Autor: Karl W. P. Beyer

Restaurants und Cafés

Zu einer Kreuzfahrt gehören ordentliche Restaurants. Die Mischung aus Bedien- und Buffetrestaurants macht den Erfolg. Die Schiffe von Royal Caribbean International werden vorwiegend von internationalen Gästen, vor allem US-Bürgern, gebucht. Die legen Wert auf einen soliden Restaurant-Service mit gelegentlichen Gala-Abenden. Einige der sechs Schiffsrestaurants sind aufpreispflichtig.

Legend of the Seas - Werbung für Bezahlrestaurants

 

Im Preis inkludierte Restaurants

Hauptrestaurant Romeo und Juliet
Das wichtigste Restaurant an Bord ist der auf den Decks 4 und 5 liegende zweigeschossige, elegant ausgestattete Romeo & Juliet Dining Room. Hier können Frühstück, Lunch und Dinner eingenommen werden. Das Abendessen findet in zwei Sitzungen statt. Außerdem wird die „My-Time-Dining-Option“ geboten. Die gestattet es, das Dinner flexibel zu jeder vom Gast gewünschten Zeit einzunehmen. Obwohl 1.020 Gästen Platz geboten wird, weisen die Tische ordentliche Abstände auf. Der Eindruck von Enge entsteht nicht. Von Zweier- bis zu Zehnertischen wird alles geboten.

Legend of the Seas - Romeo & Juliet Restaurant    Legend of the Seas - Romeo & Juliet Restaurant    Legend of the Seas - Romeo & Juliet Restaurant - Untere Ebene


Windjammer Buffetrestaurant
Das mit nautischen Motiven gestaltete Buffetrestaurant liegt auf Deck 9 im vorderen Bereich des Schiffs. Der Ausblick von den vorderen Fensterplätzen durch die bodentiefen Fenster auf das darunter liegende Mooringdeck und die umgebende See oder das Land ist erstklassig. Einige Hochtische mit Sitzgelegenheiten, die an solche in Kaffeebars erinnern, sind ideal für einen schnellen Imbiss.

Legend of the Seas - Windjammer Buffetrestaurant

Die maximal 546 Gäste des Restaurants versorgen sich an diversen Stationen des Buffets. Die sind gut im Raum verteilt. Geboten wird eine reichhaltige Auswahl an Salaten, Pasta, verschiedenen, wechselnden Hauptgerichten, Suppen, Sandwiches, Obst und Desserts. Wir testeten das Angebot. Die Qualität des Gebotenen war gut. Eiswasser, Limonade, diverse Teesorten und Kaffee werden kostenlos angeboten. Für andere Getränke ist zu zahlen. Der Service ist gut; die „Waiter“ servieren zügig ab und bieten freundlich an, auch die gratis offerierten Getränke zu besorgen.

Legend of the Seas - Windjammer Buffetrestaurant - Getränkestation


Park Café

Im Umfeld des Solariums liegt das ruhige Park Café. Nach dem Umbau im Jahr 2013 verbessert es die Dining-Optionen. Über den Tag werden zu bestimmten Essenszeiten Salate, Paninis, Suppen, Fleischspeisen, Desserts und kleine Kuchen serviert.

Legend of the Seas - SB-Restaurant Park Café     Legend of the Seas - SB-Restaurant Park Café - Die Speisekarte

 

Aufpreispflichtige Restaurants

Steakhouse Chops Grille
Auf Deck 11, am höchsten für Schiffsgäste zugänglichen Ort, liegt an der Rückseite der Viking Crown Lounge, das elegante, auf Steaks und Meeresfrüchte spezialisierte Restaurant. Neben hochwertigen Speisen wird ein exzellenter Service geboten. Für diesen „Luxus“ wird pro Person eine Zuzahlung von 30 US$ (das Trinkgeld ist im Betrag inkludiert) gefordert.

Legend of the Seas - Chops Grille     Legend of the Seas - Restaurant Chops Grille

 
Izumi Restaurant
Wer es mit japanisch geprägter Küche hält, gemeint sind Nudeln, Suppen, Sashimi oder Sushi, besucht das Izumi. Es ist im vorderen Bereich der Viking Crown Lounge mit Blick auf das Pooldeck gelegen.

Legend of the Seas - Izumi Asian Cuisine     Legend of the Seas - Restaurant Izumi Asian Cuisine

 
Chef’s Table
Jeden Abend dürfen maximal zwölf Gäste am Chef’s Table auf Deck 5 Platz nehmen. Die an einer großen Tafel gebotenen 5-Gänge-Menüs werden von den Chefköchen persönlich erklärt und präsentiert. Zur Begleitung der einzelnen Gänge werden vom Sommelier fünf unterschiedliche Weine gereicht. Das Ganze hat mit 95 US-Dollar (Trinkgelder sind ebenfalls inkludiert) seinen Preis. Im Vergleich zu den aufpreispflichtigen Spezialitätenrestaurants an Bord bestimmter deutscher Schiffe erscheint dieser nur scheinbar hoch. Rechnet man eine gute Flasche Wein und das Trinkgeld auf deutschen Schiffen dazu, erscheint der Preis des Chef’s Table eher moderat. Kindern unter 13 Jahren wird aus verständlichen Gründen der Zugang zum Chef’s Table verwehrt.


Café Latte-tudes

Auf Deck 6 liegt neben der Bibliothek nahe dem Centrum das Café Latte-tudes. Den Gästen werden gegen Entgelt erstklassige Tee- und Kaffeespezialitäten, Milchshakes und das delikate Eis von Ben & Jerry’s geboten. Eine kostenlose Gebäckauswahl gibt es dazu gratis. Abends bereitet das Personal zudem Mixgetränke.

Legend of the Seas - Café Latte-tudes


Kabinenservice

Vierundzwanzig Stunden ist der Kabinenservice ansprechbar. Dieser arbeitet tagsüber kostenfrei. Zwischen Mitternacht und 5:00 Uhr früh wird eine Servicegebühr berechnet.


Bars und Lounges 

Bars und Lounges gehören zum Standard aller Kreuzfahrtschiffe. Schließlich sollen sich die Gäste wohlfühlen und während einer Kreuzfahrt ordentlich Getränke konsumieren. Unsere Übersicht über Bars und Lounges beginnt auf Deck 4. 

Schooner Bar
Zwischen dem Theater und dem Spielkasino liegt die maritim gestaltete Schooner Bar. Sie ist ein angenehmer Aufenthaltsort. In der Bar wird Livemusik vom Piano geboten. Die Pianisten reagieren auf die Musikwünsche ihrer Gäste spontan und gekonnt.

Legend of the Seas - Schooner Bar     Legend of the Seas - Schooner Bar

R Bar
An die Schoner Bar schließt die neue, hübsch plüschige R Bar an. Sie ist im Stil der 60er-Jahre eingerichtet und bietet die besten Plätze bei den atemberaubenden artistischen Vorführungen im über fünf Decks reichenden Centrum.

Legend of the Seas - R Bar

 
Anchors Aweigh Lounge
Die Legend of the Seas ist seit ihrer 50 Millionen US-Dollar teuren Umgestaltung eines der modernsten Schiffe der Reederei. Ein wenig aus der Zeit gefallen wirkt dagegen die auf Deck 5 im vorderen Bereich liegende Anchors Aweigh Lounge. Ihr Ambiente erinnert an Bar-Ambientes der frühen 70er-Jahre. Die Lounge wird für Bingo- und Karaokeveranstaltungen, Kunstauktionen oder für sonstige allgemeine Veranstaltungen genutzt. 

Legend of the Seas - Anchors Aweigh Bar     Legend of the Seas - Anchors Aweigh Bar

 
Pool Bar
Auf Deck 9 liegt vor dem mächtigen Pool Movie Screen die Pool Bar.

Legend of the Seas - Pool Bar     Legend of the Seas - Pool Bar


Concierge & Diamond Club
Diese ebenfalls auf Deck 9 gelegenen Privatklubs sind den Suitengästen und hochdekorierten Mitgliedern des Crown & Anchor Club vorbehalten (ab Diamond-Status).

Legend of the Seas - Rückzugsort etablierter Klubmitglieder

 
Viking Crown Lounge
Sie liegt auf Deck 11 oberhalb des Centrums und vermittelt den Eindruck eines unterkühlten Nachtklubs mit großer Bar und Tanzfläche. Tagsüber ist die Lounge ein idealer Rückzugsort zum Lesen und Ausruhen; abends ist sie ein Dance Floor.

Legend of the Seas - Viking Crown Lounge - Ansprache des Kapitäns