MSC POESIA - Gastronomie


Die Hauptrestaurants Le Fontane und Il Palladio liegen achtern im 5. und 6. Deck. Das Buffet-Restaurant Villa Pompeiana Cafeteria liegt im 13. Deck.

MSC Poesia - Il Palladio Restaurant MSC Poesia - Restaurant

Aufpreispflichtig sind das L’Obelisco à la carte-Restaurant, das sich an das Buffet-Restaurant anschließt und die Kaito Sushi Bar im 7. Deck.

Über die Qualität der Speisen in den Hauptrestaurants und im Buffet-Restaurant lässt sich nichts Negatives sagen. Es wird mit frischen Produkten gearbeitet. Allerdings wundert es schon, dass es nicht gelingt, die Raffinesse der Italienischen Küche auf diesem Schiff zu präsentieren. Auf der MSC Armonia und der MSC Sinfonia funktioniert das nach unseren Erfahrungen besser. Die Kaito Sushi Bar wurde von uns nicht erprobt, da wir nicht auf Sushi stehen. Auffällig war jedoch, dass dieses Lokal regelmäßig gähnend leer war. Vielleicht lag es an der speziellen Klientel, die sich zur Atlantikquerung einfindet.

Sehr engagiert war der Service unseres Tischkellners und seines Assistenten. Ständig präsent auch der Weinkellner. In diesem Zusammenhang sei erwähnt, dass sich – wie auf anderen Schiffen – der Erwerb eines Weinpakets immer lohnt. Positiv fällt auf, das Wasser ohne Berechnung zum Essen gereicht wird.

Die Bars sind über das Schiff gut verteilt. Es sollen 16 sein. Wir haben sie nicht alle getestet. Hübsch die La Rendez Vous Bar in der Nähe der Rezeption auf Deck 5. Auf Deck 6 finden sich die Giada Bar, die Bar Smeraldo, die Bar dei Poeti und vor allem die große Zebra-Bar. Trotz teilweise heftigen Andrangs behalten die Servicekräfte die Übersicht und servieren schnell die gewünschten Getränke. Unser Favorit war die gepflegte Weinbar Il Grappolo d’Oro. Die Bar ist ein Ort der Ruhe im trubeligen Geschehen dieses großen Schiffs.

MSC Poesia - Mojito Bar MSC Poesia - La Rendez Vous Bar

Publish modules to the "offcanvas" position.