Norwegian Jade erstrahlt in neuem Glanz

05.04.2017 –Ein Vermögen lässt sich Norwegian Cruise Line das Programm The Norwegian Edge™ kosten. Es handelt sich dabei um ein Ertüchtigungsprogramm der älteren Schiffe. Sie erhalten ein flottenweit einheitliches Design; und den Gästen werden rundum verbesserte Borderlebnisse verschafft. Die letzte Modernisierungsmaßnahme galt der Norwegian Jade.

Nach einem dreiwöchigen Werftaufenthalt nahm die Norwegian Jade mit frischem Design, renovierten Kabinen, zeitgemäßer Innenausstattung in vielen öffentlichen Bereichen sowie jeweils zwei neuen Restaurants und Bars erneut ihren Dienst auf. Gedeckte Farben, moderne Design-Elemente, Kronleuchter, Mosaikfliesen und Bar-Fronten aus Granit verschaffen dem Schiff eine moderne und entspannte Atmosphäre.

Norwegian Jade in Venedig

Norwegian Jade in Venedig


In den neugestalteten Kabinen haben 2.000 Kunstwerke ihren Platz gefunden. Die alte TV-Generation wurde durch Flachbildschirm-Fernseher ersetzt. USB-Ladestationen gehören ebenfalls zur Grundausstattung. Der exklusive Schiff- im Schiff Komplex The Haven by Norwegian® erstrahlt ebenfalls in neuem und edlem Glanz. Der Villen- und Suiten-Bereich des Schiffes wurde mit mehr als 250 Kunstwerken ausgestattet. Im vollständig renovierten Haven Courtyard genießen die Gäste entspannt die Sonne und die stillvollen Cabanas.

Norwegian Jade im Hafen von Dubrovnik

Norwegian Jade im Hafen von Dubrovnik


Neu hinzugekommen ist auf Deck 8 das Restaurant O'Sheehan's Bar & Grill. In irischer Pub-Atmosphäre werden den Gästen rund um die Uhr Snacks und Getränke geboten. Der Poolbereich wurde umfassend erneuert und versprüht mit dem neuen Snackbar-Konzept Pit Stop einen Hauch von Vintage. Das Pit Stop ist im Stil eines American Diner gehalten.

Auf Deck 7 ist die neue Bliss Ultra Lounge entstanden. Die dominierende Farbpalette aus Silber, Grau und Schwarztönen vermittelt die Atmosphäre eines exklusiven Nachtclubs und lädt zum Tanzen und Feiern ein. Neu ist auch die Sugarcane Mojito Bar.

Norwegian Jade (rechts) vor Santorin

Norwegian Jade (rechts) vor Santorin


Ein Trend setzt sich offenbar durch: Die Fotogalerie wurde mit zahlreichen digitalen Monitoren ausgestattet. Das TechnoGym erhielt neue Fitnessgeräte und im Kinder-Spielbereich der Splash Academy wurde mit geräuschreduzierendem Boden ausgestattet.

Die Norwegian Jade bringt den letzten Teil ihrer Wintersaison in der westlichen Karibik zu. Danach tritt sie am 30. April 2017 ihre Reise über den Atlantik zu ihren Sommer-Heimathäfen Southampton und Hamburg an. Als fünftes Schiff der Flotte kreuzt sie in europäischen Gewässern. Ihre Sommerziele sind unter anderem Island, die norwegischen Fjorde dazu Norwegen und das Nordkap.

Die Norwegian Jade in Zahlen:

Länge in Meter                                   294

Breite in Meter                                   38

BRZ                                                   93.558

Gäste bei Doppelbelegung                2.402

Crew                                                  1.037               

 

 

Publish modules to the "offcanvas" position.