Autor: Karl W. P. Beyer

Die 319 Meter lange und mit 126.000 BRZ vermessene Celebrity Reflection ist das jüngste der fünf Schiffe der Solstice-Klasse. Die in Miami/Fl. ansässige Premiumreederei Celebrity Cruises stellte es Ende 2012 als letztes der Klasse in Dienst.

Deren Schwesterschiffe Celebrity Equinox und Celebrity Silhouette lernten wir zuvor auf Kreuzfahrten in der Karibik und im Mittelmeer kennen. Im Juni 2017 testeten wir die Celebrity Reflection auf einer 13-tägigen Kreuzfahrt im westlichen Mittelmeer.

Celebrity Reflection - Das Markenzeichen

Celebrity Reflection - Das Markenzeichen


Das Schiff ist infolge von Optimierungen größer geraten als seine Schwesterschiffe. Deutlich wird dies im Vergleich zur bereits einmal leicht angepassten Celebrity Silhouette. Die Reflection hat ein gutes Stück an Tonnage zugelegt. Zudem ist sie etwas länger und breiter geraten. Die Optimierung brachte mehr als 70 zusätzlichen Kabinen auf dem 12. Deck. Außerdem legten einzelne Restaurants und das Theater an Größe zu. Die auf den Schwesterschiffen auf Deck 12 untergebrachten Sektionen Pool, Solarium, Sonnendeck und die Joggingbahn zogen ein Deck höher.

 

Celebrity Reflection - Im Hafen von Cartagena

Celebrity Reflection - Im Hafen von Cartagena


Die Celebrity Reflection ist infolge von Optimierungen größer geraten als ihre Schwesterschiffe. Deutlich wird dies im Vergleich zur bereits einmal leicht angepassten Celebrity Silhouette. Die Reflection hat ein gutes Stück an Tonnage zugelegt. Zudem ist sie etwas länger und breiter geraten. Die Optimierung brachte mehr als 70 zusätzlichen Kabinen auf dem 12. Deck. Außerdem legten einzelne Restaurants und das Theater an Größe zu. Die auf den Schwesterschiffen auf Deck 12 untergebrachten Sektionen Pool, Solarium, Sonnendeck und die Joggingbahn zogen ein Deck höher.

Celebrity Reflection - Seitenansicht

Celebrity Reflection - Seitenansicht


Kabinen & Suiten

Gegenüber den nach astronomischen Begriffen benannten Schwesterschiffen besitzt die Reflection insgesamt 1.523 Kabinen, bei Doppelbelegung entspricht das 3.046 Gästen. Wie gewohnt wurden bereits die Standardkabinen geschmackvoll gestaltet. Sie bieten genügend Raum (auch in den Nasszellen) und verfügen über alle Eigenschaften, die ein wahres Premiumschiff ausmachen. Ab der Kategorie der Concierge Class-Balkonkabinen steigt das Leistungsniveau deutlich an.

Celebrity Reflection - Balkonkabine 8178

Celebrity Reflection - Balkonkabine 8178


Kabinenkategorien:

  • Innenkabinen
  • Außenkabinen
  • Balkonkabinen
  • Concierge Class Balkonkabinen
  • AquaClass Balkonkabinen
  • Suiten

Der Kabinenservice erfolgt – wie es sich für Premiumschiffe geziemt - zweimal täglich. Die Stewards agieren freundlich und unauffällig. Sie sind gut geschult, zuvorkommend und verstehen sich als Dienstleister.


Essen und Trinken
 

Restaurants

Den Passagieren werden vielfältige Speiseoptionen offeriert. Unterschieden wird nach im Preis inkludierten Restaurants sowie solchen, deren Besuch einen Aufpreis erfordert. Für Gäste der Aqua-Class ist das Restaurant Blu reserviert (Deck 5), und Suitengäste speisen exklusiv im Luminae Restaurant auf Deck 3.

Celebrity Reflection - Blu Restaurant

Celebrity Reflection - Blu Restaurant


Im Preis inkludierte Restaurants

Das Opus Hauptrestaurant

Das achtern auf den Decks 3 und 4 gelegene, großräumige Restaurant wirkt außerordentlich repräsentativ. Geöffnet ist es zu den drei Hauptmahlzeiten. Abends wird dort in zwei Sitzungen das Dinner eingenommen. Ein Teil des Restaurants ist jenen Gästen vorbehalten, die die Select-Dining-Variante festen Essenzeiten vorziehen. Innerhalb einer Kernzeit von 17:45 bis 21:30 Uhr wird diesen Gästen das Dinner serviert. Konstruktionsbedingt ist die Geräuschkulisse bei voller Auslastung in den Seitenbereichen gut erträglich; zur Raummitte hin steigt sie erheblich an.

Celebrity Reflection - Opus Dining Room - untere Ebene

Celebrity Reflection - Opus Dining Room - untere Ebene


Das vielfältige Speisenangebot wechselt ständig und ist sehr schmackhaft. Auch in Spitzenzeiten agieren die Servicekräfte kompetent und schnell.

Das Oceanview Café

Genügend Gäste ziehen Buffet-Restaurants den Bedienrestaurants vor. Das Oceanview Buffet-Restaurant liegt achtern auf Deck 14. Seine Self-Servicestationen sind sinnvoll angeordnet und in stark frequentierten Sektionen doppelt ausgelegt. Warteschlangen entstehen praktisch nicht.

Celebrity Reflection - Oceanview Café

Celebrity Reflection - Oceanview Café


Ein besonderer Vorzug des Oceanview Café ist der geräumige, in Teilen verschattete Außenbereich. Dort kann man in warmen Regionen im Freien essen. Auch im Buffet-Restaurant gibt es an der Auswahl, der Qualität der Speisen und an deren Geschmack nichts auszusetzen. Allerdings waren im Außenbereich häufiger Schwächen beim Abräum-und beim Getränkeservice zu konstatieren.

Celebrity Reflection - Oceanview Café - Außenbereich

Celebrity Reflection - Oceanview Café - Außenbereich


Das AquaSpa Café

Auf dem 14. Deck liegen die drei Pools des Schiffs. Den kleinen Hunger und den Durst zwischendurch stillen die Gäste im AquaSpa Café, ohne das Deck verlassen zu müssen. Die angebotenen Snacks sind gesund und lecker.

Celebrity Reflection - Aqua Spa Café

Celebrity Reflection - Aqua Spa Café


Der Mast Grill

Er liegt etwa mittschiffs auf dem 15. Deck. Während auf der am Grill vorbeiführenden Laufbahn gejoggt wird, genießen die Gäste des Grills rustikale Hamburger, Hotdogs und Pommes.

Celebrity Reflection - Mast Grill

Celebrity Reflection - Mast Grill


Aufpreispflichtige Restaurants

An und für sich bedürfte es keiner weiteren Restaurants als den zuvor vorgestellten. Da der Mensch grundsätzlich nach Optimierung und besonderen Geschmackserlebnissen strebt, erfreuen sich trotz teilweise deftiger Zuzahlungen auch die aufpreispflichtigen Restaurants stetiger Beliebtheit. Die meisten der Restaurants sind vorwiegend nur abends geöffnet. Die Ausstattung und die Qualität der Speisen in den Restaurants berechtigen ganz allgemein zu der Feststellung: Klasse!

Drei Aufpreis pflichtige Restaurants gibt es allein auf Deck 5. Es sind …

… das Sushi on Five;
… das Murano – es bietet klassische und moderne Küche mit französischem Einschlag;
… der Tuscan Grille – dort werden in gekonnter Manier Fleisch, Fisch und Wein kombiniert. Außerdem stimmt der Ausblick: das Restaurant liegt achtern.

Celebrity Reflection - Murano

Celebrity Reflection - Murano


Zwei weitere Restaurants liegen auf dem 15. Deck. Es sind …

The Porch – in der kleinen steuerbords gelegenen „Veranda“ werden zwischen 7:00 bis 15:00 Uhr für wenig Geld kleine Snacks sowie Suppen, Salate und leckere Paninis angeboten. Spaß macht es vor allem, vom Porch das Einlaufen in Häfen zu verfolgen.

Celebrity Reflection - The Porch

Celebrity Reflection - The Porch


... der Lawn Club Grill - das in Teilen offene, interaktive Grillrestaurant. Dort können Gäste bei der Zubereitung ihrer Speisen selbst Hand anlegen oder dem Chefkoch assistieren.

Celebrity Reflection - Lawn Club Grill

Celebrity Reflection - Lawn Club Grill



Bars & Lounges
 

Passport Bar

Die einzige Bar auf Deck 3 liegt im Grand Foyer gegenüber den Guest Relations. Ein anregender und behaglicher Ort um einen Drink zu nehmen, sofern nebenan nicht die Live-Musik dröhnt.

Celebrity Reflection - Passport Bar

Celebrity Reflection - Passport Bar


Drei Bars findet man auf dem 4. Deck zwischen dem Theater und dem Opus Restaurant. Es sind …

Martini Bar & Crush

Bereits in unserer Besprechung der Celebrity Silhouette schrieben wir „Hier wird gerührt, geschüttelt und genossen“. Geändert hat sich daran nichts.

Celebrity Reflection - Martini Bar

Celebrity Reflection - Martini Bar


Cellar Masters

Der Martini Bar gegenüber an Steuerbord liegt das intime Cellar Masters-Weinlokal. Wohlschmeckende, edle Weine und die geruhsame Atmosphäre schaffen den idealen Ort für regelmäßig stattfindende Weinverkostungen.

Celebrity Reflection - Cellar Masters

Celebrity Reflection - Cellar Masters


Entertainment Court vor dem Theater.

Auf Deck 5 liegen …

World Class Bar 

- sie bietet Cocktail en masse, sieht gut aus und wurde ausgezeichnet platziert.

Celebrity Reflection - World Class Bar

Celebrity Reflection - World Class Bar


Café al Bacio & Gelateria

- ein schöner Platz zum Beobachten und zum Genießen delikater Kaffeemischungen und exquisiter Tees. Die Getränke sind kostenpflichtig, die dazu angebotenen „sündhaften“ Leckereien gibt es als Beigabe.

Celebrity Reflection - Café al Bacio

Celebrity Reflection - Café al Bacio


Michael’s Club

- der ursprüngliche, gepflegte Pub wurde auf der Reflection zur Bar der Suitengäste umgestaltet. Schade!

Ensemble Lounge

- ein schummeriger Bereich vor dem Michael’s Club mit gepflegter Live Musik und guten Getränken.

Celebrity Reflection - Ensemble Lounge

Celebrity Reflection - Ensemble Lounge


Zwischen den reinen Kabinendecks 6 – 11 gibt es keine Bars und Lounges, die findet man erst wieder auf den beiden obersten Decks.

Auf Deck 14 liegen …

… die Sky Observation Lounge - auf dem Vorgängerschiff Celebrity Silhouette erstreckte sich eine mächtige Lounge über die gesamte vordere Schiffsbreite. Auf der Reflection wurden an Backbord zusätzliche Suiten eingebaut.

Celebrity Reflection - Sky Observation Lounge

Celebrity Reflection - Sky Observation Lounge


… die Pool Bar – die Freiluftbar des Sonnen- und Pooldecks.

Celebrity Reflection - Pool Bar

Celebrity Reflection - Pool Bar


Auf dem 15. Deck liegen …

… die Mast Bar

Celebrity Reflection - Mast Bar

Celebrity Reflection - Mast Bar


… der Lawn Club mit der Sunset Bar – in der Vergangenheit äußerten wir uns bereits zu den gepflegten Rasenflächen der Equinox und der Silhouette. Die Möglichkeit, im Heckbereich eines Schiffes am Rande einer begehbaren Rasenfläche einen Drink zu nehmen oder auf das Heckwasser zu blicken, hat etwas Bestechendes.

Celebrity Reflection - Sunset Bar

Celebrity Reflection - Sunset Bar



Sport, Fitness & Wellness

Bei den Sportarten stehen Ballspiele, Laufen und Schwimmen im Zentrum der Aktivitäten. Alle drei Sportarten werden auf den beiden oberen Decks betrieben. Auf dem 15. Deck lässt sich das Schiff von Bug bis zum Heck umrunden. Der Jogging Track bildet dabei einen Teil des Rundwegs.

Celebrity Reflection - Jogging Parcours

Celebrity Reflection - Jogging Parcours


Die beiden Outdoor Pools wurden als Sport- und als Familienpool ausgelegt. Zudem gibt es vier Whirlpools.

Celebrity Reflection - Außenpools

Celebrity Reflection - Außenpools


Das anschließende voll verglaste Solarium mit Wasserspielen, großem Pool und Whirlpools ist Erwachsenen, genauer Personen ab 16 Jahren, vorbehalten. Die genießen die Ruhe und sehr schöne, gediegene Liegen.

Celebrity Reflection - Solarium

Celebrity Reflection - Solarium


Das Spa und das Fitnessstudio auf Deck 12 wird von Canyon Ranch, dem renommierten Betreiber von Wellness-Zentren geführt. Canyon Ranch betreibt Spa-Einrichtungen auch an Bord der Queen Mary 2 sowie auf Oceania- und Regent Seven Seas Cruises-Schiffen. Die dazugehörige Relaxation Lounge, gemeint ist die Ruhezone, findet man ein Deck tiefer im Bugbereich des 11. Decks. 

Celebrity Reflection - Canyon Ranch Spa Club Celebrity Reflection - Fitness Center

Wellness pur mögen auch jene Gäste empfinden, die eine der kuscheligen acht Cabañas mit dem dazugehörigen Service auf dem gepflegten Rasen des Lawn Club mieten.

Celebrity Reflection - Lawn Club mit Cabanas

Celebrity Reflection - Lawn Club mit Cabanas



Unterhaltung

Diverse Unterhaltungsprogramme laufen vom frühen Morgen bis in die Nacht. Langeweile sollte dabei wohl kaum aufkommen. Ganz gleich ob es sich um qualifizierte Vorträge über anstehende Destinationen, um Weinvorstellungen des Chef-Sommeliers, um Kunstauktionen oder eher seichtere Unterhaltung wie Sonderverkäufe, den Liar’s Club, Karaoke-Wettbewerbe, oder um die „Officers Challenge“ im Bordkasino handelt, für alles findet sich offenbar ein dankbares Publikum.

Celebrity Reflection - Bordunterhaltung

Celebrity Reflection - Bordunterhaltung


Das Zentrum der Bordunterhaltung ist nach unserem Dafürhalten das große dreistöckige Bordtheater. Die technische Ausstattung ist auf der Höhe der Zeit. Die Bordmusiker und die TänzerInnen sind erstklassig. Auch die SängerInnen verfügen über ordentliche Stimmen, und regelmäßig treten Gastkünstler auf.

Celebrity Reflection - Theater

Celebrity Reflection - Theater


Zu bestimmten Tageszeiten wird in verschiedenen Bereichen Livemusik geboten. Auch Bordspiele, Bingo und Ähnliches halten die Gäste bei Lust und Laune. Meist gut besucht ist das Fortunes Casino. An 275 modernen Automaten und 15 Spieltischen treffen sich die Gambler.

Celebrity Reflection - Casino

Celebrity Reflection - Casino


Regelmäßiges und vor allem lautstarkes Entertainment wird im mittschiffs platzierten Grand Foyer geboten. Zwischen den Decks 3 bis 5 ist es nach oben offen. Neben dem Grand Foyer liegt der spektakuläre offene Aufzugsschacht. Acht gläserne Aufzüge pendeln dort zwischen den Decks 3 bis 15 in einem luftigen, von einem echten Laubbaum dominierten Raum.

Celebrity Reflection - Grand Foyer Celebrity Reflection - Ein lebender Baum


Vom Grand Foyer zweigen die hochwertigen Läden auf Deck 4 und 5 ab. Auch Einkaufen kann Spaß bereiten, vor allem dann, wenn es um Schmuck und Nobeluhren geht. Wann, wenn nicht an Bord des Schiffes, hat der gestresste Gentleman Zeit, eine ihn schmückende Uhr oder ein Schmuckstück für seine Begleiterin zu erwerben?

Celebrity Reflection - Uhrenladen

Celebrity Reflection - Uhrenladen


Auf Deck 6 grenzt die Celebrity iLounge an den Zentralbereich der Aufzüge an. Die Nutzung der PC-Arbeitsplätze ist kostenpflichtig. Regelmäßig werden Workshops zu PC-Thematiken angeboten. Celebrity Cruises ist Apple Reseller.

Celebrity Reflection - iLounge

Celebrity Reflection - iLounge


Es folgt am gleichen Standort auf den Decks 7 und 8 der Rückzugsort The Hideaway. Darüber liegen auf Deck 9 das Game On, die Domäne für elektronische Spiele. Auf den Vorgängerschiffen war es der Card Room. Die exklusiv gestaltete Bibliothek ist auf die Decks 10 und 11 umgezogen. Bequeme Sitzgruppen und Tageslicht laden dort zum Schmökern ein. Sogar ein paar wenige deutschsprachige Bücher sind zu finden.

Celebrity Reflection - Bibliothek

Celebrity Reflection - Bibliothek


Kinder und Heranwachsende haben auf Deck 15 eigene Bereiche. Betreuung ist sichergestellt.

Celebrity Reflection - X-Club Video Arcade

Celebrity Reflection - X-Club Video Arcade



Informationen zur Celebrity Reflection

Indienststellung

Oktober 2012

Maße

Länge 319 Meter; Breite 37,50 Meter

Vermessung

126.000 BRZ

Passagierdecks

12 Decks

Maschine

Dieselelektrischer Antrieb, zwei Azipods

Maschinenleistung

62.400 kW

Antriebsleistung

35.000 kW

Geschwindigkeit

Max. 24 Knoten (44 km/h)

Passagiere 

Ca. 3.046 bei Doppelbelegung

Kabinen

1.523, davon außen 1.369 

Crew

Circa 1.270 Personen

Flagge

Malta

Werft

Meyer Werft, Papenburg

Taufpatinnen

Vier sozial engagierte Reedereimitarbeiterinnen

Bordsprache

Englisch; kein deutschsprachiger Gästeservice

Bordwährung

US-Dollar

 

Bewertung der Celebrity Reflection

Stärken:

Die Reflection krönt die Serie der Solstice-Klasse-Schiffe. Sie ist ein schönes und bemerkenswert schnörkelloses Schiff.

Wir reisten in der Balkonkabine 8178. Die ansprechende Kabinengestaltung und die klar gezeichneten, weiträumigen, mit hochwertigen Materialien gestalteten öffentlichen Bereiche vermitteln den Eindruck, auf einem Premiumschiff zu reisen.

Die gastronomischen Leistungen der Restaurants und der Bars sowie der bewährte, ausgezeichnete Service der Crewmitglieder bestätigen dem Gast, mit Celebrity Cruises und speziell mit der Celebrity Reflection, die „richtige“ Wahl getroffen zu haben.

Der optische Zustand des Schiffs, knapp fünf Jahre nach seiner Indienststellung, und die Sauberkeit an Bord sind beispielhaft.

Sämtliche Crewmitglieder mit Gästekontakt machen dem Gast den Aufenthalt an Bord so angenehm wie möglich. Dazu gehören auch das freundliche Lächeln, die gekühlten Tücher, die Erfrischungsgetränke und der Gruß „Welcome back on board“ mit denen von Touren zurückkehrende Gäste an Bord begrüßt werden.

Celebrity Reflection - Offiziere

Celebrity Reflection - Offiziere


Auffallend ist die stetige Präsenz höherrangiger Offiziere und des Kapitäns in den öffentlichen Bereichen. Alle sind nach unserem Empfinden stets ansprechbar. Dies gilt im Übrigen auch für die Künstler und Akteure an Bord des Schiffes.

 Celebrity Reflection - The Master of the Ship - Kapitän Bousakis

 Celebrity Reflection - The Master of the Ship - Kapitän Bousakis

Kritikpunkte:

Schon auf der Equinox und der Silhouette wünschten wir uns mehr behagliche Bars und Lounges. Gleiches gilt für die Celebrity Reflection. Auf den Schiffen der Konzernschwester Royal Caribbean sowie der konzernzugehörigen Azamara Quest fühlten wir uns in dieser Hinsicht wohler.

Unsere Kritik gilt auch der Musik in den öffentlichen Räumen. Egal ob Live oder aus der Konserve, die Musikmischung und vor allem die Lautstärke waren uns häufig ein Ärgernis. Andere Gäste mögen das zwar anders empfunden haben als wir; für uns steht jedoch fest, dass man der Musik mit Ausnahme der Kabine und des Balkons kaum entkommen kann.

Unpassend empfanden wir und andere Gäste zu Beginn der Reise das Bemühen der Crewmitglieder, das vorab gebuchte Getränkepaket hoch zu stufen. Es ist wohl kaum anzunehmen, dass es sich bei dem Versuch, ein kostenpflichtiges Upgrade zu „verkaufen“, um die Eigeninitiative der Crew handelt.

Fazit:

Trotz der Neuerungen ist die Celebrity Reflection ein vertrautes Schiff geblieben. Die traditionellen Attribute der Solstice-Klasse hat sie beibehalten. Die vorgetragenen Kritikpunkte ändern auch nichts daran, dass wir den Aufenthalt an Bord der Celebrity Reflection sehr genossen haben. Sie ist ein attraktives Schiff, das im Vergleich zu manchen anderen neueren Kreuzfahrtschiffen auch noch angenehm anzusehen ist. Als hochwertiges Kreuzfahrt-Produkt ist Celebrity Cruises jederzeit zu empfehlen. Bei entsprechendem Routengebot würden wir in jedem Fall wieder eine Kreuzfahrt mit diesem oder einem anderen Celebrity Cruises-Schiff unternehmen.

 

Juni 2017