Princess Cruises - Enchanted Princess wird umgeroutet

Princess Cruises - Enchanted Princess wird umgeroutet


24. März 2022 – Der Angriff russischer Truppen auf die Ukraine beeinflusst die Routenplanung vieler Reedereien. Mit betroffen vom Ukraine-Konflikt ist die im Jahr 2021 in Dienst gestellte Enchanted Princess. Die „bezaubernde Prinzessin“ wird ihre Sommersaison nicht wie vorgesehen in der Ostsee verbringen. Stattdessen startet das Kreuzfahrtschiff von Southampton zu Kreuzfahrten.

Die zur US-amerikanischen Carnival Corporation gehörende Premium-Reederei Princess Cruises informierte über Planänderungen bezüglich der ursprünglich vorgesehenen Ostsee-Reisen. Reedereien streichen russische Häfen aus nachvollziehbaren Gründen von der Routenliste ihrer Schiffe. Die 300 Meter lange Enchanted Princess wird deshalb in diesem Sommer nicht ab Kopenhagen zu Ostsee-Kreuzfahrten aufbrechen.

Enchanted Princess bei Seetests

Enchanted Princess bei Seetests - Foto©Princess Cruises


Stattdessen startet das maximal 3.660 Gäste fassende Kreuzfahrtschiff zwischen dem 4. Mai und dem 22. August von Southampton zu interessanten Reisen. Die überarbeiteten Planungen sehen insgesamt zwölf Fahrten von vier bis 22 Tagen vor. Die längste Reise führt das Schiff über Skandinavien, die Britischen Inseln und die Azoren bis New York. Ein Kurztrip führt ins niederländische Rotterdam und auf die Kanalinsel Guernsey. Weitere Ziele der Enchanted Princess sind die Kanarischen Inseln, die klassischen Mittelmeer-Destinationen Spanien, Frankreich und Portugal sowie Island.

Schwesterschiff Majestic Princess - der Skywalk


Schwesterschiff Majestic Princess - der Skywalk


Schwesterschiff Majestic Princess - das Atrium


Schwesterschiff Majestic Princess - das Atrium 


Princess Cruises betreibt 15 Premium-Schiffe. Im Jahr 2019 beförderte die Reederei rund zwei Millionen Passagiere. Die Princess Cruises-Flotte steuert auf unterschiedlichen Routen 330 Häfen auf sieben Kontinenten an. Der letzte Neubau der Royal Class, die Discovery Princess, wurde im Januar 2022 übernommen. Das Unternehmen plant überdies, zukünftig zwei mit emissionsarmem Flüssigerdgas (LNG) betriebene Schiffe einzusetzen. Über unsere Erfahrungen mit Schiffen der Royal Class berichten wir unter Majestic Princess.

Buchungsmöglichkeit Enchanted Princess

Übersicht aller Enchanted Princess Angebote

 

Publish modules to the "offcanvas" position.