Offizieller Baubeginn: die Kiellegung der Mein Schiff 7

Offizieller Baubeginn: die Kiellegung der Mein Schiff 7


21. März 2023 – Heute wurde auf der MEYER Werft im finnischen Turku der erste von insgesamt 85 Stahlblöcken ins Trockendock gesetzt. Mit der Platzierung des Stahlblocks und der symbolischen Münzzeremonie wurde in Anwesenheit von Vertretern der Reederei als auch der Meyer Werft offiziell der Neubau der Mein Schiff 7 gestartet.

Mein Schiff 7 - Kiellegungszeremonie

Mein Schiff 7 - Kiellegungszeremonie - TUI Cruises CEO Meier und Werftchef Tim Meyer - Foto © TUI Cruises


Die Indienststellung der Mein Schiff 7 ist für das kommende Jahr geplant. Frau Wybcke Meier, CEO der TUI Cruises, lässt sich wie folgt zu dem Neubauvorhaben zitieren: „Mit der Kiellegung der Mein Schiff 7 führen wir die Expansion unserer Wohlfühlflotte fort und behaupten unsere Position mit der modernsten Flotte auf dem deutschen Markt“. Neben der Mein Schiff 7 wurden zwei weitere Neubauten in Auftrag gegeben, die bis einschließlich 2026 zu Auslieferung kommen. Nach der Indienststellung der Mein Schiff 7 und der beiden zusätzlichen Einheiten liegt die Bettenkapazität aller Flottenmitglieder bei knapp 27.000 Betten (auf Basis Zwei-Bettbelegung).

Mit der Indienststellung der Mein Schiff 7 erreicht TUI Cruises einen wesentlichen Meilenstein zur klimaneutralen Kreuzfahrt. Der Schiffsneubau steht, wie die Schwesterschiffe Mein Schiff 1 und Mein Schiff 2 im Zeichen des Umweltschutzes: Mein Schiff 7 wird anstelle von Schweröl mit emissionsärmeren Marinediesel (Schwefelgehalt: 0,1%) betrieben, ist mit Katalysatoren (Stickoxidminderung: rd. 75%) und einem Landstromanschluss ausgestattet.

Schwesterschiff Mein Schiff 2

Schwesterschiff Mein Schiff 2


Mein Schiff 7 ist außerdem auf Methanol als alternativen Treibstoff eingerichtet. Perspektivisch betrachtet würde „grünes“ Methanol den Schiffsantrieb nahezu CO2-neutral machen. Auf Sicht von TUI Cruises wäre der Methanolantrieb eine wesentliche Investition in die Zukunft sowie ein Beitrag zur klimaneutralen Kreuzfahrt. An Bord wird auf effiziente Abfallverarbeitung gesetzt. Was dieses Thema anbelangt, wird Mein Schiff 7 mit einem innovativen System ausgestattet, welches organische Abfälle durch thermische Behandlung zerkleinert und für die weitere Nutzung an Land aufbereitet.

Daten und Fakten zur Mein Schiff 7
Baubeginn/Stahlschnitt: 14. Juni 2022
Indienststellung: 2024
Länge > Breite >Tiefgang: ca. 315,7 m > ca. 35,8 m > ca. 8 m
Vermessung: ca. 111.500 BRZ
Anzahl Decks: 15
Flagge: Malta
Kabinen: 1.461
Anzahl Gäste: 2.894 bei Doppelbelegung
Besatzungsstärke: ca. 1.000
Balkonkabinen: 80 Prozent (insgesamt 90 Prozent Außenkabinen)

Gemäß Werftchef Tim Meyer ist mit der heutigen Kiellegung bereits ein Viertel des Schiffsbaus realisiert worden.