Die Restaurants

Die Gäste werden in 4 Restaurants umsorgt. Diese sind:

Das zweistöckige Ristorante Albatros auf dem 2. und 3. Passagierdeck. Das Restaurant ist innen durch eine Wendeltreppe verbunden. Es dominieren dunklere Farbtöne. Blaugelbe Fantasiemuster bei den Teppichböden, dunkle Vorhänge, magentafarbene Lichtbänder und blaues Leuchtendesign bewirken bei geschlossenen Vorhängen eine etwas düstere Stimmung. Die Einrichtung wirkt sehr anspruchsvoll und gut gewählt.

Als außerordentlich angenehm empfanden wird die Stationen an denen die Kellner ihren Dienst tun. Die Stationen sind beinahe unauffällig hintereinander an den Längsseiten des Restaurants angeordnet. Wir können uns nicht erinnern, ähnlich Vorteilhaftes zuvor auf Schiffen gesehen zu haben. Gegessen wird abends in zwei Sitzungen.

Costa Deliziosa - Albatros RestaurantCosta Deliziosa - Servicestation

Wer es weniger formell liebt, besucht zum Essen das auf dem 9. Deck gelegene Muscadins Buffetrestaurant. Morgens, mittags und abends versorgt es die Gäste. Auf manchen Kreuzfahrt-Schiffen vermitteln Buffetrestaurants den Eindruck zweckmäßig gestalteter Betriebskantinen. Das sieht auf der Deliziosa anders aus.

Der Raum wirkt gepflegt und zusagend. Gepolsterte Holzstühle vermitteln ein angenehmes Ambiente. Diverse Schiffsmodelle schmücken das Restaurant. Innerhalb des Muscadins ist La Pizzeria integriert.

Costa Deliziosa - Muscadins Buffet Restaurant Costa Deliziosa - Maritimes Erbe

Gehoben und elegant geht es ein Deck höher (10. Deck) im à la carte Restaurant Club Deliziosa zu. Es besticht durch seinen noblen, asiatisch angehauchten Einrichtungsstil. À la carte bedeutet in diesem Zusammenhang, dass für die Menüs zu bezahlen ist.

Costa Deliziosa  - Club Deliziosa
Wie bereits ausgeführt, speisen die Bewohner der Samsara-Kabinen und -Suiten beim Mittag- und Abendessen in dem auf Deck 2 vor dem Albatros Restaurant gelegenen Samsara Restaurant. Es steht auch Gästen zur Verfügung, die bereit sind, für den individuellen Service gesondert zu zahlen.

Im Rahmen eines bei der Besichtigung im „Albatros“ eingenommenen Mittagessens konnten wir uns von der Qualität der Speisen und des gereichten Weins überzeugen. Die Präsentation fiel sehr vielversprechend aus.

In diesem Zusammenhang: Weintrinkern wird der Kauf eines Wein-Package empfohlen. Diese Empfehlung wirkt sich vorteilhaft auf die Urlaubskasse aus.


Bars und Lounges

An Bars und Lounges mangelt es auf der Deliziosa nicht. Die Schiffsbeschreibung spricht von 11 Bars und Lounges. Nicht alle entsprachen unseren Vorstellungen. Es folgt eine kleine Auswahl der Bereiche, die uns besonders gefielen.

  • Der Schiffsgast betritt das Schiff über das auf dem 2. Deck befindliche Atrio delle Delizie. Das über mehrere Decks gehende Atrium ist gut anzusehen. Hier liegen das Guest Services Office und das Ausflugsbüro. Unübersehbar ist auch die Delle Delizie Bar. Ein Blickfang ist „la Sfera“, eine riesige glänzende Metallkugel, deren Inneres sich dreht.

    Costa Deliziosa - Delle Delizie Bar Costa Deliziosa - La Sfera

  • Auf dem 2. Deck gefällt ebenfalls die weiter vorn gelegene Mirabilis Grand Bar. In der großen Bar imponieren geschmackvoll kombinierte Stein- und Holzböden, edle Sitzmöbel und genügend Chrom dem Betrachter. Auffällig ist auch die große Tanzfläche. Man findet diese Location zwischen dem Theater und dem Gaius Casino.

    Costa Deliziosa - Mirabilis Grand BarCosta Deliziosa - Glasobjekt in der Mirabilis Grand Bar

  • Gut geraten ist die Tabac Blonde Cigar Lounge. Eine Cigar Lounge mit Klub-Atmosphäre, wie man sie sich vorstellt, dabei stören die modernen Ledersessel nicht. Die Bar versteckt sich neben dem Spielcasino auf Deck 2 vor dem Casino. Dort passt sie gut hin.

  • Ein Deck höher finden wir an Steuerbord die Caffetteria Sugar mit dem Schokoladenbrunnen. Ihr hochwertiges Styling und ihre Größe ließen bei uns zwar nicht so recht den Eindruck einer „Cafeteria“ aufkommen. Dies ist aber eher Geschmacksache, ebenso wie der ständig in der Luft hängende Duft frischer Schokolade.

    Costa Deliziosa - Schokoladenbrunnen in der Caffetteria
  • Akzeptabel auch die Excite Piano Bar auf dem 3. Deck nahe dem Theater. Ein kleine Bühne, ein Flügel und ein guter Pianist, was braucht es mehr, um dort einen Teil des Abends zu verbringen?

    Costa Deliziosa - Excite Piano BarCosta Deliziosa - Excite Piano Bar

 

Weitere Bars

  • die Alcázar Lounge mit Bar auf dem 2. Deck (gegenüber der Diskothek Sharãzãd). Steinfußböden und Chrom geben ihr ein kühles, modernes Gepräge;

  • der Club Deliziosa auf Deck 10, den wir nicht näher wahrgenommen haben;

  • die über zwei Decks (2. und 3. Deck) reichende Diskothek Sharãzãd. Ihre etwas gewöhnungsbedürftige Ausstattung dürfte vor allem dem Geschmack jüngerer Gäste entsprechen. Nebenan (auf dem 3. Deck) befindet sich die noble Vanilla Lounge Bar.

    Costa Deliziosa - Diskothek Sharazad
  • die auf dem 10. Deck positionierte Scuderia Costa Bar. Sie nimmt Themen des Formel-1-Geschehens auf. Die Wand- und Decken-Dekorationen sind in schwarz-weiß gehalten und erinnern an die schwarz-weißen Zielflaggen bei Autorennen. Nebenan lädt ein Rennsimulator in Gestalt eines Formelfahrzeugs zum Rennerleben ein;

    Costa Deliziosa - Scuderia Costa BarCosta Deliziosa - Rennsimulator

  • die Azzurro Blu Bar und die Lido Acqua Bar im Bereich der Swimming Pools.

    Costa Deliziosa - Lido Acqua Bar

Das Preisniveau für Getränke darf man als „stramm“ bezeichnen. Es wäre zu überlegen, eines der angebotenen Getränkepackages zu buchen.