreichen Sehenswürdigkeiten wie der Kathedrale Notre-Dame de la Garde und dem Musée Cantini
    • Tagesausflug nach Avignon, der ehemaligen päpstlichen Residenzstadt
    • Besuch der Côte d'Azur, einer der schönsten Küstenregionen der Welt

    MSC Splendida:

    • Besuch der antiken Stätten Olympia, Ephesos, Istanbul und der griechischen Inseln Korfu und Bari
    • Besuch der Stadt Istanbul mit ihren zahlreichen Sehenswürdigkeiten wie der Hagia Sophia, der Blauen Moschee und dem Topkapi-Palast
    • Tagesausflug nach Bursa, der ehemaligen Hauptstadt des Osmanischen Reiches
    • Besuch der Ägäis, einer der schönsten Meeresregionen der Welt

    MSC Divina:

    • Besuch der griechischen Inseln Mykonos, Santorin und Izmir sowie der italienischen Hafenstadt Neapel
    • Besuch der Stadt Izmir mit ihren zahlreichen Sehenswürdigkeiten wie der Agora und dem Ephesos Museum
    • Tagesausflug nach Ephesos, einer der besterhaltenen antiken Städte der Welt
    • Besuch der Ägäis, einer der schönsten Meeresregionen der Welt

    Zusätzliche Informationen

    • Die Preise für die Kreuzfahrten beginnen bei 669 Euro pro Person für eine 7-Nächte-Kreuzfahrt im westlichen Mittelmeer.
    • Die Flugtickets und Transfers sind im Fly & Cruise Programm inbegriffen.
    • Die Reisekasse beträgt bis zu 200 Euro pro Kabine bei Buchung bis Ende Februar 2024.

    Fly & Cruise Programm

    MSC Cruises bietet ein Fly & Cruise Programm an, mit dem Kreuzfahrtgäste bequem und stressfrei zu den Einschiffungshäfen gelangen. Das Programm ist für zwölf Schiffe ab fünf deutschen Städten verfügbar: Hamburg, Berlin, Düsseldorf, Frankfurt und München.

    Weitere Informationen

    Weitere Informationen zum Sommerprogramm 2024 finden Sie auf der Website von MSC Cruises.

    Fazit

    MSC Cruises bietet im Sommer 2024 eine Vielzahl an Kreuzfahrten im Mittelmeer an. Die Routen führen zu den schönsten Städten und Sehenswürdigkeiten der Region und bieten für jeden Geschmack etwas. Das Fly & Cruise Programm macht die Reiseplanung noch einfacher und bequemer.

    zu den MSC Mittelmeer Angeboten