Deck Tintoretto - Innenkabine - Lage: Backbord mittschiffs

Die gebuchte Kabine ist laut Beschreibung 14 m² groß. Im Vergleich zu einer an Bord besuchten Außenkabine ist das nicht die Welt. Für den einwöchigen Aufenthalt an Bord haben uns die kleinen Ausmaße jedoch nicht gestört. Die Ausstattung überzeugt durch ihre Zweckmäßigkeit: Ein Doppelbett, das mit allem Notwendigen ausgestattete und wie immer knapp bemessene Bad mit Dusche und WC, Sat-TV, Radio, Klimaanlage und Safe reichten gut aus. Der verfügbare Schrank- und Stauraum erschien noch ausreichend groß. Auf längeren Strecken, z. B. Transatlantik, hätte es bei mehr Kleidung und Gepäck sicherlich „geklemmt“. Die Kabine hatte eine freundliche Farbgebung und das Design ließ nicht zu wünschen übrig. Wir fühlten uns, trotz des fehlenden Außenfensters oder eines Balkons, durchaus wohl.

Costa Magica - Innenkabine
Costa Magica Innenkabine © Costa Crociere

Allgemeine, ergänzende Angaben der Redaktion:
Auf der Costa Magica werden gemäß Katalog folgende Kabinen-Kategorien angeboten:

Innenkabinen von 14 m² Größe;

Außenkabinen mit Fenster von 18 m² Größe;

Balkonkabinen von 21 m² Größe;

Suiten mit Balkon von 31 m² Größe.

Von den Außenkabinen aufwärts bieten alle Kategorien ein zusätzliches Sofa, das dem Raum bereits mehr positives Gepräge gibt und Großzügigkeit suggeriert. Von den Kabinen sind 27 behindertengerecht ausgestattet.