Autor: Karl W. P. Beyer

Die Reederei schildert das Schiff in blumiger Werbesprache als mediterranes Meisterwerk. Die MSC Sinfonia ist tatsächlich ein schönes Schiff von gutem Design. Das luxuriöse Flair, das die Reederei definiert, vermissen wir jedoch. Unter Luxus verstehen wir etwas anderes. Richtig ist, dass dieses Schiff, wie auch das Schwesterschiff MSC Armonia, aus heutiger Sicht eher ein kleines unter den immer größer geratenden Kreuzfahrtschiffen ist. Wir finden, dass die Schiffsproportionen besser stimmen, als bei den neueren, an Tonnage sehr viel größeren, Cruisern.

Die Ausstattung und Gestaltung der öffentlichen Räume empfinden wir als gelungen. Das Bedien-Restaurant, die Bars und Lounges wirken einladend. Hier hält man sich gerne auf. Dagegen kann im freundlich ausgestatteten SB-Restaurant keine Atmosphäre aufkommen. Dieser Bereich erinnert uns in den Haupt-Essenszeiten eher an eine Betriebskantine. Zum besseren Verständnis, unsere Einschätzungen beziehen sich auf das Jahr 2009.

Wenn die Route es hergäbe, würden wir gern noch einmal mit diesem Schiff fahren.

MSC Sinfonia - Rezeption MSC Sinfonia - Zentrale Kasse MSC Sinfonia - Der Raucherklub MSC Sinfonia - Ladenzeile