MSC Musica - Atmosphäre

MSC Kreuzfahrten beschreibt die MSC Musica als eine perfekte Mischung aus geschmackvollem Design, eleganter Einrichtung und einem aufregenden Unterhaltungsprogramm. Diese Art der Werbe-Lyrik erscheint uns grundsätzlich verdächtig. Sie zwingt uns zu hinterfragen, ob die vollmundigen Versprechungen im Schiffsalltag unserer Schwester und ihrer Enkelkinder Bestätigung finden. Zumal zur Atmosphäre des Schiffs auch die Gäste zählen, die sich auf manchen anderen Schiffen häufig doch recht zwanglos geben.

Il Tucano Lounge MSC MUSICA

Mit ihnen wollen wir beginnen. Vorwiegend europäische Reisende befanden sich an Bord des Schiffes. Unter ihnen waren knapp 700 Deutsche, viele Italiener und Spanier. Aber auch Norweger, Schweizer und eine größere Anzahl Russen gehörten zum internationalen Publikum. Unsere polyglotte Schwester empfand diese Mischung als überaus angenehm. Sie sah es auch gern, dass auf stilvolle Kleidung und Etikette offenbar Wert gelegt wurde. Sie stellt fest, das viele der Gäste schick angezogen waren.

Live Musik am schwebenden Flügel MSC MUSICA

Was das Schiff anbelangt, muss sich ebenfalls niemand sorgen. Es sei denn, er bevorzugt ausschließlich nüchterne Formen und Ausstattungen. Aus dem Foyer ist etwas Besonderes zu vermelden. Gemeint ist der installierte dreistufige Wasserfall, der zusammen mit dem auf einem Glasboden über einem beleuchteten Pool „schwebenden“ Flügel eine zauberhafte Erscheinung abgibt. Erwähnenswert sind außerdem die ausgestellten Kunstobjekte. Auf diesem Gebiet gibt es viel zu bewundern.

eines der kunstobjekte auf der msc musica

Das Schiff hält dem Vergleich mit der uns bekannten MSC Poesia stand. Sowohl wir als auch unsere Schwester sind mit diesem Schiff gereist. Hier wie dort sind Ästhetik und Eleganz vereint.

 

Publish modules to the "offcanvas" position.