Vielfältige Kunsterlebnisse auf Celebrity Cruises-Schiffen

Vielfältige Kunsterlebnisse auf Celebrity Cruises-Schiffen


24. April 2023 – Auf den Celebrity Cruises-Schiffen der Edge-Klasse sind Kunsterlebnisse im Preis inbegriffen. Auf der Celebrity Beyond, dem Flaggschiffe der Flotte, sind an die 4.500 Kunstobjekte zu bewundern. Sie stammen von rund 700 Künstlern aus mehr als 40 Ländern aller Kontinente. Die Celebrity Apex und die Celebrity Edge bieten mehr als 4.000 Kunstwerke.

Alle Schiffe der neue Edge-Klasse von Celebrity Cruises überraschen im Poolbereich jeweils mit einem auffälligen, überdimensional großem Kunstwerk. Auf der Celebrity Beyond ist das ein gebückter Mann, der einen weißen Elefanten auf dem Rücken balanciert. Die Skulptur „L’origine“ des französischen Künstlers Fabien Merelle symbolisiert das Überwinden scheinbar übermenschlicher Probleme.

Der Magic Carpet der Celebrity ApexDer Magic Carpet der Celebrity Apex


Auf dem älteren Schwesterschiff der Celebrity Apex finden Passagiere eine Sammlung von mehr als 4.000 Kunstwerken, darunter Fotografien, Gemälde und Skulpturen. Ein Blickfang ist „Faces of Identity“, eine große Maske des südafrikanischen Bildhauers Lionel Smit. Diese bronzene Skulptur steht auf Deck 14 vor dem Oceanview Café. Ein weiteres Schauobjekt der Celebrity Apex: Vor dem Pool auf dem Resort Deck thronen die „Meeting Hearts“ des italienischen Künstlers Lorenzo Quinn. Es handelt sich dabei um eine silberne Skulptur, die die Hände eines Mannes und einer Frau zeigt, die ein großes Herz bilden.

Celebrity Apex - Faces of Identity


Celebrity Apex - Faces of Identity - PhotoCredit SteveDunlop


Celebrity Apex - Meeting Hearts


Celebrity Apex - Meeting Hearts - PhotoCredit MichelVerdure


Das erste Schiff dieser Schiffsklasse, die Celebrity Edge, glänzt am Pool mit einem großen weißen Schmetterling, der „Dream Machine” des brasilianischen Künstlers Rubem Robierb. Vor dem Rooftop Garden steht ein lebensgroßes, bronzenes Pferd der britischen Bildhauerin Sophie Dickens.

An Kunst interessierte Gästen wird an Bord aller drei Schiffe eine „Art, Architecture & Design“-Tour geboten. Auf einem 75-minütigen Rundgang, der mehrmals in der Woche stattfindet, werden die bedeutendsten Objekte des jeweiligen Schiffes fachkundig vorgestellt. Die Art-Tour belastet das Bordkonto mit umgerechnet rund 50 Euro. Mehr Details zu den einzelnen Kunstwerken finden interessierte Passgiere auf ihren Kabinen in einem „Art Book“ sowie in einer „Art Collection“-Mappe.

Celebrity Cruises kommt in diesem Sommer mit sieben Schiffen, darunter den Schiffen der Edge-Klasse, nach Europa. Sie bieten verschiedene 5- bis 14-tägige Routen sowie viele einwöchigen Kreuzfahrten an. In elf Häfen liegen die Schiffe zwei komplette Tage.

Die Routenangebote der drei Edge-Klasse-Schiffe:

Mit der Celebrity Beyond durchs östliche Mittelmeer
Das neueste Schiff der Flotte ist ab/bis Civitavecchia (Rom) im Einsatz. Auf ihren 9- bis 11-tägigen Kreuzfahrten steuert die Celebrity Beyond Ziele im östlichen Mittelmeer an; darunter Dubrovnik (Kroaten), Kotor (Montenegro), Korfu und Zakynthos (Griechenland) sowie La Spezia, Neapel und Messina in Sizilien (Italien). Die erste Abfahrt in Civitavecchia startet am 7. Mai.

Die Celebrity Apex fährt ab/bis Amsterdam
Die Celebrity Apex wird – wie im Vorjahr – von Amsterdam hauptsächlich 8- bis 10-tägige Kreuzfahrten in die norwegischen Fjorde unternehmen. Die erste Abfahrt beginnt am 7. Mai. Die Reise führt nach Geiranger. Weitere Stationen sind je nach Dauer der Kreuzfahrt unter anderem Bergen, Flåm und Oslo.

Außerdem bietet die Celebrity Apex mehrere 13-tägige Kreuzfahrten ab/bis Amsterdam durch die Ostsee. Sie steuert Metropolen wie Tallinn (Estland), Helsinki (Finnland), Stockholm (Schweden) und Kopenhagen (Dänemark) an. Zudem werden ab Amsterdam Reisen nach Island, Irland und zu den Britischen Inseln unternommen.

Die Apex bietet im Herbst (September und Oktober) 11-tägige Kreuzfahrten ab/bis Piräus (Athen) ins türkische Kuşadası (Ruinen von Ephesos), nach Rhodos (Griechenland), Aschdod nahe Jerusalem (Israel) und nach Alexandria (Ägypten). Seit 2012 ist sie das erste Schiff der Flotte, das wieder Ägypten besucht. In Aschdod und Alexandria bleibt die Apex zwei Tage.

Die Celebrity Edge verkehrt zwischen Barcelona und Rom
Die Celebrity Edge ist vom 1. Mai an zwischen Barcelona und Civitavecchia (Rom) im Einsatz. Auf ihren 8-tägigen Kreuzfahrten durch das westliche Mittelmeer hält sie unter anderem in Ajaccio (Korsika), Portofino und La Spezia in Italien, in Cannes an der französischen Côte d'Azur sowie in Palma de Mallorca oder Ibiza.

Buchungsmöglichkeiten Celebrity Cruises