Autor: Karl W. P. Beyer

Die 317 Meter lange und mit 122.000 BRZ vermessene Celebrity Eclipse wurde als drittes von fünf Kreuzfahrtschiffen der Solstice-Klasse in Dienst gestellt. Die Premiumreederei Celebrity Cruises übernahm es im April 2010 von der Papenburger MEYER WERFT.

Celebrity Eclipse in MontevideoCelebrity Eclipse in Montevideo


Schiffe der Solstice-Klasse sind nach astronomischen Phänomenen benannt. „Eclipse“ steht für die Sonnenfinsternis. Typisch für alle Solstice-Klasse-Schiffe ist das Grand Foyer. Das weite Atrium ist zwischen den Decks 3 bis 5 geöffnet. Neben dem Grand Foyer liegt der spektakuläre Aufzugsschacht. Acht gläserne Aufzüge pendeln dort zwischen den Decks 3 bis 15 in einem luftigen, von einem Laubbaum dominierten Raum.

Grand Foyer mit Weihnachtsdekoration Grand Foyer Den Innenraum beherrschender Aufzugschacht Der Laubbaum

 

Eine weitere Besonderheit der Schiffsklasse ist der Lawn Club auf Deck 15. Die 2.000 m² große Rasenfläche lädt zum Betreten und zum Sonnen ein. Die Pflege des Rasens versieht ein spezieller „Lawn-Keeper“.

Der Lawn Club

Der Lawn Club


Kabinen & Suiten

Nach Werftangaben besitzt die Celebrity Eclipse insgesamt 1.426 Kabinen, bei Doppelbelegung entspricht das 2.852 Gästen.

Kabinenkategorien

  • Innenkabinen
  • Außenkabinen inklusive Family
  • Balkonkabinen – Deluxe und Sunset
  • Concierge Class Balkonkabinen
  • AquaClass Balkonkabinen
  • Suiten

Von Celebrity Cruises-Schiffen wird zu Recht erwartet, dass bereits die Standardkabinen geschmackvoll und sinnvoll gestaltet sind. Genügend Raum - auch in den Nasszellen - ist vorhanden. Der Kabinenservice erfolgt zweimal täglich. Die Stewards sind gut geschult und zuvorkommend. An Passagiere mit Mobilitätseinschränkungen wurde gedacht. Es gibt 26 behindertengerechte Kabinen.

Balkonkabine 6157 Balkonkabine 6157 Balkonkabine - Nasszelle Balkonkabinen Sunset

 

Essen und Trinken

Restaurants

Die Gäste wählen zwischen mehreren Restaurants und Cafés. Wie in der Kreuzschifffahrt üblich wird nach im Preis inkludierten und aufpreispflichtigen Restaurants unterschieden.

Im Preis inkludierte Restaurants

Das Moonlight Sonata Hauptrestaurant

Das großzügig und repräsentativ gestaltete Hauptrestaurant liegt achtern auf den Decks 3 und 4. Es wird zu den Hauptmahlzeiten genutzt. Für das Dinner sind zwei Sitzungen erforderlich. - Ein Teil des Restaurants ist jenen Gästen vorbehalten, die Select-Dining festen Essenzeiten vorziehen. Diese Option sieht die flexible Einnahme des Abendessens innerhalb einer Kernzeit zwischen 17:45 und 21:30 Uhr vor.

Moonlight Sonata Restaurant

Moonlight Sonata Restaurant


Das vielfältige und hochwertige Speisenangebot wechselt ständig. Die Gerichte sind sehr schmackhaft. Auch in Spitzenzeiten agieren die Servicekräfte kompetent und flott.

Das Oceanview Café

Das Oceanview Buffet-Restaurant liegt achtern auf Deck 14. Seine Selbstbedienungs-Stationen sind sinnvoll angeordnet und in stark frequentierten Sektionen doppelt ausgelegt. Warteschlangen entstehen praktisch nicht.

Buffetrestaurant Oceanview Café Buffetrestaurant Oceanview Café - Pastries Buffetrestaurant Oceanview Café - Exotische Speisen Buffetrestaurant Oceanview Café - Außenbereich

 

Einer der Vorzüge des Oceanview Café ist der geräumige, in Teilen verschattete Außenbereich. Dort genießen Gäste in warmen Regionen das Essen im Freien. Je nach Gästemix werden landesspezifische Speisen offeriert. An der Auswahl, der Qualität und am Geschmack der Speisen gibt es nichts auszusetzen.

Das Aqua Spa Café

Das kleine Bistro liegt im Solarium auf dem 12. Deck. Dort können Gäste den kleinen Hunger zwischendurch stillen ohne das Deck verlassen zu müssen. Die angebotenen Snacks sind gesund und lecker.

Aqua Spa Café

Aqua Spa Café


Der Mast Grill

Zur Schiffsmitte hin liegt außen auf Deck 14 an Backbord der Mast Grill. Er steht für Hamburger, Hotdogs und Pommes. Auf der am Grill vorbeiführenden Laufbahn könnte nach der Nahrungsaufnahme gejoggt werden.

Mast Grill

Mast Grill


Restaurants für Suiten- und AquaClass Gäste

Suiten-Bewohner nehmen die drei Hauptmahlzeiten im Restaurant Luminae auf Deck 3 ein. Gäste der AquaClass frühstücken und dinieren im Blu auf Deck 5.

Luminae Restaurant Restaurant Blu

 

Aufpreispflichtige Restaurants

Die meisten dieser Lokale sind vorwiegend nur abends geöffnet. Das Umfeld und die Qualität der Speisen in den Restaurants berechtigen ganz allgemein zu der Feststellung: sehr gut!

Die aufpreispflichtigen Restaurants liegen auf Deck 5. Es sind …

… das Sushi on Five - beliebt bei Freunden der japanischen Küche;

… das Murano – es bietet französisch inspirierte Küche;

… der Tuscan Grille – in gekonnter Manier werden Fleisch, Fisch und Wein kombiniert;

… das Qsine – Edelküche mit 3D-Effekten zwischendurch.

Sushi on Five Restaurant Murano Tuscan Restaurant Restaurant Qsine - 3D-animierter Teller

 

Bars & Lounges

Die Gäste können zwischen den folgenden 15 Bars und Lounges auf der Celebrity Eclipse wählen:

Deck 3

Passport Bar

Die gegenüber den Guest Relations im Grand Foyer gelegene Bar ist die einzige Bar des 3. Decks. Sie ist ein anregender und behaglicher Ort um einen Drink zu nehmen, sofern nicht gerade im Atrium die Live-Musik dröhnt.

Passport Bar

Passport Bar


Deck 4

Casino Bar

Die Bar am Rand des Casinos besticht durch guten und freundlichen Service. Über große Monitore können auch Sportereignisse verfolgt werden.

Casino Bar

Casino Bar


Cellar Masters
Das intime Weinlokal bietet wohlschmeckende, edle Weine. Zugleich finden dort die regelmäßig stattfindenden Weinverkostungen statt.

Weinbar Cellar Masters

Weinbar Cellar Masters


Martini Bar & Crush
Bereits in unserer Besprechung der Celebrity Silhouette schrieben wir „Hier wird gerührt, geschüttelt und genossen“. Geändert hat sich daran nichts.

Martini Bar & Crush

Martini Bar & Crush


Quasar
Die nüchtern gestaltete Location wird vorwiegend als Disco und für regelmäßig stattfindende Karaoke-Veranstaltungen genutzt. Wir fühlen uns vom Interieur nicht angesprochen.

Deck 5

Café al Bacio & Gelateria
Auf allen uns bekannten Schiffen der Solstice-Klasse ist das Café ein angenehmer Platz zum Entspannen und zum Genießen delikater Kaffeemischungen und exquisiter Tees. Die Getränke und die diversen Eissorten sind kostenpflichtig. Die dazu angebotenen Gebäckspezialitäten gibt es dagegen als Zugabe.

Café al Bacio

Café al Bacio


Ensemble Lounge
Eine weitläufige und schummerige Lounge mit Live Musik und guten Getränken.

Michael’s Club
Der ehemals gepflegte Pub wurde zum Rückzugsort der Suitengäste umgestaltet.

Hochnobles Ambiente - Michael's Club

Hochnobles Ambiente - Michael's Club


World Class Bar
Deren Barkeeper sind auf Cocktails spezialisiert.

Bars und Lounges fehlen auf den Kabinendecks 6 bis 11. Weitere Locations folgen auf den darüber liegenden Decks.

Deck 12

Pool Bar
Sie ist die Freiluftbar des Sonnen- und Pooldecks.

Deck 14

Mast Bar
Auf der Höhe des Mast Grills an Steuerbord gelegen.

Oceanview Bar
Achtern im Außenbereich des Oceanview Café gelegen.

Oceanview Bar

Oceanview Bar


Sky Observation Lounge
Die große, vielseitig verwendete Lounge reicht über die gesamte vordere Schiffsbreite.

Sky Lounge

Sky Lounge


Deck 15

Sunset Bar
Die höchstgelegene Bar der Celebrity Eclipse. Die Gäste sitzen im Heckbereich des Schiffs und blicken auf das Kielwasser. Auch beidseits der anschließenden Rasenfläche des Lawn Clubs warten bequeme Lounge-Möbel auf die Besucher der Sunset Bar.

Sunset Bar

Sunset Bar


Fitness & Wellness

Ballspiele, Laufen und Schwimmen stehen im Zentrum der Bord-Aktivitäten. Für alle drei Sportarten wurde auf den oberen Decks Platz geschaffen. Das Basketballfeld und der Jogging Track liegen vorn auf dem 15. bzw. mittschiffs auf dem 14. Deck.

Ballspielfeld Jogging Track

 

Geschwommen wird in den beiden Outdoor Pools auf Deck 12 und im Solarium. Diese voll verglaste Ruhezone mit Wasserspielen, großem Pool und Whirlpools ist Personen ab 16 Jahren vorbehalten. Das Solarium bietet die schönsten und gediegensten Liegen des gesamten Schiffs. Insgesamt sechs Whirlpools sind über das Pooldeck verteilt.

Pooldeck Solarium - Lichtspiele

 

Ein geräumiges Sonnendeck liegt vorn auf dem 16. Deck.

Das Spa und das Fitnessstudio auf Deck 12 wird von Canyon Ranch, dem renommierten Betreiber von Wellness-Zentren geführt. Die Spa-Angebote sind vielfältig und teuer; der Sportbereich ist mit sehr guter Gerätetechnik ausgestattet.

Spa - Empfang

Spa - Empfang


Unterhaltung

Unterhaltung läuft auf der Celebrity Eclipse vom frühen Morgen bis in die Nacht. Vorträge über anstehende Destinationen, Weinvorstellungen des Chef-Sommeliers sowie Kunstauktionen finden ihr Publikum.

Kunstauktion

Kunstauktion


Zerstreuung bieten aber auch Sonderverkäufe, der Liar’s Club, Karaoke-Veranstaltungen oder die „Officers Challenge“ im Bordkasino. Mitglieder des Captain’s Club dürfen den Kapitän und die Senior Officers sehen.

Master of the Ship - Captain Sympouras

Master of the Ship - Captain Sympouras


Das Zentrum der Bordunterhaltung ist das große dreistöckige Bordtheater. Bei der Gestaltung des Theaterrunds wurde berücksichtigt, dass fast alle der 1.095 Plätze über eine optimale Sicht verfügen, und dass die Zuschauer näher an den Künstlern sind.

Theater der Celebrity Eclipse Showtime im Theater

 

Die technische Ausstattung ist, wie uns ein Blick hinter die Kulissen verrät, exzellent. Die Bordmusiker und die TänzerInnen agieren erstklassig. Die SängerInnen glänzen vor allem durch Lautstärke. Regelmäßig treten Gastkünstler auf. Hervorzuheben sind die vier in alle Shows einbezogenen Artisten. Sie beweisen hohes Können.

Tangoshow

Tangoshow


Zum Unterhaltungsspektrum zählt Livemusik. Sie wird zu bestimmten Tageszeiten in verschiedenen Schiffsbereichen geboten. Wir empfinden all diese Darbietungen als viel zu laut. Auch das edle Grand Foyer bleibt von dem Krach nicht verschont. Meist gut besucht ist das Fortunes Casino. An circa 275 modernen Automaten und 15 Spieltischen treffen sich die Gambler.

Vom Grand Foyer zweigen auf den Decks 4 und 5 die beiden Ladenebenen ab. Auf Deck 6 grenzt die Celebrity iLounge an den Zentralbereich der Aufzüge an. Regelmäßig werden kostenpflichtige Workshops zu PC-Thematiken angeboten.

Ladenebene Deck 4

Ladenebene Deck 4


An den offenen Aufzugsschacht schließen auf Deck 9 der Card Room und auf den Decks 10 und 11 die Bibliothek an. Bequeme Sitzgruppen und Tageslicht laden dort zum Schmökern ein.

Bibliothek mit Weihnachtsschmuck

Bibliothek mit Weihnachtsschmuck


Beeindruckendes Können beweisen die Glaskünstler von Hollywood Hot Glass. Regelmäßig finden am Lawn Club einstündige Vorführungen statt. Gegen Entgelt können sich Gäste selbst in der Kunst der Glasherstellung versuchen; dabei werden sie von den Fachleuten tatkräftig unterstützt.

Hollywood Hot Glass Show mit Zuschauerbeteiligung

Hollywood Hot Glass Show mit Zuschauerbeteiligung


Für Kinder und Heranwachsende gibt es auf Deck 15 nach Altersgruppen getrennte Bereiche. Betreuung ist sichergestellt.

 

Informationen zu Celebrity Eclipse

Indienststellung

April 2010

Maße

Länge 317 Meter; Breite 36,80 Meter

Vermessung

122.000 BRZ

Passagierdecks

12 Decks

Maschine

Dieselelektrischer Antrieb, zwei Azipods

Maschinenleistung

67.200 kW

Antriebsleistung

41.000 kW

Geschwindigkeit

Max. 24 Knoten (44 km/h)

Passagiere 

Ca. 2.582 bei Doppelbelegung

Kabinen & Suiten

1.426, davon 140 Innenkabinen

Crew

Circa 1.270 Personen

Flagge

Malta

Werft

MEYER WERFT, Papenburg

Taufpatinnen

Atlantikseglerin Emma Pontin (†)

Bordsprache

Englisch; von Fall zu Fall deutschsprachiger Gästeservice

Bordwährung

US-Dollar

 

Bewertung der Celebrity Eclipse

Nach vorhergehenden Erfahrungen mit den Schwesterschiffen Celebrity Equinox, Celebrity Reflection und Celebrity Silhouette lernten wir die Celebrity Eclipse im Rahmen einer 14-tägigen in Buenos Aires startenden und endenden Kreuzfahrt mit Kurs auf Kap Hoorn und die Magellanstraße intensiv kennen. Wir wohnten in der Balkonkabine # 6157.

Stärken

Die Eclipse ist wie die vier anderen Kreuzfahrtschiffe der Solstice-Klasse ein schönes und bemerkenswert schnörkelloses Schiff. Die klar gezeichneten, weiträumigen öffentlichen Bereiche verstärken den Eindruck, mit einem erstklassigen Schiff zu reisen.

Celebrity Eclipse vor Punta Arenas/Chile

Celebrity Eclipse vor Punta Arenas/Chile


Der optische Zustand des Schiffs, acht Jahre nach seiner Indienststellung, und die Sauberkeit an Bord sind beispielhaft.

Die gastronomischen Angebote der Restaurants und der Bars sowie der bewährte, ausgezeichnete Service der Crewmitglieder bestätigten uns zum wiederholten Mal, mit einem Kreuzfahrtschiff der Celebrity Cruises eine gute Wahl getroffen zu haben.

Als überaus positiv empfinden wir den internationalen Gästemix. Es verblüfft uns immer wieder, wie einfach es ist, an Bord von Celebrity-Schiffen internationale Kontakte zu pflegen.

Kritikpunkte

Schon auf den Schwesterschiffen der Celebrity Eclipse wünschten wir uns mehr behagliche Bars oder Lounges. Das gilt auch für die Eclipse. Auf den Schiffen der Konzernschwester Royal Caribbean sowie der konzernzugehörigen Azamara-Schiffe fühlen wir uns in dieser Hinsicht wohler.

Unsere Kritik gilt der Musik in den öffentlichen Räumen. Egal ob Live oder aus der Konserve, die Musikmischung und vor allem die Lautstärke waren uns häufig ein Ärgernis. Diese Kritik teilten viele unserer Mitreisenden.

Kritikwürdig ist das Fehlverhalten von Gästen, die im Buffetrestaurant Speisen mit den Fingern vom Buffet „picken“. Aufsichtspersonen sehen über das Krankheiten fördernde Verhalten hinweg.

An Aufsicht mangelt es auch im für Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren verschlossenen Solarium. Wie anders wäre es sonst zu erklären, dass sich unbeaufsichtigte Kinder außerhalb der regelmäßigen „Familienzeit“ dort aufhalten?

Solarium

Solarium


Im Übrigen ist anzumerken, dass sich die Celebrity-Schiffe im Laufe der letzten Jahre zu schwimmenden Verkaufsveranstaltungen entwickelt haben.

Fazit

Die vorgetragenen Kritikpunkte ändern aber nichts daran, dass wir den Aufenthalt an Bord der Celebrity Eclipse durchweg genossen haben.

Sie ist ein attraktives Schiff, das aus jeder Perspektive angenehm anzusehen ist. Als Kreuzfahrt-Reederei ist Celebrity Cruises Gästen mit internationaler Ausrichtung jederzeit zu empfehlen. Bei entsprechendem Routengebot würden wir wieder eine Kreuzfahrt mit diesem oder einem anderen Celebrity Cruises-Schiff unternehmen.

Die Reise wurde unterstützt von Celebrity Cruises. Der Reederei gilt dafür unser Dank. Bezüglich unserer journalistischen Eigenständigkeit verweisen wir auf das Kapitel „Wir sind unabhängig“.

(Karl Beyer – Januar 2019)

Weiterführende Artikel