Oceania Cruises präsentiert Tropen- und Exoten-Kollektion

Oceania Cruises präsentiert Tropen- und Exoten-Kollektion


12. April 2024 – Anspruchsvollen modernen „Kreuzfahrern“, die die kleinen und mittelgroßen Boutiqueschiffe von Oceania Cruises schätzen, wird in der Saison 2025/26 mit der Tropen- und Exoten-Kollektion eine Fülle interessanter Reiseziele geboten.


Das Angebot umfasst 135 Reisen auf fünf Kontinenten. Die Oceania-Schiffe laufen insgesamt 329 Häfen an, und die Reisen dauern zwischen sieben und 180 Tagen. Mit im Angebot: die erste Weltreise der Oceania Vista. Auf über 90 Abfahrten sind Übernachtaufenthalte, u. a. in Willemstad/Curaçao, San Juan/Puerto Rico und Port Louis/Mauritius vorgesehen.

Willemstad/Curaçao


Willemstad/Curaçao


Mauritius - Port Louis - Caudan Waterfront


Mauritius - Port Louis - Caudan Waterfront 


Highlights der Tropen- und Exoten-Kollektion

  • Asien Odysseen: Die Oceania Regatta unternimmt in Japan und Südostasien Reisen zwischen 12 bis 16 Tagen und mehreren Übernachtungsaufenthalten. Die Oceania Riviera steuert fünf Reiseziele in diesen Regionen an. Die Oceania Sirena bietet in der Region 10- bis 24-tägige Kreuzfahrten. Ebenfalls im Programm: Abstecher nach Indien und China sowie eine 25-tägige Afrika-Reise zur Saisoneröffnung und zwei Fahrten in den Südpazifik zum Saisonabschluss.
  • Die Oceania Riviera widmet sich dem australischem Kontinent, Neuseeland und dem Südpazifik mit 14- bis 22-tägigen Reisen. Den Abschluss bildet eine Überfahrt über das Beringmeer nach Alaska.
  • Abenteuer in Afrika: Die Oceania Nautica lässt Entdecker auf fünf Abfahrten zwischen 11 und 30 Tagen die unverwechselbare Natur des Kontinents erleben.
  • Panamakanal und karibisches Inselflair: Die Oceania Insignia durchfährt den ikonischen Panamakanal und bietet außerdem Aufenthalte auf den karibischen Inseln. Tampa/Florida ist der neue, bequeme Ein- und Ausschiffungshafen für diese Kreuzfahrten. Die Oceania Allura, das neueste Schiff der Flotte, verwöhnt im Sommer 2025 an Gäste mit karibischem Flair. Insgesamt offeriert sie neun Abfahrten zwischen sieben und 14 Tagen.

Oceania Insignia vor Sydney/Cape Breton


  • Erkundungen in Südamerika: Die Oceania Marina unternimmt sechs Kreuzfahrten zu berauschenden Landschaften des südamerikanischen Kontinents. Die Routen zwischen 10 und 24 Tagen bereisen Patagonien, die schönsten Gegenden Brasiliens, den Amazonas und andere Regionen.

Oceania Marina in St. Petersburg
Oceania Marina in St. Petersburg


  • Vistas erste Weltreise: Die Oceania Vista startet im Jahr 2026 zu ihrer Weltreise. Im Reiseverlauf hält sie sich fast sechs Wochen lang in Südamerika auf. Danach stehen Australien, der Südpazifik und Südostasien auf dem Programm. Anschließend verbringt sie einen Monat in Europa.