Princess Cruises bietet in 2016 elf Kreuzfahrten ab Warnemünde


08.02.2016 – Princess Cruises lässt das größte und aktuellste Schiff der Flotte im Sommer 2016 von Warnemünde aus zu Kreuzfahrten in der Region Nordeuropa auslaufen. Die Regal Princess, das Flaggschiff der gegenwärtig aus 18 Schiffen bestehenden Princess-Flotte wird zwischen Anfang Mai und Ende August 2016 insgesamt elf Mal vom Rostocker Hafen aus den Ostseeraum bereisen.

Die Routenplanung des beeindruckenden Kreuzfahrtschiffs sieht Zwischenhalte in Tallinn/Estland, St. Petersburg/Russland (zwei Tage Aufenthalt), Helsinki/Finnland, Stockholm/Schweden, Kopenhagen/Dänemark und Oslo/Norwegen vor. Die 11-Nächte-Kreuzfahrten sind ab 1.538 Euro pro Person in der Doppelkabine zu buchen. Die Regal Princess ist im Vergleich zu den Schiffen deutscher Anbieter ein internationales Schiff. Die Bordsprache ist daher Englisch. Während der Abfahrten am 9., 20. und 31. Juli 2016 wird heimischen Gästen eine deutschsprachige Betreuung an Bord geboten. – Besonders reizvoll dürfte die am 2. September 2016 startende Reise zu werten sein. Neben den genannten Zielen läuft das Schiff außerdem Schottland und Irland an, bevor es den Atlantik in Richtung Boston quert. Die Fahrt endet in New York. Diese 22 Nächte dauernde Reise kostet ab 2.999 Euro.

Regal Princess in Hamburg Regal Princess in Hamburg 

Princess Cruises ist international als Premiummarke aufgestellt. Die zum Carnival-Konzern gehörende Kreuzfahrt-Reederei betreibt 18 Schiffe unterschiedlicher Größe. Die im Mai 2014 in Dienst gestellte Regal Princess und die zuvor gestartete Royal Princess sind die jüngsten und größten Flottenmitglieder. Als drittes Schiff dieser Klasse wird im April 2017 die Majestic Princess hinzukommen. Die Schiffe sind mit 141.000 BRZ vermessen und circa 330 Meter lang und 36 Meter breit. Auf der Regal Princess finden 3.560 Passagiere Platz. Die Zahl der Crew-Mitglieder wird mit 1.346 beziffert.

Blickfänge bieten das dreistöckige Atrium im Herzen des Schiffs. Vier gläserne Aufzüge und zwei großzügige Marmortreppen dominieren diesen Schiffsbereich. Etwas Besonderes ist die Sea-View-Bar Portside, deren Glasboden atemberaubende Ausblicke auf das 40 Meter tiefer liegende Meer bietet. Das noble Kreuzfahrtschiff bietet seinen Gästen Kabinen jeder Kategorie. 

 

 

Publish modules to the "offcanvas" position.